DAB+-Radioempfang gestört


#1
Hallo ich bin neu hier und habe ein Autoradio mit DAB + Empfang eingebaut oftmals habe ich beim Digitalen Empfang ein klickern das ca.1-2 Stunden anhält und nervt . Dann ist alles wieder gut und störungsfrei .Der Empfänger ist schon auf Kulanz ausgetauscht worden aber das war wohl nicht das Problem . Meine Frage dazu wieso treten die Störungen nicht permanent auf und woran kann das alles liegen . Ich lese hier von USB Adaptern oder billigen LED Nummernschildbeleuchtungen letztendlich sucht man sich nen Wolf . Vieleicht weiß jemand Rat . Gruß Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Wenn... eine billige LED Nummernschildbeleuchtung den DAB-Empfang stört, dann hörst Du das nicht. Jedenfalls nicht in Form von klickern, sondern in Form von Ton-Aussetzern. Passiert auch gern vor Ampeln.

Das, was Du beschreibst ("klickern"), hört sich nicht nach einer der bekannten Störungen an, sondern nach einem kaputten Radio.
Sofern das ein neues Gerät ist, muss das auch nicht auf Kulanz erneut getauscht werden, sondern auf Garantie und Gewährleistung.
 
#3
Vielleicht sollte @buschbad zunächst mal näher erläutern, wie wir uns dieses "klickern" vorstellen können. Da bei DAB+ eigentlich nichts klickern kann (Ton kommt oder kommt nicht), bleiben noch Einstrahlungen in die Kabel vor dem Verstärker übrig. Mir fällt dazu spontan das "GSM-Geblitze" ein, wenn man sein Handy im Auto zu nah am Radio ablegt. Verschiedene Modelle sind durchaus unterschiedlich "laut". Mein "S3 mini" war ganz schlimm in dieser Beziehung.

Mein DAB-Radio reagiert übrigens in Tunneln ohne DAB-Empfang (also eigentlich Stille in den Lautspechern) auf irgendwelche Induktionsschleifen oder gar Radar. Beim Vorbeifahren (so ab 20m davor) hört man einen anschwellenden Ton, der wie kurze Impulsnadeln mit einer Frequenz über 1kHz klingt. Danach ist wieder Ruhe. Das funktioniert in der Schweiz und Österreich. Habe ich mit meinem DAB-Radio etwa einen legalen Radarwarner im Auto? Ich habe das noch nicht weiter verfolgt... ;)
 
#4
Danke für eure Antworten , das Radio ist neu der DAB Empfänger getauscht ja dieses Impulsnadeln könnte es treffen das geht dann kurz in ein Rauschen über bis die Störung ca nach 1 Std wieder weg ist .
Es ist erst ab dem Punkt das erste mal aufgetreten wo mein kurbelwellensensor wegen eines defektes getauscht wurde.
Das tickern ist weg auf FM und auch bei verkehrsdurchsagen über DAB

Gruß Ralf
 
Oben