DAB-Radiowecker


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

diestiftung

Gesperrter Benutzer
#2
AW: DAB-Radiowecker

Das sind alle Sender die man mit DAB in Deutschland empfangen kann, aber ob es mit diesem radiowecker geht ist schwer zu sagen. Er sieht sehr billig aus.

89.0 RTL
Antenne 1
Antenne 1 info digital
Antenne Brandenburg
ARVID
B5aktuell
Bayern 4 Klassik
Bayern mobil
BB Radio
bigFM
BR - DAS MODUL
BR Business Bayern
BR News + Wetter
BR Verkehr
cont.ra
Das Ding
DeutschlandFunk
DeutschlandRadio Berlin
Dom Radio
Eins Live diggi
EinsLive
Funkhaus Europa
harmony.fm
Klassik digital
MDR KLASSIK
NDR 1 Niedersachsen
NDR 1 Radio MV
NDR 1 Welle Nord
NDR 2
NDR 90,3
NDR Info
planet radio
Radijojo
Radio Digital 1
Radio Eins
Radio Galaxy
radio top 40
ROCK ANTENNE
Rockland Sachsen-Anhalt
Rockland Thüringen
SAW
SR 1
SR 2 Kulturradio
SR 3 Saarlandwelle
sunshine live
SWR1 BW
SWR1 RP
SWR2
SWR3
Traffic Channel
TruckRadio CountryStar
Unser Ding
WDR 2 Der Sender
WDR 2 Klassik
WDR VERA
 
#3
AW: DAB-Radiowecker

Ist das hier überhaupt die richtige Forenrubrik für das Thema?

Man kann grundsätzlich nur die Programme empfangen, in deren Sendegebiet man sich befindet (wie auch bei UKW). Das sind beiweitem nicht alle oben aufgezählten.

Für lokalisierte Frequenzlisten schaut man z.B bei www.ukwtv.de oder www.digitalradio.de

Britische Geräte können im Allgemeinen keine Sender aus dem L-Band empfangen. Davon abgesehen ist der DAB-Empfang in geschlossenen Räumen in Deutschland wegen der niedrigen Sendeleistungen problematisch. Also möglichst nicht kaufen ohne Rückgabeoption.
 

gunnide

Gesperrter Benutzer
#5
AW: DAB-Radiowecker

Zitat von diestiftung:
Das sind alle Sender die man mit DAB in Deutschland empfangen kann, aber ob es mit diesem radiowecker geht ist schwer zu sagen. Er sieht sehr billig aus.

89.0 RTL
[...]
WDR VERA
Davon abgesehen, dass dies nicht alle Sender sind, auf Anhieb fielen mir Energy Stuttgart, SWR4, Radiyo Metropol ein... Man muss nur die Bandbreite weit genug heruntersetzen, z.B. auf 8 kbit/sec. Dann könnte man auch alle Programme überall verbreiten.
 
#6
AW: DAB-Radiowecker

Zitat von gunnide:
Davon abgesehen, dass dies nicht alle Sender sind, auf Anhieb fielen mir Energy Stuttgart, SWR4, Radiyo Metropol ein... Man muss nur die Bandbreite weit genug heruntersetzen, z.B. auf 8 kbit/sec. Dann könnte man auch alle Programme überall verbreiten.
Das ist ja doppelter Unsinn! Der Radiowecker von Kevin2 besitzt vermutlich nur einen III-Band-Empfang. Das L-Band wird in Großbritannien nämlich überhaupt nicht genutzt. Die Sender, die Du hier aufführst senden aber im L-Band.

Und 8kb/s sollen wohl ein Scherz sein. Hast Du Dir schonmal SWR cont.ra mit 48kb/s angehört? Dann kannst Du ja gleich die Mittelwelle wiederbeleben!​
 

gunnide

Gesperrter Benutzer
#7
AW: DAB-Radiowecker

@star
Auch wenn ich mich frage, wie lange Du Dich mit Deinen Postings noch im Forum halten kann: die stiftung schrieb oben
Zitat von diestiftung:
Das sind alle Sender die man mit DAB in Deutschland empfangen kann
und das habe ich mir erlaubt zu korrigieren.
Ohne Gruß,
gunnide
 
#8
AW: DAB-Radiowecker

Zitat von Kevin2:
Hallo,

ichhabe mal eine Frage, da ich mich mit DAB nicht so auskenne, ich will mir einen neuen Radiowecker zulegen, da habe ich dann an einen DAB-wecker gedacht, doch gibt es so etwas überhaupt in Deutschland? Hab in england einen gefunden: http://www.247electrical.co.uk/epag...1e227410a020f0105d6/Product/View/BUSCR2003DAB
Kann ich mit dem alle Sender, die es hier in Deutschland gibt empfangen?

Gruß und danke für eure Antwort
Radiowecker von Pure ist nicht schlecht. Guck mal unter www.digitalradio.de

Ich empfehle Dir allerdings einen zu kaufen der das Band III und das L-Band empfangen kann. Grüsse Tom
 
#9
AW: DAB-Radiowecker

Zitat von star:
Das ist ja doppelter Unsinn! Der Radiowecker von Kevin2 besitzt vermutlich nur einen III-Band-Empfang. Das L-Band wird in Großbritannien nämlich überhaupt nicht genutzt. Die Sender, die Du hier aufführst senden aber im L-Band.

Ähm laut Digitalradio West senden in NRW ausschließlich Sender im Band III (landesweites Ensemble).
Lediglich wenn du lokale Ensembles (Magdeburg oder Halle in Sachsen-Anhalt z.B.) brauchst du L-Band (lokale Ensembles)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben