Daniel Fischer wechselt von hr3 zurück zu FFH


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

hobling

Benutzer
Ich kann nur sagen/schreiben, ICH BIN FROH DAS DER "LEGENDÄRE FISCHER" JETZT HOFFENTLICH ENDLICH WEG IST.

Ich gebe HR3 jetzt noch 1x eine Chance...und dann ist Schluss.

Meine Alternative im Moment "Harmony FM" im Wechsel mit HR1.

Ist die dauerhaft gickelnde und glucksende Tanja Rösner in der neuen Show dabei, oder haben Sie die gleich mit nach Bad Vilbel geschickt? 10 Minuten morgends auf dem Weg zur Arbeit der Ihr gejaule und ich will mein Radio abknallen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sturmflut

Gesperrter Benutzer
Eine Frage bleibt jedoch:
Wenn Tobi Kämmerer wieder am Morgen moderiert, wer übernimmt dann am Nachmittag und wie wird dann der Sendename heißen?
 

Maschi

Benutzer
Vorerst "hr3 am Nachmittag", (ab) morgen z.B. mit Gunnar Töpfer, aber die werden schon noch eine neue feste Besetzung finden...
hr3 Plan.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Moderator

Benutzer
Anstatt Tanja Rösner nach Bad Vilbel oder sonstwohin zu schicken, wäre es zielführender, dies mit Herrn VDW durchzuführen! Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her, und es ist unfassbar, wieviele Fehler dieser Mann in so derart kurzer Zeit gemacht hat. Wenn einer weg muß, dann er.

Ist euch denn nicht aufgefallen, daß hr3 in den letzten Monaten auffallend viele Stellenangebote rausgehauen hat? Da stellt sich mir die Frage, was da intern los ist. Werden die Leute alle weggeekelt, oder ist VDWs Führungsqualität so derart miserabel, daß die Leute von selbst das Weite suchen? Jetzt auch noch die Redaktionsassistentin! Wenn man selbst für solche Positionen Leute per Ausschreibung suchen muss, dann scheint mir bei hr3 einiges im Argen zu liegen.

Schickt VDW in die Wüste und macht aus hr3 das Erfolgsprogramm, das es einmal war.
 

s.matze

Benutzer
Zum bessern Verständnis für einen Laien: Warum sind die Stellen auf ein / annerthalb Jahr befristet?
Hofft man wohlmöglich, in der Zwischenzeit jemand besseren / anderen im eigenen Betrieb zu finden?
Und erlaubt sei die Anmerkung wozu eine wohl nicht vorhandene Redaktion eine Assistenz benötigt.
Immerhin passiert bei diesem Sender redaktionell außer Lieder ansagen und Verkehrsservice nichts mehr.
Und die Nachrichten zur vollen Stunde werden doch die HR Info / Newsdesk Kollegen übernehmen können.
Aber Hauptsache "HR 3 das Weltmeisterradio" nennen. Weltmeister im Abbauen von Inhalten seit Jahren.
Wenn ich mich erinnere früher war man gern in F / WI / DA unterwegs und hat dazu HR3 gehört oder HR xxl.
Aber mittlerweile gruselt es einen. Immer nur Are you with me und anderer Mist der längst abgelutscht ist.
 

hobling

Benutzer
Tim Frühling alleine heute Morgen, ist das beste was die letzten Monate über HR3 gesendet wurde !!!

T. Rösner kann gerne Dauerurlaub machen...

Warum nicht einfach ein gesundes Moderator Karussell, einfach jeder mal mit jedem am Morgen und auch Mittag. Tim Frühling, Tobi Kämmerer, Mirko Förster, Peter Lack, Claudia Meichelbeck, Jasmin Pour usw. (ausgenommen T. Rösner, die Schnattertante) so kommt es auch zu keinem Gewöhnungseffekt.

Und die Songauswahl könnt Ihr auch ruhig mal den Moderatoren überlassen, die können das !!! Ich kann ja bald bis auf die Minute genau vorhersagen was für ein Lied kommt!

Einfach mal mutig sein und nicht immer nur "Copy and Pace"!
 
Zuletzt bearbeitet:

Cart

Benutzer
Sei mir nich sauer, @hobling, aber wer ein Karussell INNERHALB einer Doppelmoderation vorschlägt, hat wirklich keinen blassen Schimmer, wie schwer eine Doppelmod ist. Es hat schon Gründe, warum Doppelmods oft verkrampft und künstlich wirken.
 

Dave

Benutzer
Sei mir nich sauer, @hobling, aber wer ein Karussell INNERHALB einer Doppelmoderation vorschlägt, hat wirklich keinen blassen Schimmer, wie schwer eine Doppelmod ist. Es hat schon Gründe, warum Doppelmods oft verkrampft und künstlich wirken.

Gleiches gilt für die Musikauswahl. Jedenfalls bei einem Format wie hr3. Wenn der eine Moderator nur Hardrock hört, der nächste nur Elektronisches und dann ist da noch ein Schlagerfan dabei - das Programm, das dabei herauskommen würde, würde ich glaube ich nicht hören wollen. Dass da eine Musikredaktion sitzt, ist schon sinnvoll. Man sollte sie aber auch ihre Arbeit machen lassen und ihnen nicht vorschreiben, dass sie nur eine handvoll Titel spielen dürfen. Übrigens ist Claudia Meichelbeck keine Moderatorin, sondern Nachrichtensprecherin.
 

s.matze

Benutzer
Und das unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ohne großem Tamm-Tamm.
Damals hat man das ganz anders aufgezogen. Viel größer. Dramatischer.
 

Spezi

Benutzer
Was willst Du von einem Sender erwarten, der als Aufmacher-Meldung in den Nachrichten von einer Polizei-Kontrolle vor einer Frankfurter Schule nach den Sommerferien berichtet, ohne dass irgendeine nachvollziehbare Relevanz deutlich wird. Denn da haben nur ein paar Eltern mit ihren Autos die Straße blockiert, als sie ihre Kinder zur Schule gefahren haben. Und die Schulleiterin war darüber im O-Ton sehr genervt. Das ist nur noch um billigster, anbiedernder Populismus und sonst nichts.
 

freiwild

Benutzer
Bei FFH kommt die Aufmachermeldung grundsätzlich aus Hessen. Und wenn im Land sonst nichts passiert, außer Wetter...
 

OnkelOtto

Benutzer
Bei FFH kommt die Aufmachermeldung grundsätzlich aus Hessen. Und wenn im Land sonst nichts passiert, außer Wetter...
Dann kann man immer noch einen Hessenbezug herstellen:
In Turkmenistan sind beim Einsturz einer Jurte vier Nacktschnecken leicht verletzt worden. Hessische Schnecken waren nach ersten Informationen von dem Unglück nicht betroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Funkenstein

Benutzer
Dann kann man immer noch einen Hessenbezug herstellen:
In Turkmenistan sind beim Einsturz einer Jurte vier Nacktschnecken leicht verletzt worden. Hessische Schnecken waren nach ersten Informationen von dem Unglück nicht betroffen.
Vielleicht noch ein wenig Hintergrund, OnkelOtto? Mich interessiert die Zahl der hessischen Schnecken, die zwischen den turkmenischen Jurten langrutschen.
 

marvin6

Benutzer
.... so jetzt hat Daniel Fischer seit heute auch wieder seine Morningshow bei FFH zurück. Evren Gezer moderiert jetzt den Vormittag und Horst Hof der erst vor einem Jahr von Radio Hamburg zu FFH gewechselt ist pausiert und soll aber bald wieder im Tagesprogramm zu hören sein. Laut FFH war die Morningshow mit Evren Gezer und Horst Hof nicht so erfolgreich wie erhofft, weshalb man wieder Daniel Fischer und Julia Nestle am Morgen einsetzt....
 

radiopfleger

Benutzer
So weil es hier besser passt nochmal !
Ich verstehe das nicht. Warum müssen zwei coole Moderatoren die gerade einmal ein paar Monate auf Sendung waren jetzt schon wieder ihre Sendung abgeben ?
Sie waren ja im letzten Jahr sogar für den deutschen Radiopreis nominiert und haben ihre Sendung wirklich gut gemacht.
Bei FFH arbeiten so einige langweilige Moderatoren die da schon ewig auf Sendung sind und die eigentlich viel besser zu Harmony FM passen würden.
FFH, ihr könnt doch froh sein das ihr mit HR3 keine ernstzunehmende Konkurenz in Hessen habt, lasst doch bitte mal jungen Moderatoren ihre Sendung machen steht dazu und habt mal ein paar Eier mehr in der Hose !
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben