delta radio klingt anders - zumindest ein wenig


Hans Maulwurf

Gesperrter Benutzer
Nun, bevor man hier in bester Matze-Manie(r) herumkrakeelt: wenn ffn, HRA und R.SH einen Platz im 10D bekommen durften, dann spricht wohl auch kaum etwas gegen delta radio. Zumal dieses Programm im Großraum Hamburg und südliches Holstein die mit Abstand schlechteste Frequenz hat. Die 107.4 MHz sendet zudem mit maximal 16 kW und hat auch noch Einzüge auf 4kW in Richtung Süden. Zudem fällt auf benachbarter QRG die Ostseequalle rein, welche im Osten und Süden von Hamburg schon gut Pegel macht!
 

s.matze

Benutzer
Absolut. Finde es eher bedauerlich dass man nicht Kiel 5A und Lübeck/Travemünde 9D gleich mit dazunimmt! Alle benachbarten UKW-Frequenzen im Raum Süd- und Ostholstein leiden unter irgendwelchen Abschattungen, Störungen durch andere Sender oder Richtstrahlung. Grob bekommt man den Sender auf einem halben Dutzend Frequenzen (93,4 - 104,1 - 105,6 - 107,4 - 107,7 - 107,9) im Auto und nirgends richtig gut. Nur Bob (Nora) ist noch schlechter.

Und auch wenn das Programm mit dem ursprünglichen Ansinnen "klingt anders" (damals viel Modern Rock, Crossover, sogar leichter Metal und Symphonic, aber auch US-Hiphop) nichts mehr viel zu tun hat- Delta hat dann doch im HAmburger DAB seine Berechtigung. Jedenfalls eher als RSH (Radio Schleswig-Holstein) oder gar FFN und Antenne Niedersachsen (wie krank ist das denn, da kann man ja gleich Regenbogen oder PSR senden).

Immerhin sehen die sich (auch) als Hamburger Sender und spielen im Gegensatz zum norddeutschen "Jugendradio" NJOY auch mal Hamburger Bands und Sänger. Das Label von Tomte, Kettcar usw. hatte da auch mal eine eigene Sendung. Ich weiß aber nicht ob es die noch gibt (Club v. Cleef). Zumindest ist Delta Radio mehr Hamburgerisch als NJOY norddeutsch ist.
Schon gar ist Delta Radio mehr jung oder jugendlich als es NJOY in den letzten 22 Jahren gewesen wäre!

Die niedersäschischen Programme auf 105,1 / 103,2 und 100,6 MHz bekommt man übrigens im Regelfall (also nicht bei starkem Regen oder Sturm) bis hoch an die dänische Grenze und auf den vorgelagerten Halligen und Inseln vor der Westküste. Auch auf Römö kann man problemlos FFN, Antenne Niedersachsen, Antenne MV und Ostseewelle hören wenn man etwas höher in die Dünen kommt. Ebenso auf Helgoland. Die sind da also durchaus "ortsüblich". genauso Radio Hamburg auf 103,6 bzw. das frühere Alsterradio auf 106,8. Die gehen stellenweise besser als die Füllsender für Neuwerk. Radio Bremen auf 93,8 und 100,8 kommt auch noch sehr gut nach SH rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans Maulwurf

Gesperrter Benutzer
Was ist denn das wieder für ein Mumpitz! Wenn delta radio im Zonenrandgebiet Mühlen-Eichsen nicht vernünftig geht, aber ffn/HRA und Radio Bremen auf Rømø gehen gleichzeitig „sehr gut“? Über den DAB-Standort Travemünde hüllen wir mal dezent den Mantel des Schweigens!
 

s.matze

Benutzer
Folgendes Promo für DAB habe ich bei Delta hören können, das lief nur im DAB anstelle eines Werbespots. Auf UKW kam während dessen Werbung. Finde ich witzig dass man das Gematsche als "in HD" bewirbt.
 

Anhänge

  • Delta DAB Promo .mp3
    818 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:

Podogu

Benutzer
Folgendes Promo für DAB habe ich bei Delta hören können, das lief nur im DAB anstelle eines Werbespots. Auf UKW kam während dessen Werbung. Finde ich witzig dass man das Gematsche als "in HD" bewirbt.
Ich will nicht wieder eine Klangdisskusion auf machen. Aber ich finde es durchaus berechtigt, dass Delta solche Werbung ausstrahlt.
Du musst wohl direkt an einem UKW-Sender wohnen, dass du alle Programme absolut rauschfrei empfängst. Ich kann nur sagen, im Weserbergland bekommt man mal ein paar Meter rauschfrei hin; schön ist aber was anderes. Daran wird sich auch nichts mehr ändern.
Über DAB+ läuft alles immer rauschfrei. Und je nach Radio klingt es auch noch deutlich besser; zumindest sehen das die "Normalos" aus meinem Freundeskreis auch so.
Also meiner Meinung nach, ist die Werbung durchaus absolut berechtigt.
 

s.matze

Benutzer
Natürlich ist es rauschfrei. Aber HD ist 320 kb/s mp3 und nicht 72 kb/s aac+ .
Zumal Delta nur in Hamburg auf DAB abstrahlt, aber nicht im eigentlichen Sendegebiet Schleswig-Holstein.
Das ist die "niedersächsische Art und Weise". Im eigentlichen Zielgebiet SH musst du weiter UKW hören.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben