Der Bundesliga-Stammtisch


Für die restlichen Verfolger das bestmögliche Ergebnis, trotz Spiel-bzw. Leistungsausfall nicht den Anschluß verloren.

Köln profitiert auch von der Absage, erstmal kein erhöhter Druck von unten, aber auch keine 2 möglicherweise hohe Klatschen am Stück, denn nächste Woche kommen ja die Bayern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nach knapp 2 Monaten schon den Abflug machen, dass ist ja auch nicht die feine schwäbische Art. Offenbar hat sich der gute Jürgen da etwas verhoben. Er träumte ja schon von der CL, aber die knallharte Realität heisst nunmal derzeit Abstiegskampf. Jetzt bin ich mal gespannt, wer sich das antun "darf" und will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Er sagt „Gerade im Abstiegskampf sind Einheit, Zusammenhalt und Konzentration auf das Wesentliche die wichtigsten Elemente. Sind die nicht garantiert, kann ich mein Potenzial als Trainer nicht ausschöpfen und kann meiner Verantwortung somit auch nicht gerecht werden.“
Genau DAFÜR wäre aber ein Trainer da, um eine Mannschaft wieder in die Spur zu bringen. Allerdings glaube ich auch, dass Klinsmann nicht der richtige Trainer für einen Abstiegskampf ist. Der kann er einfach nicht, weil ihm dafür die Erfahrung fehlt. Daher wird er erkannt haben, dass er bei einem Absprung jetzt noch einigermaßen unbeschadet aus der Nummer rauskommt, wenn die Hertha am Ende wirklich absteigen sollte, kann er dann einen auf unschuldig machen. Ich mag solche Trainer nicht, die sich immer die Rosinen rauspicken und dann sofort den Schwanz einziehen, wenn es mal ungemütlich wird und genau solch ein Typ Trainer scheint Klinsmann zu sein.
 
Scheint ganz so, als dass wir im Abstiegsk(r)ampf mal wieder den Einäugigen unter den Blinden suchen, wobei man fairerweise sagen muss, dass weder Düsseldorf noch Bremen heute an einem normalen Tag schlagbare Gegner hatten. Das sah bei Paderborn vorher anders aus, aber wiederholt fährt man eben doch dann nicht die Punkte ein wenn man es könnte und auch sollte wenn man nicht wieder in den Fahrstuhl steigen will.
Aber diese Kombination wird wohl dazu reichen, dass sich jeder von diesen 3 noch bis zuletzt Chancen ausrechnen wird können und die weiter "vorne" platzierten sich nicht mehr allzu große Sorgen zu machen brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin mal gespannt, ob Manchester City seinen Spielbetrieb einstellt. Wer von den Stars will denn dort zwei Jahre lang auf die CL verzichten? Also Sane sucht bestimmt schon eine Villa in Grünwald. Könnte mir vorstellen, dass City zum Selbstbedienungsladen mutiert. :D

Zur Buli: Die Meisterschaft bleibt spannend. Mal sehen, ob Bayern morgen in Köln nachlegt. Im Normalfall schon, alles andere wäre eine Überraschung.

Unten auch nichts neues. Bremen, Düsseldorf und Paderborn verlieren im Gleichschritt. Wenn es blöd läuft, steigen alle drei am Ende ab. Köln und Mainz sind sicherlich noch nicht sicher. Aber die Vereine darüber müssen sich aktuell keine Sorgen machen, dazu sind die letzten drei einfach zu schwach. Insbesondere der Angriff reicht nicht aus für die 1. Liga. Das hat sich heute zum wiederholten Male gezeigt. Der Werder-Sieg im Pokal war ganz offensichtlich eine Eintagsfliege.

An Augsburg mag ich den Trainer sowie Max und Niederlechner.
Niederlechner, der sich heute gegen seinen Ex-Club gnädig zeigte, ist gleich zu Gast im ZDF-Sportstudio. :cool:


.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin mal gespannt, ob Manchester City seinen Spielbetrieb einstellt.
ManCity wird vom CAS freigesprochen. Da ist genug Geld im Hintergrund, um das Team für die CL freizukaufen. Zu viel Geld war in der FIFA oder UEFA noch nie ein Grund, eine Mannschaft zu sperren. <zyn on> Wo kommen wir denn da hin, den Gold kackenden Esel zum Abdecker zu bringen? <zyn off>

Ach ja, die geplante FIFA Klub-WM 2021 wird der Bundesliga den endgültigen Todesstoß versetzen. 50 Millionen fürs Antreten, 150 Millionen für den Titel - das Geld tötet die Konkurrenz. Wer soll denn da noch mit den Bayern mithalten, wenn die jedes Jahr 50 Mio. in den Allerwertesten geblasen bekommen? Die Schieflage wird jedes Jahr größer, die Liga mutiert zum Monopol-Betrieb. (Köln - Bayern 0:3 nach 12 Minuten LOL)
 
Oben