Der Bundesliga-Stammtisch


Mäuseturm

Benutzer
Das war es jetzt wohl endgültig für Schalke, man kann anfangen für die 2. Liga zu planen. In Mainz hingegen brennt noch Licht, die können es doch noch schaffen, zumindest über die Relegation. Und der BVB verspielt so langsam sogar die CL-Pätze, wenn Gladbach heute Abend gewinnt, rutscht man sogar von dem EL-Plätzen.
 
Und der BVB verspielt so langsam sogar die CL-Pätze, wenn Gladbach heute Abend gewinnt, rutscht man sogar von dem EL-Plätzen.

Keine Angst, Rose erledigt das für den BVB. :mad:

Was für eine Aufstellung gegen den Effzeh. Sieben Wechsel, die besten Stammspieler auf die Bank rotiert. Als Gegner würde ich mich auch verascht vorkommen. Vielen Dank auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Das war es jetzt wohl endgültig für Schalke, man kann anfangen für die 2. Liga zu planen. In Mainz hingegen brennt noch Licht, die können es doch noch schaffen, zumindest über die Relegation. Und der BVB verspielt so langsam sogar die CL-Pätze, wenn Gladbach heute Abend gewinnt, rutscht man sogar von dem EL-Plätzen.
EL ist eh Mist, aber wenn die Eintracht so weitermacht wächst vor allem auch der Rückstand auf die "Fleischtöpfe".

Gut, dass man immerhin schon 32 Punkte hat, der Klassenerhalt sollte machbar sein...

Für den Effzeh wohl bald auch, vergisst der doch glatt die Punkte traditionell an Gladbach abzutreten, unerhört ;)

(und auf SWR 3 während der Schlußphase "Viva Colonia", was für ein Timing :D)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tweety

Benutzer
Jetzt muss Leipzig sein "Heimspiel" gegen Liverpool nach Ungarn verlegen. Gladbach droht ein ähnliches Schicksal. Das ist doch alles Wahnsinn. Vielleich wäre es sinnvoll die CL derzeit mal pausieren zu lassen und ggf. später weiter zu spielen lassen. Die UEFA schweigt sich zur EM auch nach wie vor aus. Finde ich sehr seltsam. Jedem muss doch jetzt klar sein, dass das in der geplanten Form nicht stattfinden kann. Es wird auch immer schwieriger Ausweichplätze zu finden. England und Portugal sind ja wohl bereits als Alternative raus.. Deutschland wird das Risiko sicherlich auch nicht eingehen wollen (s. Leipzig Entscheidung). Da bin ich mal gespannt, was da so bei rumkommt. Zum jetzigen Zeitpunkt geht wohl niemand davon aus, dass in 4 Monaten das Turnier unter "normalen Umständen" stattfinden kann, außer natürlich der UEFA.
 
Zuletzt bearbeitet:

CosmicKaizer

Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Schade, dass die DFL nicht analog zur CL Vorkehrungen für coronabedingte Absagen (wer die Schuld trägt, verliert) getroffen hat, sonst könnte bei strengster Auslegung (nach der Einreise Quarantäne für 14 Tage für die gesamte Mannschaft) Bielefeld der Sieg am grünen Tisch zugesprochen werden, denn mit Nachholen wirds schwer wenn man noch in fast allen Wettbewerben vertreten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Es geht heiter weiter:
Warum verbieten nicht gleich alle Länder Profisportlern (so wie Normalbürgern) die Einreise? Dann kann man die Wettbewerbe wenigstens beenden, allemal besser als dieses Theater gerade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was passiert eigentlich mit der Fanfreundschaft zwischen Hertha BSC und dem KSC, wenn sich beide Vereine in der Relegation wiedersehen? 😆
 
Zuletzt bearbeitet:

Mannis Fan

Benutzer
Der Oberrhein beginnt bei Neuenburg. Von einem "Schrecken" KSC ist da weit und breit nichts zu sehen. Da gibt es bis hinauf nach Mainz außer dem SC Freiburg nichts, was fußballerisch irgendwie erwähnenswert wäre, vielleicht den SV Sand aus der Frauenbundesliga ausgenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben