"Der kleine Nils" auf HR 3


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#1
Komisch. Jetzt läuft das Spasstelefonat "Der kleine Nils" auf HR 3. Ich kenne die Comedy sonst nur von 104.6 RTL Berlin.
Sind 26.000 ARD-Beamte nicht in der Lage, selber sowas zu produzieren? Wofür braucht die ARD soviel Leute, wenn immer mehr Programmteile sowie ganze Sendungen, besonders beim Fernsehen zu beobachten, auswärts eingekauft werden???
Wie soll privates Radio wirtschaftlich arbeiten können, wenn die ARD dank üppigster finanzieller Ausstattung (Milliarden aus der Doppelfinanzierung) beim Einkauf den Privaten das Wasser abgräbt? So wandern auch immer mehr Moderatoren zu den ARD-Wellen.
 
#2
Mal wieder ein ganz gefährliches Halbwissen, was unser Super-Tom2000 da wieder verbreitet:

1. gibt es den kleinen Nils schon seit fast einem Jahr
2. ist der kleine Nils eine EIGENPRODUKTION und NICHT eingekauft.

*mirfehlendieworte*
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#3
Eigenproduktion von WEM?
Lief "Der Kleine Nils" nicht zuerst auf 104.6 RTL?

Oder willst Du damit sagen, der HR hat mit dem dicken Geld gewunken und den Produzenten von RTL abgeworben, womit wir wieder beim Thema wären?!
 
#4
Hat Tom2000 heute nicht etwas vergessen???

Richtig!
Uns zu erzählen,wie schlecht die deutsche und wie gut die holländische Radiolandschaft ist.
Und natürlich auch die "berühmte Tom2000 Auflistung"
der einzelnen holländischen Bessermacher.
 
#5
Platz 1: Tom2000
Platz 2: Tom2000
Platz 3: Tom2000
Platz 4: Tom2000
Platz 5: Tom2000
Plätze 6-unendlich: Tom2000


Der kleine Nils ist eine Eigenproduktion von hr3, genauer gesagt von Makus Rudolph. Dafür braucht's keinen RTL-Produzenten, sondern einfach einen Telefonhybrid.

Und die Nummer von wegen "wir rufen mal irgendwo an und verarschen die Leute" ist ja wohl schon so alt, daß selbst unsere Großeltern das schon gemacht haben - da kann mir keiner erzählen, daß ausgerechnet 104.6 RTL auf diese grandiose Idee gekommen ist.
 
#6
lieber tom,

ich habe nichts gegen dich, wirklich nicht.
ich bin auch in vielen dingen deiner meinung, ehrlich.
aber wie oft noch dieses thema?
immer irgendeine phrase, die letztlich dazu führt sich über die zu unrecht eingesammlten gez gebühren zu erregen.
wie wäre es, wenn du dein eignes forum dafür eröffnest...?
die menschen hier wollen sich über alle radiothemen austauschen.
was du willst, ist das grundgesetz ändern. dazu mußt du in den bundestag. bei allem respekt und dem verständnis dafür, daß steter tropfen den stein höhlt....aber es langweilt langsam...

und man kann sich den vorrednern nur anschließen.

bis neulich...
 
#7
Der kleine Nils ist KEINE Eigenproduktion vom HR, sondern von von einem Comedy-Autor der für 104.6 RTL arbeitet und der seine Demos in ganz Deutschland allen möglichen Sendern geschickt hat, um die Folgen zu verkaufen. Ich habe Sie Anfang des Jahres auch für meine MSH bei Salü eingekauft - dort laufen sie jetzt auch.

Auch bei der Ostseewelle läuft der kleine Nils inzwischen...

Grüße,

walli
 
#9
Soviel ich weiß, lief der kleine Nils zuerst bei radio SAW, der Autor bekam eine Anstellung bei 104.6 RTL in Berlin wo dann der Kleine Nils (zeitgleich?) mit SAW auch in Berlin lief.

Da es aber nun auch in Sachsen-Anhalt ein RTL Programm gibt, läuft es vertragsmäßig bei 89.0 und nicht mehr bei SAW. Leider.
 
#10
Gelb: dann verklag' mich doch - dann habe ich wohl eine Comedy vom HR für meine Show geklaut (verkauft hätten sie uns die ja wohl kaum): http://www.salue.de/morningshow/sounds/niels.mp3
Und die Ostseewelle auch:
http://212.227.105.246/ostseewelle/mp3/nils.mp3

Sowas von dickköpfig - unglaublich...
Keine Ahnung, aber Recht haben wollen...
Auch HR3 hat die Folgen gekauft - frag' mal nach!
Du hörst bei den gestreamten Folgen auf der Website bei HR3 ja sogar wie die das Drop "hier ist der Telefonschreck von HR3" in die alten RTL-Folgen reingeschnitten wurde...
 
#13
GELB: Nein, nein, DU hast Recht. Iss doch ne Eigenproduktion vom HR. Und die "Gerd Show" auf HR3 auch, und "Herbert Weihnachtsmeyer". Und "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs", und, und, und... die würden doch nie was einkaufen... :p
 
#16
@walli_ac

Ach nee! Das wußte ich ja echt noch nicht! Mann, wie gut, daß Du mir das gesagt hast. Und wie gut, daß der SR Anteile an Salü hält.
 
#19
Es dürfte wohl allgemein bekannt sein, daß sehr viele Comedyserien von unabhängigen Firmen produziert und bundesweit angeboten werden. Und zwar ALLEN Sendern. Und der Sender, der die besten Konditionen bietet, bekommt die Ausstrahlungsrechte. (Sofern es überhaupt einen Sender interessiert.)

Und, lieber Tom:

Das, was pro Folge gezahlt wird, ist garantiert weniger, als wenn ein Sender wie HR3 die Sachen selbst produziert.
Also: Die Kohle wird nicht immer rausgeschmissen, mein Lieber.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#20
natürlich. dann sind die 26.000 beamten ja chronisch unterbeschäftigt, wenn sie nicht gerade die betriebseigene tankstelle warten oder sich sonstwie mit sich selber beschäftigen.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#21
"Und der Sender, der die besten Konditionen bietet, bekommt die Ausstrahlungsrechte."

Kann es sein, dass die reiche ARD da einfach per se die besseren Karten hat?!
Die Politik muss ja wahnsinnige Klimmzüge machen, um die nächste Gebührenerhöhung zu verhindern oder gar die Aktivitäten dieses Molochs auf unkommerzielle Veranstaltungen zu beschränken.
 
#23
@ Tom 2000

Du hast schon in mehreren Postings Deine Abneigung gegen die Öffentlich-Rechtlichen kundgetan.
Was bezweckst Du eigentlich mit Deinen Postings?
Eine Revolution des Gebührensystems? Die Abschaffung aller öffentlich-rechtlichen Medien??

Wenn Du nur in diesem Forum protestierst, bringt das überhaupt nichts. Es beschleicht einem Verdacht, dass Du auf Rache sinnst, weil öffentl.-rechtl. Sender Deine Bewerbung verschmäht haben!

Mit Bitte um Aufklärung

Arti
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#24
hi arthur,

persönliche rache scheidet aus. im persönlichen umgang habe ich sogar mit den öffis etwas bessere erfahrungen gemacht, als mit den privaten.

leider hast du anscheinend nicht die positiven einträge zu den öffis gelesen. ich habe "you fm" noch die stange gehalten, da wurde es vor sendebeginn schon von allen seiten zerrissen.

"Hi Analyst,

jetzt muss ich den HR aber mal verteidigen. Ich finde die Playlist durchaus ausgewogen. Hier mal ein Beispiel von heute, 10.00 bis 11.00. Da ist nicht übermässig viel R&B / HipHop drin.
Es wäre daran auch nichts auszusetzen. Schliesslich rangiert diese Richtung in der Beliebtheit der U30er ganz oben. Diese Musik ist die "Schmelztiegel"-Musik weisser, türkischer und so vorhanden schwarzer Kids in Deutschland.

Ausserdem erfreut mich persönlich die Playlist auch deshalb, weil nur authentische und keine Kindermucke gespielt wird. Auch der Dance-Trash ist nicht vorhanden.

Nun hoffe ich, der HR setzt auch in diesem Programm bei seinen Moderatoren auf gutklingende Profis, und nicht wie Eins Life auf Zyniker und Kinder-Moderatoren.


01.01.2004
10:53
Bloodhound Gang
The ballad of Chasey Lain

01.01.2004
10:49
Black Eyed Peas
Where is the love

01.01.2004
10:46
Sugababes
Hole in the head

01.01.2004
10:42
Rasmus
First day of my life
Lieber Analyst,

01.01.2004
10:39
Fatman Scoop
Be faithful

01.01.2004
10:36
Red Hot Chili Peppers
Scar tissue

01.01.2004
10:32
Madonna
Nothing fails

01.01.2004
10:26
Sabrina Setlur
Du liebst mich nicht

01.01.2004
10:22
One-T & Cool-T
The magic key

01.01.2004
10:19
Stacie Orrico
Stuck

01.01.2004
10:16
Linkin Park
From the inside

01.01.2004
10:12
OutKast
Hey ya!

01.01.2004
10:08
Fugees
Ready or not

01.01.2004
10:05
Dido
Life for rent"

aus "YOU FM - ob das Konzept aufgeht?" vom 01.01.2004, 22:31 Uhr.
 
#25
Es ist traurig hier zu lesen wie einige um sich schlagen, und mit mangelnden Informationen versuchen hier den Eindruck zu erwecken das sie mit dem Medium Radio vertraut sind..

Einen Anruf bei hr3 (am besten Jörg Bombach) und schon ist das Problem gelöst, unter umständen ist das billiger wie Strom und Telefon für die vielen Unnützen Postings.

@Tom2000 ist ja gut jetzt mit Deinen Vorwürfen..... kein Mensch der Welt zwingt Dich pro öffentliche zu Denken, aber es ist einfach nur zum kotzen wenn jemand immer und immer wieder die gleichen Argumente bringt. Kleiner Tipp schreib doch mal die GEZ damit voll, die freuen sich über solche Beiträge.

Was soll das eigentlich.... da beschwerst Du dich das die zuviel Kohle einsacken, dann wieder weil die Zeug kaufen statt selber zu Produzieren??? Was durchaus wirklich günstiger ist. Es ist immer wieder schön wie Menschen Fakten sich so zurechtlegen das diese eben immer passen.

Übrigens die Finanzbeamten in der BRD können auch nicht alle im eigenen Hause als Hausmeister arbeiten. Comedy mein lieber ist eine sehr schwere Kiste und nur ganz wenige Kolleginnen und Kollegen die hinter dem Mike sitzen können so etwas. Wozu auch sind ja auch nicht als Suppenkasper hinter dem Mike. Oder verlangst Du von GF`s PD`s, Volontäre oder Technikern das diese dafür herhalten? Weshalb mal nicht der Mann an der Pforte oder der Brandsicherheitsmitarbeiter? Und und und….. auch diese gehören alle zu den von Dir genannten 26.000 „Beamten“………

Also Deine Argumente sind völlig absurd und dienen doch nur dazu um zu verkünden das Du keine GEMA zahlst und das GEMA ja auch nur ne Zwangsabgabe ist die von diesen Leute für nichts eingestrichen wird.

Fazit: @ Tom2000 nehme doch bitte andere Foren für diesen permanenten Quark. Und @ Gelb bitte mache Dir die Mühe und rufe beim HR mal an! Oder frage per Mail nach… auch das funktioniert.

Gruß

Steve Wilson
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben