Der Morgen endet um 9 Uhr!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Denn um 9 Uhr sind wir alle schon in der Arbeit bzw an der Schule, also sollten die Morningshows nicht bis zum 10 Uhr laufen, nur um Wiederholungen der fruhen Morgenstuden zu machen. Mit der Union an der Spitze wird alles besser. Servus und schönes Wochenende :cool:
 
#2
AW: der Morgen endet um 9 Uhr!

Zitat von jtrumpy:
Denn um 9 Uhr sind wir alle schon in der Arbeit bzw an der Schule, also sollten die Morningshows nicht bis zum 10 Uhr laufen, nur um Wiederholungen der fruhen Morgenstuden zu machen. Mit der Union an der Spitze wird alles besser. Servus und schönes Wochenende :cool:
Was soll das denn. :confused: Z.B. gibt es eine ganze Reihe Leute in diesem Land, die weder auf einer Arbeit sein dürfen noch zur Schule gehen. Eventuell schon mal von Schichtdienstlern gehört? Aber Deine Probleme löst ja demnächst die Union. :wow:
 
#4
AW: der Morgen endet um 9 Uhr!

Zitat von sp:
Wer sagt überhaupt, dass von 9-10 nur Wiederholungen der 5-Uhr-Stunde kommen?
Das kommt noch erschwerend hinzu. Bei uns ist das nämlich nur bei sehr wichtigen Themen der Fall, die man den Spätaufstehern nicht vorenthalten kann bzw. möchte.
 
#5
AW: Der Morgen endet um 9 Uhr!

Stimmt, das habe ich auch im noch nicht veröffentlichten CDU-Wahlprogramm gelesen. Eine CDU/CSU/FDP-Koalition wird einer Beendigung der MoShows um 9 Uhr zustimmen. Angela Merkel hat bereits ein Kompetenzteam gebildet. Die Nachmittagssendungen dürfen demnach erst um 18:00 Uhr beginnen, die Feierabendshows frühestens um 21 Uhr. Früher ist ab Oktober sowieso keiner Zuhause. Nachtsendungen gibt es nicht mehr, da es ab Oktober 2005 keine Nächte mehr geben wird.

Momentan ist um 9 Uhr niemand 'in der Arbeit'. Alle arbeitslos.
Was machen Menschen 'an der Schule'? Alle bildungslos.
Was soll dieser Thread? Alles hirnlos.

Schön und Servus Wochenende!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben