Der Sprecher – das (meistens) unbekannte Wesen


#1
– vorab ein Hinweis der Moderation –


Als ich kürzlich anlässlich des Todes von Charly Wagner mal wieder in alten Mitschnitten gestöbert habe, fiel mir mal abermals auf, wie viele tolle, größtenteils aber bis heute namentlich wohl den wenigstens bekannte Sprecher und Sprecherinnen es so gibt und gab.

Vielleicht können wir sie hier ja mal sammeln, frei von persönlichen (Ab-)Wertungen, sondern einfach nur um besonders markanten Stimmen zu lauschen und sie vielleicht für uns alle zu identifizieren wo das bisher noch nicht möglich war.

Da nicht alle die schon lange dabei sind mittlerweile ausgeschieden sind und es ja auch heutzutage noch erwähnenswerte SprecherInnen gibt, habe ich das Thema bewusst im Hauptforum eröffnet.

Und ich möchte dann auch mit jenem Charly Wagner starten, denn die leider längst ausgemusterten Programmansagen wurden nämlich auch immer wieder von Sprechern (in diesem Fall des WDR) vorgetragen, so wie diese hier:

 
#5
Bei uns in Hessen gab es früher u.a.

- Hanns Verres
- Hans-Karl (Atze) Schmidt (verstarb dieses Jahr + sein Radio Landeck)
- Martin Hecht (spricht noch Werbung)
- Achim Graul
- Werner Reinke (his Masters Voice) holte man aus dem Ruhestand zurück
- Wolfgang Hellman (SR) leider auch verstorben

unbeachtet die vielen aktiven "Mikrofonarbeiter" bei hr1 (vermeide ...innen), die echt was draufhaben wie meine Favoritin Marion Kuchenny (ist jeder Situation souverän gewachsen) mit angenehmer Stimme, oder Martin Schlaps, welcher nur Nachrichten sprechen darf, Heinz-Güter Heygen spricht so, dass man nie gelangweilt ist and many more...

Im Nachtprogramm des SWR gibt es Bernd (Ben) Streubel, ein Quereinsteiger der den Job nicht studierte, aber es dennoch klasse kann, ein Naturtalent!

Reinke im hr1 Studio.jpg

Werner Reinke, Pressebild HR
 
#17
Beide "Rotlichtmilieu"-Beispiele: Siegfried Weyers

Noch ein bisschen zu seiner "Vita". Lange Jahre Hörfunksprecher, dann Sprecher und Redakteur bei der Hessenschau Fernsehen, später wieder bei uns im Sprecherteam. Weyers ging 1990 in Pension.
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
Beim HR gab es damals in den Nachrichten eine Dame, deren Namen ich auch leider nicht mehr weiß. Christa? Kann das sein? Vielleicht gibt es ja hier fachkundige Hilfe. ;)

Ansonsten natürlich die Urgesteine - wie schon genannt - Jürgen Kolb und Martin Schlabs. Oder - wenn auch meist sehr chaotisch - Peter Lemke.
 
Oben