1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Studiobilder-Thread

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von ADR, 11. September 2007.

  1. ADR

    ADR Benutzer

  2. Maschi

    Maschi Benutzer

  3. Maschi

    Maschi Benutzer

  4. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    Das "Neue'" (baugleich mit unseren in Frankfurt) ist recht funktional und nebenbei ganz schick. Die Pulte hatten zwar einige Kinderkrankheiten (zu lautes Reglerklacken z.B.), aber wenn es erst mal läuft, flunzt's. Hoffe, dass die KolleInnen in Kassel genauso viel Freude beim Selbst-Fahren haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2017
    Maschi gefällt das.
  5. Grasdackel

    Grasdackel Benutzer

    Nur die Farbe der Sitzbezüge beißt sich etwas mit der Senderfarbe.
     
    OnkelOtto gefällt das.
  6. black2white

    black2white Benutzer

    Das teuerste an dem Studio, war glaube ich die Tischlerei, denn die Technik kommt sowieso aus Asien.
     
  7. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    Ist das so? Ich dachte, das wäre Mandozzi.... Aber wer weiß, wo die produzieren lassen.
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Mandozzi dürfte im Tessin fertigen und nicht nur dort entwickeln und Nusslikör trinken. Diese Stückzahlen und die kundenspezifische Anfertigung erschweren ein Auslagern nach Asien enorm. Wissen tu ichs freilich auch nicht. Dieses etwas ältere Video legt aber nahe, dass man in der Schweiz fertigt:

     
  9. black2white

    black2white Benutzer

    Das mag ja alles so sein, aber ihr beiden habt ja keine Ahnung wie teuer eine hessische Tischlerei ist. Die Arbeitskosten sind hoch, dem hessischen Handwerker geht es super gut, hahaha
     
  10. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

  11. ADR

    ADR Benutzer

    Generalunternehmer war für alle neuen HR Projekte MCI. Die haben die Möbel auch in den Studio Hamburg Werkstätten machen lassen. Die Montage erfolgte durch Audio One, denn MCI hat keine eigene Montage.
    Die Technik aus Asien?. So einen dummen Spruch kann auch nur ein Laie bringen. Bis auf die Pulte ist alles deutsch. Und Mandozzi ist auch keine Billigfirma!
     
  12. Maschi

    Maschi Benutzer

    Hier noch ein Bild in etwas höherer Auflösung.
    HR neu HQ.jpg
     
    Station-Voice, NOWORUKA61 und OnkelOtto gefällt das.
  13. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    Kleine Beschreibung zu Maschis Bild: Links, dort wo die beiden Herren sitzen und die Dame vor dem "Tresen" steht, befindet sich die sogenannte "Support-Zone". Dort sitzen Techniker und Redakteur/Producer und unterstützen die Moderatoren, füllen Sendepläne mit Audios, bearbeiten Beiträge, telefonieren mit Interview-Gästen oder Korrespondenten und schalten die Leitungen ins Studio usw. Trotzdem sind die Studios als Selbstfahrerstudios konzipiert und werden im Sendebetrieb so genutzt. Die Bildschirmen zeigen technische Informationen, z.B. ob der ARI für den Verkehrsfunk geschaltet ist, welches Studio gerade auf Sendung ist usw.
     
  14. Grasdackel

    Grasdackel Benutzer

    Je größer das Bild wird, umso kirrer machen mich diese Sitzbezüge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2017
    CosmicKaizer, Festnetzfreak und antenna gefällt das.
  15. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Ich verspüre bei solchen Fotos (das bezieht sich jetzt nicht explizit auf den hr) absolut nicht mehr diese einstige "kindliche" Lust, mal Radio zu machen. Auf mich wirkt das alles durchgestylt bis aufs Letzte, steril, seelenlos, wie Aquarium, kalt - und bei hr4 kreisen noch diese Lampen-UFOs über allem.
     
    radiologe13, Hallplatte und antenna gefällt das.
  16. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Allerdings. Und selbst die Pulte könnten aus Deutschland kommen, wenn es Lawo, DHD oder Stagetec wären. :rolleyes:
     
  17. Maschi

    Maschi Benutzer

    DigiAndi gefällt das.
  18. Cavemaen

    Cavemaen Benutzer

    Beim HR4 würde ich auch gerne "mitspielen"....

    Alte Sendetechnik von damals habe ich selbst stehen, Mixer von Neumann, daneben EMT 948, diverse CD und MD-Player von Denon (900er), mehrere Telefunken M15A der letzten Serie, Nagra und Sender von Telefunken und Rohde & Schwarz, plus Messtechnik und der Lizenz zum Löten.

    Es ist aber sehr schwer, als Quereinsteiger irgendwo rein zu kommen, man muß lt. Stellenausschreibung unbedingt studiert haben (seufz).

    Kann mir übrigens jemand sagen, wo man gute Programmgestaltung mit Beliebtheit veim Hörer studieren kann???

    R.
     
  19. ADR

    ADR Benutzer

    IMG_9899.JPG

    Update in meiner Produktionsecke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2017
  20. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Was möchtest du denn machen? In der Redaktion arbeiten (also journalistisch) oder in der Technik? Für ersteres musst du quasi studiert haben (irgendwas) und dann über den Weg Volontariat oder Vitamin B (am besten beides) gehen, als Techniker musst du nicht unbedingt studiert haben. Aber ohne Abitur bekommt man leider kaum eine Ausbildung zum Mediengestalter (den klassischen Tontechniker als Beruf gibt es ja nicht mehr). Für eine Stelle als Toningenieur ist ein entsprechendes Studium natürlich Voraussetzung.
     
    OnkelOtto gefällt das.
  21. Cavemaen

    Cavemaen Benutzer

    Alles schön und gut, aber damit schränkt man den erlauchten Kollegenkreis stark ein und diskreminiert den Rest finde ich.

    Ich kenne Moderatoren, welche Lehramt oder Psychologie studiert haben, aber deren Artikulierung mit Atemtechnik zu wünschen übrig lässt, Hauptsache man bekommt Sendezeit und Gage.

    Das Thema "Vitamin B" ist mir schon lange bekannt und kenne auch weitere Voraussetzungen, um ohne Studium in der ARD zum Job oder in leitende Funktion zu kommen.

    Mit Abi, Studium und Volontariat schreckt man erstmal Leute ab, um Ruhe zu haben.

    Hier meine neueste Errungenschaft:

    Neumann Diskplatz aus den 1980er Jahren:
     

    Anhänge:

  22. DelToro

    DelToro Benutzer

    Nicht schlecht! Weißt du zufällig, wo der früher seinen Dienst tat?
     
  23. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Geil! Das ist dann mal Rundfunk-Technikgeschichte. Wobei ich noch vieeel neidischer auf das Gerät bin, was ganz links ein kleinwenig rausguckt. ;)

    2 Richtungsmischer haben sie offenbar dem Diskplatz spendiert. Welcher DJ sollte das bedienen? Oder gehören die typischen schwarzen Drehknöpfe zu einem anderen Modul?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2017
  24. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Ich kann dir nicht ganz folgen. Welche Knöpfe meinst du?
     
  25. DelToro

    DelToro Benutzer

    Das hat jetzt eine Ewigkeit gedauert, bis ich erkannt habe, welches Gerät du meinst. Sah für mich aus wie ein Stapel mit Kram. :D Aber ja, den hätte ich auch gern.

    Sind die schwarzen Drehknöpfe nicht einfach Balanceregler für die Mikrofonkanäle...?
     

Diese Seite empfehlen