Der verrückte Friseursalon


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo!

Vielleicht kennt einer von euch noch den verrückten Friseursalon von Radio Regenbogen. Dort kam auch immer die "Putzfrau" Michael Jackson rein und sagte nur "I love you".

Gibts den noch irgendwo? Wer hat den produziert? Kann man sich den nochmal irgendwo anhören?
 
#2
Oh je - ich glaube, das kam von Radio NRW, bin mir aber nicht sicher. Schreib mal ne Mail an Bernie Epple bei Regenbogen. Der weiß das vielleicht noch.
 
#3
Nee, von NRW kams nich.

Die Comedy heißt "Der Friseur der High Society".

Es gab den schwulen Friseur, Michael Jackson als Reinigungskraft und 20 Promis, die als O-Töne auf den Friseurstuhl gesetzt wurden.

Produziert wurde das Ganze bei uns.

Auf welchem Sender hast Du das denn gehört, Yeahma?
Das interessiert mich wirklich sehr, sehr dolle.

Wers hören will, mail an:
ueberschall.ludwig@web.de
 
#5
Bin mir ziemlich sicher, dass diese Comedy auch auf hr3 lief! Am besten hat mir M. Jackson als Putze gefallen... <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
 
#6
Daß die Serie auf Regenbogen lief, ist mir bekannt, liebe(r) Angel. (Schließlich hab ich das Zeug dorthin verkauft.)Auf HR3 liefs auch. Und auf SAW. (Ich grüße Sie, Herr Kalauch ... :) ) Und diversen anderen.

Wenn es jetzt irgendwo (auf UKW) gesendet wird, dann ohne mein Wissen. Ohne Vertrag, ohne Honorar. Wobei ich mir das wirklich nicht vorstellen kann. (Und will.)

Auf jeden Fall gehts der geplagten Produzentenseele runter wie Öl, wenn sich in dieser kurzlebigen Radiozeit der eine oder andere nach Jahren an eine kleine Comedyserie erinnert...
 
#7
Dann gieße ich mal noch etwas Öl nach: Ich kann mich auch erinnern und fand es wesentlich besser als den Kanzlerschrott und was da sonst noch nachkam (ich hoffe, das war nicht auch von Dir, Ludwig *gg*).
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben