deutsche radiopeople erfolg in österreich ? ? ? ?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RadioGaga

Benutzer
Hi @all,

ich bin nun seit 2 Jahren in der deutschen Radiolandschaft aktiv und mich würde mal interessieren, ob man als deutschsprechender Radiomann ohne österreichdialekt Erfolg in Österreichs Radiolandschaft haben kann.

Meinugen, Antworten, Erfahrungen...
= herzlich willkommen.

greetz
radiogaga
 

ClarkKent

Benutzer
Ich bin Österreicher - und einen Dialekt brauchst nicht unbedingt. In der österreichischen Radioszene ist auch irgendein Bayer tätig - dem hör ich gerne zu. Redet auch immer nur hochdeutsch, und man merkt dass er Deutscher ist, aber hat eine interessante Stimme.

Schick mir mal ein MP3-File mit irgendwelchen Aufnahmen an mailforme@gmx.at und ich sende dir dann mein Feedback.

PS: Schau mal auf www.radionetz.at - dort trifft sich die österr. Radioszene - frag dort mal nach.

[Dieser Beitrag wurde von ClarkKent am 04.06.2001 editiert.]
 

Radioaktiver

Benutzer
HI!
Bei "102,5 Die Antenne" in Wien moderiert ein Deutscher - hört sich irgendwie nach einem Bayern an (also eh fast schon ein Einheimischer :)).
Natürlich merkt man, dass er nicht ein "waschechter" Österreicher ist, aber was solls, einige österreichische Mods könnten sich bei dem glatt was abschauen!
 

RadioGaga

Benutzer
Hi ClarkKent,

danke für das Angebot.
Ich werde dir in den nächsten Tagen mal was zukommen lassen.
Bis dann denn


[Dieser Beitrag wurde von RadioGaga am 08.06.2001 editiert.]
 

Pirni

Benutzer
Es kommt natürlich immer drauf an WO!
Österreich ist nicht gleich Österreich. Ein Bayer ist ähnlicher den Oberösterreichern und Salzburgern, ein Schwabe den Tirolern.
Wenn total berlinerisch-preussisch klingt, dann ist es eher schwer-
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben