Deutschlandfunk, wie/wo/was?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich komm aus Oberösterreich, wohn ca. 60 KM von der deutschen Grenze zu Passau entfernt, und empfange Deutschlandfunk auf UKW 100,1, Langwelle, Mittelwelle, Astra-Satellit.

Aber Deutschlandfunk ist nicht in ganz Deutschland zu empfangen, wie ich feststellen konnte, und zwar nur in den größeren Ballungsräumen und richtung Österreich, damit wir a bissl weniger Frequenzen haben:)

Was ist das für ein Sender, gehört der dem Staat Deutschland, welchen Zweck hat er (Information, Hörspiele) usw.
 
#3
Der Deutschlandfunk ist ein programm des Deutschlandradios, Dies wiederum ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt, die ihren Programmauftrag als "Nationaler Rundfunk" (ein Schelm wer aus dem namen jetzt Schlüsse auf die programmliche Ausrichtung ziehen will, hi) hat in Ergänzung zu den Landesrundfunkanstalten.
In Wirklichkeit handelt es sich um zwei Altlasten:
Der DLF war einst der Sender mit dem Auftrag in Europa ein Bild von Deutschland zu vermitteln, v.a. natürlich auch für die DDR und die angrenzeden Ostblockstaaten. Die Senerstandorte wurden auch dementsprechend gewählt, die UKW-Sender wurden in den 80er-Jahren alle entlang den Grenzen aufgebaut.
Mit der Wiedervereinigung entfiel dieser Progammauftrag und es wurde eben ein neuer gesucht.
Das zweite Programm, DeutschlandRadio Berlin war das Ergebniss aus der Fusion von RIAS-Berlin, dem Rundfunk im amerikanischen Sektor und dem Deutschlandsender Kultur (DDR Relikt, zwei programmen, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben