Die besten Sendezeiten?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
AW: Die besten Sendezeiten?

Im Internet kann man wohl schwer von sogenannten Primtime reden. Bei den geringen Hörerzahlen sind alle Zeiten gute Zeiten bei denen jemand reinhört!

Gruß

Steve Wilson
 
#4
AW: Die besten Sendezeiten?

@Steve Wilson: Stimmt einerseits natürlich. Bei den wenigen mit etwas höheren Hörerzahlen sollen es aber in der Tat meist die "Vorabend- und Abendstunden" sein. Dementsprechend sind bei den meisten Programmen auch die Stunden zu denen noch am Ehesten moderiert wird.
 
#5
AW: Die besten Sendezeiten?

Also die beste Sendezeit ist sicher wenn jemand zuhört :)

Normalerweise müsste es sich so um 20 bis 1 Uhr nachts bewegen, weil da wohl die meisten Personen am Surfen sind, haben Feierabend etc.

Aber egal, Internetradio lebt von Fans, und die muss man suchen.
 
#6
AW: Die besten Sendezeiten?

Schließe mich an. Kommt auch drauf an wann man sein Liveprogramm startet. I.d.R. hat man SOnntags, 18-22 die meisten Zugriffe. Andere haben Mittwochs viele. Kann man nicht so genau festlegen.
 
#7
AW: Die besten Sendezeiten?

Kommt eben darauf an ob es sich um eine "arbeitende" Zielgruppe handelt oder um eine "arbeitslose" oder eben Schüler-Zielgruppe ;)
In Deutschland tippe ich auch zweiteres :D
 
#8
AW: Die besten Sendezeiten?

Hältst Du Deinen Beitrag für lustig? Er klingt so, als ob über vier Millionen Menschen nicht arbeiten wollen und demzufolge potentielle Hörer von Internetradios sind. Dies finde ich einfach nur niveaulos von Dir. Wer hört denn dann Deiner Meinung nach terrestrisches Radio? Die Studenten in der Uni bzw. der FH etwa? Es geht doch nichts über Vorurteile.
 
#11
AW: Die besten Sendezeiten?

@MichaNRW
Mein Beitrag war kein Angriff gegen Irgendjemanden! Aber das sind eben die Tatsachen momentan in Deutschland.
Klar wollen viele arbeiten, und bekommen keine Stelle. Und klar ist das schlimm und so weiter, aber sollte ich deswegen weinen? Vielleicht geht es mir ja auch irgendwann einmal so.
Was solls das käme zu weit vom Topic ab! Aber das sind eben die Fakten, ohne Emotionen ausgedrückt, wenn dir das besser gefällt ;)
 
#12
AW: Die besten Sendezeiten?

Zitat von Flo-Litterst:
Kommt eben darauf an ob es sich um eine "arbeitende" Zielgruppe handelt oder um eine "arbeitslose" oder eben Schüler-Zielgruppe ;)
In Deutschland tippe ich auch zweiteres :D
Find ich auch nicht gerade besonders prickeln die Aussage, Herr Miss Waikiki Flo.
 
#16
AW: Die besten Sendezeiten?

Nein, sind es nicht. Viele, die tags Webradio hören, sind nicht arbeitslos, sondern ham Internet am Arbeitsplatz, oder arbeiten zu Hause etc. Wenn man natürlich CHAT als Zielgruppe hat, mag das mit den arbeitslosen zu 80% zutreffen.
 
#18
AW: Die besten Sendezeiten?

Zitat von DJ_Pandur2000:
Nein, sind es nicht. Viele, die tags Webradio hören, sind nicht arbeitslos, sondern ham Internet am Arbeitsplatz, oder arbeiten zu Hause etc. Wenn man natürlich CHAT als Zielgruppe hat, mag das mit den arbeitslosen zu 80% zutreffen.
*Ironie an*

hm, also in jedem Chat und nachmittags moderiertem Programm sehe ich den Moderator - also ziehe ich den Schluss, daß auch die Moderatoren arbeitslos sind?

*Ironie aus*

Mal ganz ehrlich - Wenn ein Moderator schon Morgens, Mittags oder Nachmittags Zeit hat zum senden, isser entweder selbstständig mit wenig Eigengeschäftsinteresse, hat Nachtschicht und schläft eigentlich nie, ist Lotto Millionär oder ARBEITSLOS!!! (Schüler, die es ja meist gibt ausgenommen). Ich glaube kaum, daß mein Chef mir trotz Internet am Arbeitsplatz gestatten würde, ne Sendung während der Arbeitszeit zu fahren.

Der Beruf des Moderators (was im Webradio weder als Beruf noch als Moderator bezeichnet werden kann) nimmt im realen Leben (reales Leben = keine Cyberwelt sondern richtig mit Menschen und Bäumen und so) eine Vorbildfunktion ein (egal ob er sich die Birne zukifft oder nicht) - Die "Moderatoren" der Webradios sind (Unterstellung) zu 60% arbeitslos - folglich kann ich diesen Menschen keine Vorbildfunktion abkaufen - Ein Vorbild hätte nämlich, wenn er es wollte, bald wieder Arbeit und es nicht nötig sich durch Webradios zu profilieren...
 
#19
AW: Die besten Sendezeiten?

Zitat von InetRadioFan:
*Ironie an*

hm, also in jedem Chat und nachmittags moderiertem Programm sehe ich den Moderator - also ziehe ich den Schluss, daß auch die Moderatoren arbeitslos sind?

*Ironie aus*

Mal ganz ehrlich - Wenn ein Moderator schon Morgens, Mittags oder Nachmittags Zeit hat zum senden, isser entweder selbstständig mit wenig Eigengeschäftsinteresse, hat Nachtschicht und schläft eigentlich nie, ist Lotto Millionär oder ARBEITSLOS!!! (Schüler, die es ja meist gibt ausgenommen). Ich glaube kaum, daß mein Chef mir trotz Internet am Arbeitsplatz gestatten würde, ne Sendung während der Arbeitszeit zu fahren.

Der Beruf des Moderators (was im Webradio weder als Beruf noch als Moderator bezeichnet werden kann) nimmt im realen Leben (reales Leben = keine Cyberwelt sondern richtig mit Menschen und Bäumen und so) eine Vorbildfunktion ein (egal ob er sich die Birne zukifft oder nicht) - Die "Moderatoren" der Webradios sind (Unterstellung) zu 60% arbeitslos - folglich kann ich diesen Menschen keine Vorbildfunktion abkaufen - Ein Vorbild hätte nämlich, wenn er es wollte, bald wieder Arbeit und es nicht nötig sich durch Webradios zu profilieren...
Was bist Du denn für einer? Das is ja hammerhart was Du vom Stapel lässt.

These 1: Ein Mod hat 2 Sendungen die Woche - beide Nachmittags - wieso isser dann Arbeitslos? WIe wäre es mit:

- Selbstständig
Da pack ich locker 2 Sendungen, da ich ja eh bis in den späten Abend arbeite. Als z.B. Programmierer fällt das nichtmal auf.

- Frühschicht
Da bin ich um 1 zu Hause.

- Nachtschicht
Da bin ich bis 1 im Bett. Oder 2.

?? Und dann die Aussage:

Ein Vorbild hätte nämlich, wenn er es wollte, bald wieder Arbeit und es nicht nötig sich durch Webradios zu profilieren...

Sag mal HACKTS? Mein lieber Herr Inetradiofan, das ist seit längerem ein Post von Dir, der scheinbar Dein wahres Gesicht zeigt.. Guck DIch mal auf dem Arbeitsmarkt um? Die AUssage "Wer will, der kann" trifft schon verdammt lange nicht mehr zu.. Das ist echt krass..
 
#20
AW: Die besten Sendezeiten?

Das hast du vielleicht etwas schärfer verstanden als ich es rüber bringen wollte.

Trotzdem bin ich der Ansicht, daß der, der arbeiten will auch Arbeit bekommt. Nur sind die Ansprüche in Deutschland derart hoch, daß ein Studierter nicht einmal vorrübergehend etwas minderwertigere Jobs annehmen würde.

Des weiteren brauchst du mir über Schichten oder Selbstständigkeit nichts erzählen. Aber diese Diskussion gehört an einen anderen Platz.

Über mein wahres Gesicht kannst du dir zwar deine Meinung bilden, diese trifft jedoch nicht zu, aber auch das liegt im Auge des Betrachters. Außerdem geht das hier sowieso niemand etwas an...
 
#21
AW: Die besten Sendezeiten?

Naja, wenn Du hier ANsichten postest, die in meinen Augen schon extrem sozialfeindlich sind, dann denke ich sprichst Du in Deinem Namen und nicht unter einem "falschen Gesicht". Wie dem auch sei, glaube mir, vor 4 Jahren konntest Du hingehen und sogar als ungelernter nen Job finden - in nichtmal 7 Tagen. Inzwischen ist es eher so, daß Du, wenn Du nicht sutdiert hast, oder wenigstens Abi hast, dazu Berufsausbildung + 5 Jahe Arbeitserfahrung, aber so billig wie ein Berufseinsteiger bist, dann kriegst Du auch keinen Job. Zumindest nicht ohne das Du immer noch zum Amt rennen darfst, weil Du nur 600 Euro o.Ä. im Monat verdienst. Wer da abwinkt und sagt "Nein danke, ich wart mal auf bessere Zeiten bis ich wenistens meine 850 Euro bekomm", den kannst Du hier nicht verurteilen, Schuld an der SItuation sind nicht die Leute, sondern die Herren der Regierung in erster Linie.

Aber das gehört hier wirklich nicht her.
 
#22
AW: Die besten Sendezeiten?

@InetRadioFan

Also die Aussage, das 60% der Mods Arbeitslos sind, find ich nicht nur daneben, sondern regelrecht beleidigend.

Ich hatte in meinen Radios in den letzen 3 Jahren ca. 25 Verschiedene Mods und von denen war keiner(!) Arbeitslos, im gegenteil, die meisten verdienten sehr gut und haben auch ne Menge Stunden die Woche runtergerissen.

Aber, auch wenn du es nicht glaubst, 1-2mal die Woche 4-6 Stunden Sendung haben die trotzdem geschafft. sowas nennt sich Freizeitgestaltung.

Wie ist das denn bei dir? Du Postest Montag morgen um 7:38 Uhr und dann nochmal um 10:04 Uhr. Kann ich daraus schliessen, das du Arbeitslos bist? Immerhin Arbeiten doch "normale" Menschen um diese Zeit.

Im grossen und ganzen finde ich dein Posting schlicht zum Kotzen (sorry)

PS: Ich schaff es trotz eigener Firma ab und an mal ne Sendung zu machen. Aber Arbeitslos fühle ich mich deshalb nicht.
 
#23
AW: Die besten Sendezeiten?

@InetRadioFan

Also die Aussage, das 60% der Mods Arbeitslos sind, find ich nicht nur daneben, sondern regelrecht beleidigend.

Ich hatte in meinen Radios in den letzen 3 Jahren ca. 25 Verschiedene Mods und von denen war keiner(!) Arbeitslos, im gegenteil, die meisten verdienten sehr gut und haben auch ne Menge Stunden die Woche runtergerissen.

Aber, auch wenn du es nicht glaubst, 1-2mal die Woche 4-6 Stunden Sendung haben die trotzdem geschafft. sowas nennt sich Freizeitgestaltung.

Wie ist das denn bei dir? Du Postest Montag morgen um 7:38 Uhr und dann nochmal um 10:04 Uhr. Kann ich daraus schliessen, das du Arbeitslos bist? Immerhin Arbeiten doch "normale" Menschen um diese Zeit.

Im grossen und ganzen finde ich dein Posting schlicht zum Kotzen (sorry)

PS: Ich schaff es trotz eigener Firma ab und an mal ne Sendung zu machen. Aber Arbeitslos fühle ich mich deshalb nicht.
 
#24
AW: Die besten Sendezeiten?

Einfach nur daneben InetRadioFan. Bei meinem Webradio ist auch keiner arbeitslos von den "nichtschülern und nichtstudenten". Die haben mal früher, mal später schluss und je nachdem ist eben auch die Sendezeit. Da unser Hörerstamm auch erst gegen 19 Uhr sich mehr und mehr sammelt ist es für die meisten Mods auch möglich ab da schon zu senden. Die, die länger arbeiten übernehmen dann eben 22 Uhr. Außerdem kenne ich auch viele von anderen Webradios, die z.B. beim Bund sind, z.B. Schichtarbeiter sind.

Echt beleidigend
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben