Die "Endlosschleife" von Energy Berlin


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Seit ein paar Tagen hör ich bei Energy Berlin mal genauer rein, und jede Stunde startete bis jetzt mit Daniel Powter - Bad day. Um XX:20 kam Sean Paul - We be burnin und um XX:40 Rhianna Pon de Replay. Die anderen Songs wiederholten sich auch oft. Es wurde ja hier schon viel über die Rotation von Energy geschrieben, aber das übersteigt wirklich alles denkbare. :wall:
 
#2
AW: Die Endlosschleife von Energy Berlin

Mache dasselbe Spielchen mit 104.6 RTL und BB-Radio. Du wirst zu der Erkenntnis kommen, dass das Phänomen nicht unbedingt etwas besonderes ist. Vor allem in der Wochentags-Rotation ist das mitunter schon peinlich. Manche Sender merken sich halt nur, dass der gemeine Hörer morgens mal kurz Radio hört. Dass er dies aber für gewöhnlich immer zur selben Zeit macht, haben bestimmte Sender noch nicht mitbekommen. :D
 
#3
AW: Die Endlosschleife von Energy Berlin

Ich lege noch eine weitere Kohle ins Feuer, indem ich behaupte, daß die bei Energy schon seit 'ner Weile nichts mehr merken. Dieses dusselige Hihi-Hit-Gekicher hat ihnen bereits die vorletzte MA versaut und jetzt tut's Frau Wetterfee trotzdem wieder ...
 
#5
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Es dürfte doch offensichtlich sein, dass bei Energy was passieren wird/muss - das jetzt gemachte Programm ist gewiss nur ein Notnagel, so wie man es vor ziemlich genau einem Jahr schon einmal gefahren hat bevor es dann mit neuen Leuten (u.a. Maloney) los ging.
Nur: wann tut sich was? Es wird wirklich (mal wieder) Zeit.
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#7
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

sieht bei KISS FM mit den Pussycat Dolls, Rihanna, 50 Cent oder Fettes Brot nicht anders aus.
Wer die Titel mag hats gut - nachdem er auf KISS lief, kann man auf ENERGY umschalten, wenn der Song da durch ist, hört man wieder KISS, zwischendurch erwischt man ihn vielleicht auch bei JOY FM oder so;)
 
#8
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Das ganze Programm ist eine Endlosschleife! ! !

Samstag

00 bis 05 Uhr
ENERGY Berlin - Hit Music Only!

05 bis 14 Uhr
Das neue Hit Music only! Wochenende

14 bis 16 Uhr
Euro Hot 30

16 bis 19 Uhr
Das neue Hit Music Only! Wochenende

19 bis 22 Uhr
Hit Music Only!

22 bis 00 Uhr
Hit Music Only! Mix

Sonntag

00 bis 05 Uhr
Hit Music Only! Mix

05 bis 19 Uhr
Das neue Hit Music Only! Wochenende

19 bis 00 Uhr
Hit Music Only!
 
#11
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

.. naja .. die Glückwünsche kommen ein bißchen spät. So von Januar bis Mai war det durchaus (mit ein paar Abstrichen, ... *ähm* ... also für Privatradio-Verhältnisse) hörbar.
Jetzt schwingt Claudi, Caro ... *wie hieß doch bloß die Wettertante ?* ... das Zepter und brilliert durch ihre Einfallslosigkeit. "Konzept ?" .. "Ham wa vajessen." =)
 
#12
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Über NRJ hab ich mich auch schon aufgeregt, jeden Morgen wenn ich im Bad bin läuft Wir sind Helden "Nur ein Wort".
Total zum Kotzen! Würde gerne mal wissen wie oft am Tag die das spielen!? :confused:
 
#13
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Endlosschleife einmal anders:

Gestern lief von 17:35 bis ziemlich exakt 17:50 Nickelback mit "Photograph" - im letzten Refrain hakte die Festplatte - und weit und breit niemand, der den Fehler beheben wollte... :eek:
Dann irgendwann einer der nervigen *kicher*-Claims und kommentarloses Fortfahren im Programm mit Outkast.

"Was erlauben Energy?!" :wall:
 
#15
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Zitat von Drongo:
Endlosschleife einmal anders:

Gestern lief von 17:35 bis ziemlich exakt 17:50 Nickelback mit "Photograph" - im letzten Refrain hakte die Festplatte - und weit und breit niemand, der den Fehler beheben wollte... :eek:
Dann irgendwann einer der nervigen *kicher*-Claims und kommentarloses Fortfahren im Programm mit Outkast.

"Was erlauben Energy?!" :wall:
Hängt wohl mit dem Umzug aus dem alten DDR-Studio zusammen, dass man allerdings deshalb immer das gleiche spielen muss leuchtet mir nicht ein. (Haben die kein Notband?)
Das Programm sollte man aber auf ein erträgliches Maß runtfahren, zumindest auf Münchner Niveu. Dort wird zwar auch viel gedudelt, ob's dem "Normalhörer" aber auffält bezweifle ich. Aber wahrscheinlich gibt das der Berliner Radiomarkt nicht her.
 
#20
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Die bisherigen Räumlichkeiten Potsdamer Str. 88 in Tiergarten und das erste Domizil Potsdamer Str. 131 in Schöneberg haben mit "DDR-Zeiten" nichts zu tun. Heute ist man umgezogen: nach Charlottenburg in die Hardenbergstr. 5.

Solch ein Umzug kann/darf doch aber keinen Einfluss auf die Rotation haben. Zur Not hätte ich mit meinem Läppie aushelfen können, da ist noch einiges mehr drauf...
 
#23
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Wie kommt's eigentlich, dass sich die verschiedenen Energy-Stationen qualitativ so stark unterscheiden? Ich weiß nicht wie es derzeit aussieht, aber als ich 2004 ein paar mal in Leipzig war, fand ich das dortige NRJ-Programm ganz akzeptabel.
 

iknow

Gesperrter Benutzer
#24
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Zitat von ENERGY FANTASY:
Hängt wohl mit dem Umzug aus dem alten DDR-Studio zusammen, dass man allerdings deshalb immer das gleiche spielen muss leuchtet mir nicht ein. (Haben die kein Notband?)
Das Programm sollte man aber auf ein erträgliches Maß runtfahren, zumindest auf Münchner Niveu. Dort wird zwar auch viel gedudelt, ob's dem "Normalhörer" aber auffält bezweifle ich. Aber wahrscheinlich gibt das der Berliner Radiomarkt nicht her.
soviel gefährliches halbwissen auf einen haufen erlebt man hier selten.
nicht das ich das programm von nrj verteidigen will aber das ehemalige
studio in der potsdamer liegt, wie schon berichtet wurde, im ehemaligen westteil und die technik ist im jahre 1996 frisch angeschafft worden. soweit ich weiß gab es zu ddr zeiten auch kein volldigitalisiertes studio!;)
im übrigen finde ich, daß keines der energy programme in deutschland ein molekül qualität aufweist.

p.s. in berlin gibt es immerhin so etwas wie radio eins, also auswahl haben
wir schon.

was für qualitätsprogramm gibts denn beim "klugen bevölkerungsteil"?:cool:
 
#25
AW: Die "Endlosschleife" von Energy Berlin

Zitat von DerABV:
Wie kommt's eigentlich, dass sich die verschiedenen Energy-Stationen qualitativ so stark unterscheiden? Ich weiß nicht wie es derzeit aussieht, aber als ich 2004 ein paar mal in Leipzig war, fand ich das dortige NRJ-Programm ganz akzeptabel.
Das liegt, wie beispielsweise hier in deinem Beispiel an verschiedenen Gesellschaftern und damit auch unterschiedlichen Beratern. Und grundsätzlich gilt natürlich: kein Programmchef ist wie der andere. Auch wenn es vielleicht manchmal den Eindruck macht...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben