Die Fellners sind zurück


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Soeben auf Horizont.at gefunden:

Die Fellners haben wieder Radiopläne
Nachdem ersten, wenig erfolgreichen Engagement der Verlagsgruppe News bei der Antenne Wien – unter anderem gemeinsam mit der Styria Medien AG -, haben Wolfgang und Helmuth Fellner offenbar die Lust am Radiomachen nicht verloren. Mit ihrer privaten Fellner Medien Holding wollen die Gebrüder Fellner jene Anteile an der Antenne Wien übernehmen, die derzeit von der GWR (Great Western Radio) gehalten werden.
Die GWR ist schon seit längeren auf der Suche nach einem neuen Eigentümer für die von ihr gehaltenen Anteile an der Antenne Wien, Antenne Salzburg und der Antenne Südtirol sowie für die Radio-Beteiligungen in Osteuropa, und hier wiederum vorwiegend in Ungarn. Ursprünglich wollte die GWR all diese Beteiligungen in einem Paket verkaufen. Dies scheint ihr nicht gelungen zu sein, denn die Anteile an der Antenne Südtirol wurden bereits in einem Einzel-Deal an eine italienische Mediengruppe abgegeben. Mit den Fellners hat die GWR nun auch einen neuen Eigentümer für die Antenne Wien gefunden.

Die Federführung beim neuen, alten Radio-Projekt von Wolfgang und Helmuth Fellner liegt bei Letzterem.

(as)

Somit steht dem "besten Mix aus News und Hits" nix mehr im Wege. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
 
#9
Bernd Sebor bei der Antenne?

Dann braucht der Sender natürlich einen neuen Claim <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

Leider habe ich für heute mein Soll an Bösartigkeit schon überzogen - deshalb kann ich das erst nächste Woche posten
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben