Die kleinen Versprecher


SW-Radio hat diesen Versprecher heute mit einer gewissen Schadenfreude gesendet. Aus Privatradio-Sicht ist es durchaus witzig und vielleicht auch wünschenswert, wenn die ARD zum Prüffall werden würde. Man muß das Ganze ja nicht gleich zu ernst sehen.
 
Bitteschön. Ich dachte, der Bezug meines Postings zum DLF-Versprecher geht aus der Reihenfolge der Postings hervor. Aber wenn Du möchtest, kannst du jetzt ja noch den Aircheck nachliefern:

Heute irgendwann zwischen 10:35 und 10:40. Und dann nochmal unmittelbar vor den 14 Uhr Nachrichten. Markus K. kann das ab... :D
 
„...Ard..Prüffall..“
Wenn die AFD weiter so Stimmung ggen die Öffis macht, und mächtiger werden sollte, sehe ich das auf uns zukommen.
Gibts ja so/so ähnlich schon in anderen Ländern.
 
Kleiner Reißer bei HH ZWEI vor einigen Wochen. Es wurde "Walk like an Egyptian" von Bananarama angekündigt. Ähm, ich war der Meinung, das waren die Bangles.
Als "Erbsenzähler" wollte ich dort anrufen und das korrigieren lassen, es ging niemand ans Telefon...
 
Ich finde dabei eher was Anderes bedenklich:
Nur 2 Minuten Nachrichten auf einem öffentl.-rechtl. Sender?
Schwach! Dafür braucht niemand die ARD, das können die Privaten genauso kurz.
 
Von wem kommen am Wochenende die Nachrichten auf "Rockantenne Hamburg"?

Darin war von einer Polizeiaktion bei der "Sternenschanze" die Rede.
Super peinlich - ein Stadtsender der seine Bezirke nicht kennt.

Fragt man sich wie sich dieser Sender halten kann mit einer Metalsendung am Montag in der "Jesus, he knowns me" von Genesis und "Flesh - for fantasy" von Billy Idol gespielt wird. Lächerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben