Die "Pop-Unit" vom Hessischen Rundfunk (YOU FM und hr3)


Mir ist aufgefallen dass es die Musikmagazinsendung "YouFM Sounds" nicht mehr gibt. Diese lief Mo-Do sowie So 21:00-23:00 Uhr. Stattdessen ist nun
Mo+Di 18:00-22:00Uhr YOU FM Music like me sowie von 22:00-24:00Uhr YOU FM Nacht (unmoderiert).
Mi 22:00-23:00Uhr YOU FM Deutschland3000
Do 22:00-23:00Uhr YOU FM featuring FLEX FM
Da wurde mal radikal die Musiksendung für neue Songs abgeschafft und gegen zwei einstündige "Spezialformate" ersetzt. Finde ich wirklich ziemlich beknackt dass die einzige Sendung die ich neben "NightVoyage (am Sonntagabend um 23:00Uhr) gehört habe nun gekickt worden ist. Kurioserweise gibts den YouFM Soundstream noch. Wer weiß wie lange und ob dieser noch gepflegt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noch beknackter finde ich ja diese Leerlaufstunden sowohl in der Woche als auch am Wochenende. Die würden vielleicht Sinn machen, wenn dann die ganze Nacht Musik pur laufen würde, aber da ab Mitternacht ja die Nacht aus Köln übernommen wird passt das nicht so ganz. Seltsamerweise wird Köln am Wochenende nicht übernommen. Und warum in Hessen am Wochenende erst um 7 BZW 8:00 Uhr das Licht angeht erschließt sich mir auch nicht so ganz. Zumindest seit diese junge Nacht auf Sendung ist macht das keinen Sinn mehr.
Bei DASDING ist es ja ähnlich. Da beginnt die Morgen Sendung wochentags immer noch erst um 6.Die junge Nacht endet aber um 5. somit gibt es da auch eine Stunde Leerlauf. Genauso überflüssig.
Na gut, zum Sparen ist es natürlich toll, aber ich finde es trotzdem komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bereitet da etwa der Nächste seinen Wechsel vor?

Bei hr3 ist er am selben Tag aber erst ab 20 Uhr (als Vertretung für Gunnar Töpfer) zu hören ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute Mittag mal die Nachrichtenformate von hr3 und FFH verglichen: Mittlerweile klingt die private Konkurrenz aus Bad Vilbel öffentlich-rechtlicher als das Hit-Radio vom Dornbusch.

Die hr3-Nachrichten dauern exakt 2:30 Minuten und bestehen in der Regel aus 4 Meldungen inkl. Sport, teils mit O-Tönen.
Zweite Meldung um 12:00 Uhr war, das eine Schwimmerin ein bewusstloses Kind aus irgendeinem Badesee gezogen hat. O-Ton: "Die hadd ganz blaue Libbe gehabt. Isch hab geglaabt die is dood".

Es ist ein Elend: hr3 hat nach dem Privatfunkstart in Hessen über 15 Jahre in einer Art Schockstarre verharrt, danach wurden konsequent alle öffentlich-rechtlichen Elemente entfernt.
Jetzt macht man ein maximal durchformatiertes Boulevardradio mit Miniwortanteil, von RTL eingekaufter Comedy und Claimfeuerwerk. Da hat sogar das hier vielgescholtene Jump vom MDR mehr Inhalt.
 
Mir ist aufgefallen dass es die Musikmagazinsendung "YouFM Sounds" nicht mehr gibt. Diese lief Mo-Do sowie So 21:00-23:00 Uhr. Stattdessen ist nun
Mo+Di 18:00-22:00Uhr YOU FM Music like me sowie von 22:00-24:00Uhr YOU FM Nacht (unmoderiert).
Mi 22:00-23:00Uhr YOU FM Deutschland3000
Do 22:00-23:00Uhr YOU FM featuring FLEX FM
Da wurde mal radikal die Musiksendung für neue Songs abgeschafft und gegen zwei einstündige "Spezialformate" ersetzt. Finde ich wirklich ziemlich beknackt dass die einzige Sendung die ich neben "NightVoyage (am Sonntagabend um 23:00Uhr) gehört habe nun gekickt worden ist. Kurioserweise gibts den YouFM Soundstream noch. Wer weiß wie lange und ob dieser noch gepflegt wird.
Du scheinst die Sendung ja wirklich häufig gehört zu haben, wenn dir jetzt auffällt, dass sie vor sieben Monaten eingestellt wurde :)
 
Nur Eure Lieblingssongs und ganz viel neue Musik – das ist der Abend in hr3!
So steht es in der Beschreibung zur Strecke nach 21 Uhr ab dem 9.9., erwarte zwar keine wirkliche Änderung gegenüber dem Ist-Zustand, aber bei Bayern 3 ("Die Hits von heute und ganz viel neue Musik" bei der Strecke von 13 bis 16 Uhr) abzukupfern soll das Ganze wohl aufpeppen :rolleyes:
 
Während auf seinem (früheren) Stammplatz am wochentäglichen Abend mittlerweile in 3 von 4 Wochen Mirko Förster zu hören ist, unternimmt Jürgen Rasper mal wieder einen "Ausflug" zu hr1, jetzt Donnerstag die "Lounge" und am Sonntag die "Song Connection".
Fast wie früher bei hr3, 5 Stunden Sendung und dazu gut ausgewählte Musikwünsche :)
 
Zuletzt bearbeitet:
hehe gerade hat Jürgen Rasper aus Versehen auf hr1 in der Moderation hr3 gesagt :D

Das ist auch Tom Glas zu Beginn von Bayern 1 Classic Rock dann und wann mal passiert, genauso Michael Spleth und Jochen Graf, als sie zeitweise die SWR1 Nacht aus Baden-Baden moderierten.

Ich kanns nur bestätigen, ich kann mir schon lange kein hr3 mehr antun. Mehr Inhalt als "Die mit den Lieblingssongs....Die mit den Lieblingssongs....Die mit den Lieblingssongs....Die mit den Lieblingssongs....Die mit den Lieblingssongs...Kopf hoch das Handy kann warten.....Die mit den Lieblingssongs....Die mit den Lieblingssongs" hat hr3 heute nicht mehr die Musik dort ist wirklich unterste Gürtellinie.

Von daher ist es schön, diese tolle hr3 Stimme heute auf hr1 in einer Sendung zu hören, wo er wirklich einmal zeigen kann, dass er ein fundiertes Musikwissen hat und auch mal eine große Auswahl an guter Musik spielen kann.

Heute macht es seit Ewigkeiten wieder Spaß Jürgen Rasper zu hören - deswegen meine bitte an hr1 - gebt den nicht wieder an hr3 her, behaltet den bei euch.
 
komisch, meine Lieblingssongs kommen auch nie auf hr3, sondern eher gerade auf hr1, dann scheint da ja gewaltig was bei hr3 nicht zu stimmen ^^
Gerade bei den alten Interpreten müsste doch was zu machen sein:

Bei Prince: "Little Red Corvette" statt immer nur "Kiss!"
Bei Madonna: "Crazy for you" oder "Holiday" statt immer nur "Like a Virgin"
Bei Paula Abdul: "Knocked Out" statt immer nur "Straight Up"
Bei Michael Jackson: Äh... lieber gar nichts statt immer nur "Bad"
 
Oben