Die radioforen.de Top 100-Platten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

oldiegerd

Gesperrter Benutzer
#1
Wir wählen die radioforen Top 100, jeder Teilnehmer beschreibt seine 5 Lieblingsplatten. Am Freitag den 10. Juni um Mitternacht fange ich an alle Titel auszuwerten. Am Sonntag den 12. Juni präsentiere ich dann die Top 100. Über eine rege Teilnahme würde mich sehr freuen, vielleicht findet sich ja ein Sender, mit Mut, die Top 100 zu spielen.
Ich mache den Anfang:
01. Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick, & Tich - Bend It (Meine erste Single, ist wie die erste große Liebe, unvergeßlich)
02. Deep Purple - Halleluljah (Ich habe Deep Purple im Herbst vor 2 Jahren in Hannover erlebt, das war Klasse!)
03. Ultravox - Vienna (Gänshaut-Platte, immer noch)
04. Manic Street Preachers - A Design For Life (Für mich eine der schönsten Platten)
05. The Smiths - How Soon Is Now?
Als der Titel am 9. Februar 1985 in die britischen Singles-Charts auf Platz 35 einstieg hörte ich die BFBS Top 20 mit Tommy Vance: "...Morrissey on the Vocals, Johnny Marr on Guitar, The Smiths and How Soon Is Now..."
 
#3
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

1. Kleeer - de Kleeer ting
2. BBQ - on the beat
3. Bill Summers & Summers Heat - call it what you what
4. Instant Funk - everybody
5. Rose Royce - r.r express

ob wir sowas mal wieder im Radio hören???
 
#4
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Abba - Gold Greatest Hits (Über 100 Wochen in der Charts gelistet)
Westernhagen - Mit Pfefferminz ... (Klasse Platte aus dem Jahr1978)
Santana - Supernatural (1999 Mehr Preise geht nicht!)
Roxette - Joyride (1991)
Madonna - Immaculate Collection

Ich könnte jetzt noch aufzählen, aber ich habe meine 5! So viel gute Platten/CDs gibt es.
 
#5
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Wir wählen die radioforen Top 100, jeder Teilnehmer beschreibt seine 5 Lieblingsplatten. Am Freitag den 10. Juni um Mitternacht fange ich an alle Titel auszuwerten. Am Sonntag den 12. Juni präsentiere ich dann die Top 100. Über eine rege Teilnahme würde mich sehr freuen,
Und was soll das bringen? Mal ganz abgesehen davon, dass es einen noch gar nicht mal so alten Thread mit gleichem Thema bereits gibt.

Kommt dann als nächstes die foreninterne MA-Analyse: Wer ist der beliebteste User? :rolleyes:

Ich plädiere dann übrigens schonmal vorab für alle Platten, die in deiner Top100 nicht auftauchen! Momentaner Favorit: "Face to face" von John Lee Hooker, aber das ist ja angeblich nicht radiotauglich.

;)
 
#6
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Zitat von Radiokult:
Kommt dann als nächstes die foreninterne MA-Analyse: Wer ist der beliebteste User? :rolleyes:
Nein Kulti,

was für ein wundervoller Gedanke....
:wow:

Aber dann bitte mit live-Übertragung in allen Radiosendern.
Wunderbar....

(lache mich grad mal schief hier...)

Ich bin für "Telegraph Road" von den Dire Straits, 14:20 spielt Dir auch kein Mensch im Radio.

Grüße in die Nacht sagt der
Kobold
;)
 
#7
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Nur mal zur Klarstellung: Wer OldieGerds Beitrag aufmerksam liest, sollte feststellen, daß er nicht Alben, sondern Singles bzw. Songs aufgelistet haben möchte. Insofern geht auch der Hinweis auf den anderen Faden fehl.
 
#8
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Woran machst du das denn fest, Makeitso? Genau ersichtlich ist das nicht, weder im Text noch in seiner Aufzählung.
 
#9
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Wer legt heute (im Zeitalter von mind. 80 Musikstücken pro Scheibe) noch eine Single auf?

Na ein paar Freaks vielleicht auf ihren Plattenhobel...
 
#10
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Zitat von Wuffi:
Wer legt heute (im Zeitalter von mind. 80 Musikstücken pro Scheibe) noch eine Single auf?

Na ein paar Freaks vielleicht auf ihren Plattenhobel...
Na, Wuffi, ich denke (und hoffe), daß es mehr als nur ein paar Freaks sind, die zumindest privat ab und an noch Vinyl auflegen. Eine LP oder Maxi aus dem Cover zu holen und auf den Plattenteller zu legen, ist halt doch was anderes, als einfach den Winamp zu starten *schwärm* :)

Im sog. Radio von heute dürfte derlei Nostalgie allerdings keinen Platz mehr haben.... :(
 
#11
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Zitat von DerCaptain:
Eine LP oder Maxi aus dem Cover zu holen und auf den Plattenteller zu legen, ist halt doch was anderes, als einfach den Winamp zu starten *schwärm* :) (
Die meisten haben ihre guten alten schwarzen Scheiben mangels Wiederbeschaffungsmöglichkeit längst digitalisiert. Aber zweimal im Jahr (zum Geburtstag und zu Weihnachten) kommt der gute alte Plattenhobel zum Zuge.

Auch wenn dessen Diamant- (oder noch schlimmer Saphir-) Nadel an der Materie kratzt, es liegt ein Knistern in der Luft.

Dank CD-/DVD-Brenner kann ich dieses ab und an gar im Auto genießen...
 
#12
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Zitat von Radiokult:
Zitat von Makeitso:
Wer OldieGerds Beitrag aufmerksam liest, sollte feststellen, daß er nicht Alben, sondern Singles bzw. Songs aufgelistet haben möchte.
Woran machst du das denn fest, Makeitso? Genau ersichtlich ist das nicht, weder im Text noch in seiner Aufzählung.
Ich mache es zum Beispiel daran fest:
Zitat von oldiegerd:
Meine erste Single
Oder auch daran:
Zitat von oldiegerd:
Als der Titel am 9. Februar 1985 in die britischen Singles-Charts auf Platz 35 einstieg
Und zur Not daran, daß außer "Vienna" keiner der von ihm genannten Songs gleichzeitig Titel eines Albums ist.

Gar nicht so schwer eigentlich und genaugenommen sowohl aus seinem Text als auch aus seiner Aufzählung ersichtlich... :p
 
#13
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Zitat von Wuffi:
Die meisten haben ihre guten alten schwarzen Scheiben mangels Wiederbeschaffungsmöglichkeit längst digitalisiert. Aber zweimal im Jahr (zum Geburtstag und zu Weihnachten) kommt der gute alte Plattenhobel zum Zuge.
Da ich mit dem guten alten Vinyl groß geworden bin, werde ich es auch weiter benutzen. Mit einem vernünftigen Diamanten und ein wenig Pflege klingen diese "schwarzen Scheiben" auch besser als eine CD oder schlimmer noch MP3.
:D
 
#14
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

:) Mary J. Blige-I Love You
:) Michael Jackson-Beat it
:) Johnny Cash-A thing called Love
:) Eminem-Role Model
:) Stevie Wonder-Superstition

....ich durfte ja nur 5.... :(
 
#15
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

1. Prince - Purple Rain
2. Sade - Why can't we life together
3. Scorpions - Holiday
4. Wofsheim - Kein Zurück
5. Head East - If you knew me better
Mit einem vernünftigen Diamanten und ein wenig Pflege klingen diese "schwarzen Scheiben" auch besser als eine CD
Volle Zustimmung!
 
#17
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

AC DC - Hells Bells
Metallica - For Whom the Bell tolls
Katatonia - Black Session
Paradise Lost - Gothic (die Single)
Nine Inch Nails - Closer
 
#18
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

INXS - Original Sin
The Clash - Rock the Casbah
Iggy Pop - The Passenger
The Doors - Riders on the Storm
John Farnham - You're the Voice

ohne Reihenfolge
 
#19
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Diese 5 fallen mir spontan ein:

1. Tarracco - Sultana (1984, tolle Instrumental-Maxi)
2. New Order - Blue monday (das Original aus 1983)
3. The Cars - Drive (1985)
4. Dubstar - Anywhere (1995; Trio aus UK, das hierzulande leider nie groß rauskam)
5. Mike & The Mechanics - Silent running (1986)
 
#20
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Hier sind meine:

1. Dredg - Same ol`Road
2. Killing Joke - Love like Blood
3. Smith - Bigmouth strikes again
4. Ärzte - Teenager Liebe
5. Dredg - Symbol Song (live)

Ich könnte noch viele viele mehr aufzählen............
 
#21
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

1.Oliver Chatman - Get down (Saturday Night)
2.Janet Jackson - What have you done for me lately
3.Inner City - Good live
4.Kim Sanders - Show me
5.Five Star - System Addict
 
#24
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Ist zwar nur Nostalgie, aber wir alten Säcke stehen halt drauf:
1. Steve Harley: "Tumbling Down"
2. Sparks: "Amateur Hour"
3. Prince: "Purple Rain"
4. Corey Hart: "Sunglases at night"
5. Nazareth: "This Flight Tonight"
 
#25
AW: Die radioforen.de Top 100-Platten

Marvin Gaye - When did you stop loving me, when did I...
Caetano Veloso - Cuccuruccucú Paloma
Ideal - Berlin
The Beatles - The fool on the hill
Rod Stewart - The killing of Georgie

Reihenfolge unmöglich.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben