Die schlimmste Reklame/Werbung im Radio


Ehrlich gesagt, das behaupte ich von mir auch. Und das behauptet jeder, den man danach fragt.
Nur zeigen alle Auswertung der Marken- und Marketingpsychologen, dass die Wahrheit eine Andere ist. Auch diejenigen, die eisern behaupten, bestimmte Werbung bewirke nichts bei ihnen, werden subtil im Unterbewusstsein eben doch konditioniert. Dahinter steckt eine Wissenschaft, die am Ende auch zu der Erkenntnis gekommen ist: Je dümmer, doofer, plumper und krachender für ein Produkt/eine Marke getrommelt wird, desto besser funktioniert diese U-Bahn ins Unterbewusstsein.
Intelligente Werbung zeichnet sich deshalb nicht durch möglichst intelligente Inhalte aus, sondern durch möglichst intelligente Nutzung dieser Bewusstseinsfallen.
Ich sehe kein TV, ich höre sehr selten Kommerzradio - und trotzdem bin ich mir sicher, das mich auch jede Werbebotschaft (leider) erreicht.
 
Ja, beispielsweise durch diese Bildschirme an Bahnhöfen, in Zügen oder durch Plakate. Vor ein paar Wochen fand ich im Durchgangstunnel eines Bahnhofs sechsmal dasselbe Plakat eines öffentlich-rechtlichen Kulturradios!
Aber immerhin: Nervige Stimmen aus dem Radio bleiben einem erspart!
 
Ich habe mal wieder einen neuen "Nerv-Favorit" bei der aktuellen Radiowerbung.
"Warum nicht mal "Mensch Ärgere Dich Nicht... " (irgend so etwas) Dann noch 2 oder 3 mal "Warum nicht mal...." und dann "Warum nicht Kuh 2, Kuh 3, Kuh 4".....
Ähem, für welche Milch wird da eigentlich geworben.....? :D:p
 
Black Week (Saturn, Fressnapft)
Black Friday (sämtliche Supermärkte, NKD)
Black Friday Week (Intersport)

und der absolute Oberschwachsinn:
Cyber Monday Week (Amazon)

Dieser Dummsin den man nur erfunden hat weil der Weihnachts Umsatz so lange hin ist und um den Leuten Im grauen November tüchtig das Geld aus den Taschen zu ziehen. Keiner weiß was dass eigendlich soll. Thanksgving ist kein Feiertag in Deutschland! Wozu also dieser Blödsinn?
Ich bin froh wenn der November vorbei ist, wobei dann kommt ja wieder die unerträglich nervige Weihnachts Werbung.

Außerdem wohl das schlimmste seit 5 Jahren jeden Tag jede Stunde:

"Hallo hier ist Jürgen Klopp, da ist mir aber ein dicker Ball isn Netz gegangen".

Ja wenn man als Sportler nichts mehr reißt muss man sich eben auf so billige und peinlicher Weiße ins Rampenlicht drängen siehe Axel Schultz.
 
Dieser Thread ist wieder einmal typisch deutsch - zunächst mal mosern und dann erst was Besseres überlegen. Warum nicht "Die BESTE Werbung im Radio"?
Interessant..
Ob wir da im Jahr mehr als drei Beiträge schaffen würden?

Wenn ich jetzt schreiben würde "die Werbung für Radiowerbung war super und witzig wie immer", müsste der Thread ja auch anders heißen "gelogener Lob für Radiowerbung" oder ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Können Werbesprecher eig. noch richtig Deutsch?!? Diese Werbung von ALDI derzeit.
Da versteht man nicht nur "Fuhrfreude" statt "Vorfreude", sondern der Werbesprecher sagt es auch so ob mans glaubt oder nicht. Der kleinste Versuch es richtig verstehen zu wollen scheitert. Was ist da los? Ihr werbt doch hier für Lebensmittel und nicht für Pferdefuhrwerke Betriebs GmbH. Wenn man schon so nen Satz raushaut dann sollte er 1. akustisch verständlich sein und 2. muss er mit dem Beworbenen zu tun haben.
Jedoch hat dieser "Versprecher" absolut nichts damut zu tun und das regt mich sehr auf. Volkswagen machts noch krasser indem sie vorher ein Kleinkind mit Handys und Tablets im Wasser(!!) spielen lässt und dann hinterher meldet : Bei dem Ärger können wir helfen.
Hallo?!? Gehts noch. Wenn sowas kommt erwarte ich eigentlich, dass für einen Reperaturdienst für digitale Medien, der mir alles repariert geworben wird. Als ich das das erste mal hörte dacht ich nie im Leben an Volkswagen. So macht man sich Kunden.............nicht.

Die haben doch mit sowas absolut garnichts nichts zu tun warum geben sie sich dann als sowas aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier wurde lange nichts geschrieben.. das heißt aber nicht, dass die Radiowerbung jetzt gut ist!

Wieder nervt die bekannte "Werbung für Radiowerbung", jetzt neu im Programm zwei Spots zum Thema "Datenschutz".
Ergebnis: Wieder unwitzig wie eh und jeh, nicht einmal als "Schenkelklopfer" gehen die durch.
 
Es gibt noch diese bescheuerte MoMi/DoMi Werbung bei Kaufland. Ich frag mich wer sich diesen Müll ausgedacht hat. Es fing an mit dem: "Sag mal Oooooooomi" "Doooooomi" "nein" Oooooomi" "Dooooomi". Jeder weiss was ich meine. Ich dachte sogar echt dass das ein Produkt ist und googelte danach was natürlich zu nichts führte. Erst als der Wahn mit "sag mal Mami" "Momi" weiterging wusste ich was gemeint war. Ich könnt diesen Leuten die das produziert haben den Hals bis zum Geht-nicht-mehr umdrehen :wall:


Was mich aber zurzeit wieder amüsiert ist diese Teufel Werbung die es vor einigen Jahren mal gab und die jetzt wieder bei pure fm zu hören ist. Ich mag es einfach wenn da kommt: "Besitzer von Teufel Lautsprechern hören nun den beeindruckenden Schrei eines Löwen: MIAOUW. Was, kein Löwengebrüll?? Kein Wunder. Wenn kein Teufel drinsteckt kommt auch kein Sound raus!" Immer wieder witzig.
 
Freitags mag man bald kein Radio mehr hören. An den Framstag von Penny, das Frischwochenende
von Aldi hat man sich schon gewöhnt. Die Lidl-Krähe mit ihrem "wochen-ääääändlich bei Lidl" ist dagegen
schon fast schmerzhaft, dann kommt noch Combi und Jibi mit irgendeinem Wochenend-Mist. Nun sind
auch noch real,- und zu guter Letzt Rewe auf den Zug gesprungen. Bei Rewe darf dann auch mal der mit
der Praktiker-Pleite verstummte Bruce Willis alias Manfred Lehmann wieder ran. Früher war der Freitag
mal der beste Tag der Woche, dank diverser Radiosender nun leider nicht mehr...
 
Hatte schon Jemand diese dämliche Leckermäulchen Werbung? Spiessig hoch 10, dieser Polizist könnte glatt Mike Krüger in einem 80er Sketch sein.

Was häufig lustig ist sind die „Radio - geht ins Ohr, bleibt im Kopf“ Spots, aber es gibt auch welche, die ich Mega peinlich oder unlustig finde.

LG Tobi
 
Gefällt mir: drod
Oben