Die schlimmste Reklame/Werbung im Radio


Olf Reden

Benutzer
Die gesungene Werbung für Mömax das Trendmöbelhaus finde ich einen nervigen Ohrwurm, zumal Trendmöbel für mich schon irgendwie krank und nach Wegwerfprodukten von relativ kurzer Haltbarkeit klingt.
 

s.matze

Benutzer
Das gehört zu Möbel Lutz (XXL Lutz), die Ösis mit dem Blut im..., pardon mit dem ROTEN Stuhl.
Dieses Unternehmen boykottiere ich schon aus Prinzip. Ekelhafter plumper Imperialismus, zwanghafter Drang alle anderen Möbelhäuser der Welt aufzukaufen. Ganz ganz schlimm


Deren Fernsehwerbung im ORF treibt mich schon in den Wahnsinn, dazu 3x in jedem Block. Da muss ich nur die ersten 2 Sekunden sehen ohne Ton und ich weiß schon dass das Möbel Lutz ist ("was der alles hat...").

Grausam. Und noch viel schlimmer dass die für diesen Schund regelmäßig alle möglichen Fernsehpreise, Grimmepreise und Verdienstkreuze bekommen. Es ist mir UN-BE-GREIF-LICH !
🤧
 

Olf Reden

Benutzer
Zwar Off Topic, aber zu den dreckigen Methoden von XXXLutz gab es vor Jahren eine Doku bei der ARD.
Interessant sind auch die Prospekte mit Prozenten auf alles, bzw. eher die 15 (!) kleingedruckten Zeilen mit ausgenommenen Marken etc. Auch so eine "sympathische" Methode.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
XXLutz verteilt derzeit auch über die Tagespresse die Uralt-Werbeprospekte und Gutscheine mit Gültigkeit irgendwann im Januar, die man nach Neujahr gedruckt hat und die dummerweise wegen Zwangsschließung liegen geblieben sind. Kurioserweise lässt man die Zeitungen auf der Startseite in einem Einzeiler verkünden, die Daten auf den Beilagen seien "aufgrund eines technischen Fehlers" veraltet. Bloß nicht eingestehen dass man zu geizig war, neu zu drucken und man den alten Schund dann eben Monate später verteilt - mit den Januardaten.
Dadurch kann man ja den Neudruck sparen. technischer Fehler...wer's glaubt. Eher Selbstüberschätzung.

Noch was zum Thema: Die neue Seat-Werbung recycelt das grottige "Und die Chöre sing für dich...oh oh ohoho ho" von diesem Kinderrapper bei dem sich keine Zeile reimt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paradriver

Benutzer
Ganz schrecklich: Diese theatrlisch heulende Schauspielerin aus Modern Family. Werbung für Comedy Central. Was denkt man sich bei der Planung eines solchen Spots nur?
 

anton27

Benutzer
Auch ganz schlimm ist die "Jeden Tag" Werbung von dem Apothekendienst, kennt die jemand? Dann wird die in einem Werbeblock auch noch zwei mal mit einem Reminder versehen... das erste mal war es lustig, jetzt zum zehnten Mal hat man einfach nur Lust zu schreien... :D

Jeden Tag? Ja, jeden Tag! Auch am Wochenende? Auch am Wochenende!
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Gerade wieder bei sunshine live gehört und ich frag mich, was diese Werbung da soll. Es wurde für sämtliche Hörspiele von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg geworben. Und das nervt brutal, weil so eine Werbung gehört eigentlich auf Toggo oder Teddy. Ist die Werbezielgruppe von sunshine live so komisch, dass man soetwas on Air lässt? Gibt's echt keine kaufkräftige Zielgruppe im Bereich elektronischer Musik? Ich will nicht wissen, wie viele erwachsene Hörer bei diesem Spot umschalten und dann weg sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Viele Regiocast-Sender hatten oder haben auch nachts stundenlang Hörspiele von Partnerverlagen, die man anstatt der Musik runterleiert. Nennt sich Mondscheingeschichten. Da scheint es also gewisse Verbindungen oder Zusammenarbeit zu geben.
 

muted

Benutzer
Wobei man bei der Sparfuchs-Regiocast davon ausgehen kann, dass sie diese Hörspiele senden, um GEMA zu sparen. In Österreich sendet Kronehit abends/nachts laut Österreich-Forum auch lizenzfreie Musik, weil dafür keine AKM (österreichische GEMA) fällig wird
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Eben, glaube kaum dass man dafür Werbung macht. Geht aus diesem Benjamin Blümchen Spot auch nicht hervor und sunshine live hat ja eh nachts auch die normale Tagesrotation und paar wenige eingekaufte Shows im Programm.
 

s.matze

Benutzer
Die Regiocast wollte mit "Litera" sogar mal ein eigenes Hörbuchradio im ersten DAB-Muxx starten.
Wurden ja dann doch am Ende Bob und Sunshine live. Da müssen also Übertragungsrechte vorhanden sein.
 

Aurora1985

Benutzer
Gerade wieder bei sunshine live gehört und ich frag mich, was diese Werbung da soll. Es wurde für sämtliche Hörspiele von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg geworben. Und das nervt brutal, weil so eine Werbung gehört eigentlich auf Toggo oder Teddy. Ist die Werbezielgruppe von sunshine live so komisch, dass man soetwas on Air lässt?
SSL hat momentan aufgrund von Corona finanzielle Probleme. Daher lassen sie wohl Vieles on air - Hauptsache es kommt Kohle rein. Mit dem Hintergrundwissen bin ich gerne bereit mich durch die Bibi und Tina Werbung zu quälen.

Laufen auch bei SSL aber sind für mich wirklich nicht zu ertragen - diese beiden Werbespots:
Besonders "schön" finde ich die Werbung von Deit Limonade. Einer Frau wird hinterhergepfiffen und Kinder sagen "Ja Papa, wir finden Mama auch ganz toll", weil die Frau nämlich - natürlich wegen der zuckerfreien Deit-Limonade - nicht total fett wurde nach der Geburt ihrer Kinder. Der Spot ist sexistisch und frauenverachtend, das habe ich der Werbefirma auch schriftlich mitgeteilt.

Trotzdem nicht halb so schlimm wie die ALDI-Werbung: "Wisst ihr was wir uns diesen Frühling verdient haben?" - und dann wird lautstark in einen Apfel gebissen. Der Spot ist der Horror für alle Misophoniker:innen.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Dafür stehen Süßungsmittel im Verdacht, Krebs erregend zu sein, Migräne zu verursachen und bei Kindern zu Aufmerksamkeitsdefizitstörungen zu sorgen. Außerdem schmeckt es für einen normal gesunden Bürger widerlich, ekelhaft, künstlich süß. Alles Vorteile für normalen Zucker, der aus der Region kommt statt aus dem Chemielabor.
 

Aurora1985

Benutzer
Dafür stehen Süßungsmittel im Verdacht, Krebs erregend zu sein, Migräne zu verursachen und bei Kindern zu Aufmerksamkeitsdefizitstörungen zu sorgen. Außerdem schmeckt es für einen normal gesunden Bürger widerlich, ekelhaft, künstlich süß. Alles Vorteile für normalen Zucker, der aus der Region kommt statt aus dem Chemielabor.
Ja, bei mir reicht schon die Werbung aus, um Migräne zu bekommen, dafür muss ich die Plörre nicht auch noch trinken...
 

Fan Gab Radio

Benutzer
SSL hat momentan aufgrund von Corona finanzielle Probleme. Daher lassen sie wohl Vieles on air - Hauptsache es kommt Kohle rein. Mit dem Hintergrundwissen bin ich gerne bereit mich durch die Bibi und Tina Werbung zu quälen.
Das erklärt es natürlich, kann man nachvollziehen. Allerdings sollte man auch nicht unerwähnt lassen, dass man damit einige Hörer verprellt, die damit vielleicht nix anfangen können. Dann doch lieber Packeges raushauen wie letztes Jahr diese "We Rave On" - Kollektion. Bringt auch Geld rein.
 

Aurora1985

Benutzer
Allerdings sollte man auch nicht unerwähnt lassen, dass man damit einige Hörer verprellt, die damit vielleicht nix anfangen können. Dann doch lieber Packeges raushauen wie letztes Jahr diese "We Rave On" - Kollektion. Bringt auch Geld rein.
Mittlerweile entschuldigen sich schon die Moderator:innen für die Werbeblöcke. Und es wird auch sehr häufig aufgefordert im SSL-Shop einzukaufen. Die Classics 2020 wurden extra nachgepresst, um Geld reinzubringen. Ich denke nicht, dass sehr viele Hörer:innen wegen einem solchen Spot abspringen werden. Vielleicht regt das tatsächlich auch Kindheitserinnerungen an und einige haben selbst schon Kinder, die mithören. Ich hoffe es kommen bald wieder neue Spots in die Rotation. Vielleicht nerven die Spots auch gerade deswegen momentan so sehr, weil es nur wenige gibt, die umso öfter gepielt werden?
 
Oben