• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Die schlimmsten Radiohits aller Zeiten


Alles von Max Giesinger....das gejammere...
Dabei fällt mir ein, dass ich dieses (ich will jetzt keinem wehtun) Liedermachertum von heute mituner musikalisch ziemlich einfallslos finde. Da ist kein Überraschungsmoment dabei und es sind die immer gleichen, verminderten Akkorde. Irgendwer muss da einen Trend losgetreten haben, weil es sich angeblich cool und gefühlsbetont anhört, aber es spricht mich einfach nicht an. Hier mal ein Klangbeispiel, damit ihr wisst, was ich meine:

 
Zuletzt bearbeitet:
Drew mit "Pöörfääkt disaaaster, saaaster, saaaster"
https://www.scandipop.co.uk/song-drew-perfect-disaster/
https://www.dr.dk/musik/titel/perfect+disaster/9034290-1-1
Zitat eines Moderators: das klingt wie etwas was man zum Essen bestellt.

Das war eig. schon letzten Sommer durch und wird jetzt wieder ausgegraben.

Wundert einen ja fast dass dieser Schrott noch gar nicht nach Deutschland rübergeschwappt ist? Hier ist man doch anfällig für heulende Nervensägen.
Dann kommt das bestimmt Ende August in DE an und das Totspielen erreicht um Weihnachten seinen Höhepunkt.
 
Für mich die ganz klare Nr.1,die regelmäßig zu Weihnachten abgedudelt wird:

Wham - Last Christmas

Als ob es nur diese eine - dazu noch sehr schmalzige- Weihnachts-Mucke gäbe...

Dazu auch alles von:

DJ Ötzi

ich mag generell keine Bierzelt-Musik,und wer aus "Hey Baby" selbige macht,gehört eigentlich geteert und gefedert
 
Oben