• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Die verrücktesten Cover-Versionen


Maschi

Benutzer
Eher genial als verrückt, aber das ist ja oft ein schmaler Grat und Ansichtssache, von daher:
 
Zuletzt bearbeitet:

chapri

Benutzer
Bevor es wieder Richtung "Spaßversionen" abdriftet, hier noch (m)ein Nachschlag:

Down By Law: 500 Miles (Oroginal von den Proclaimers)
Oblivians: Sunday You Need Love (Trio)
Sloppy Seconds: Leaving On A Jetplane (John Denver)
Lokalmatadore: Alt wie ein Baum (Puhdys)
Urge Overkill: Girl You'll Be A Woman Soon (Neil Diamond)
Aurora: Bella Ciao (trad.)
Billy Childish & The Blackhands: Anarchy In The UK (Sex Pistols)
Mr T Experience: Send Me A Postcard (Shocking Blue)
Goo Goo Dolls: Down On The Corner (CCR)
Die Kassierer: Dr Martens (David Dundas)
 

Skywise

Benutzer
Ach du liebe Zeit, der Norman Ascot ...
Da kann er aber froh sein, daß etwa um diese Zeit rum die "Sieben Fässer Wein" so gut eingeschlagen sind, daß er so was wie Sunday nicht mehr machen mußte ...

Gruß
Skywise
 

Skywise

Benutzer
Nun ja, da gibt's ja einiges ...
Natalia Imbruglia auf Dänisch?

(der Gag: is' kein Cover, sondern die Erstaufnahme des Stücks. 1993 Lis Sørensen. 1995 nahmen die Autoren des Stücks "Torn" mit ihrer Band Ednaswap dann ihre Version auf, 1997 folgte mit Natalia Imbruglia nicht die dritte, aber die erfolgreichste Version des Stücks, weitere sollten kommen)

Gruß
Skywise
 
Oben