Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gleich sucht Deutschland wieder den "Superstar" und die Fernbedienung das weite.
Aber was mich mal interessieren würde, was ist mit dem ganzen "80er" Scheiben von Modern Talking "You're My Heart, You're My Soul".
Auch die Songs von Blue System "Love Is Such A Lonely Sword" u.s.w.
Das waren damals alles mal Kracher, aber irgendwie scheint sich da keiner mehr ranzutrauen.
Welcher Sender spielt den Dieter noch ?
Sorry, wenn ich hier jemanden gerade den Abend verdorben habe... .;)
 
#3
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

also, ich bin froh, dass ihn niemand mehr spielt. und das ist nichts als die wahrheit. schlimm genug, dass er im tv rumnervt. :wow:
 
#5
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

... es ist wie mit Mc Donald´s,

keiner geht hin, niemand war da, keiner hat´s probiert... "DOCH ALLE WISSEN BESCHEID" ... chery, chery Lady ... :wow: :wow: :wow: :wow: :wow:
 
#6
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Ich glaube, ich zitiere an der Stelle mal jemanden der hier in Bezug auf Bohlen äußerte:
"Viele Leute verwechseln die Aussprache und den Wortschatz mit Intelligenz. Sehr gefährlich! Wer viele Bücher gelesen hat, sich mit Kunst und Kultur auskennt, philosophische Texte auswendig zitiert, der kann trotzdem dumm wie Bernd das Brot sein. Viele durchschnittlich begabte Menschen, die sich mit ihrer Intelligenz aber nicht abfinden können, legen sich einen gewaltigen Wissensstamm zu, quasi als Schild gegen das Mittelmaß.

;) :D

Übrigens läuft Bohlen nach wie vor im Radio, er singt nur nicht mehr selbst! ;)
 
#7
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Tja, blöd ist "der Dieter" nicht. Erfolgreicher Produzent und Geschäftsmann, aber singen und Englisch, sofern man dem anderen Beitrag bei Assoziations-Blaster glauben darf, kann er nicht. ;)

ISI
 
#8
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Also ich finde schon, das damals von Blue System "Love Is Such A Lonely Sword" in den "90er" mit eines der erfolgreichsten Songs seiner Blue System Reihe war.
Jetzt seit doch mal erlich zu euch, das Pop Projekt kann doch nicht so spurlos an euch vorbeigegangen sein ??? "Dr Mabuse" oder Thats Love" und weiss nicht was...!!!
Oder is das wieder so ein Phänomen, wie Kol. Das. Hitradio geschrieben hat.
Damals alle gehört und Sandra hinterher gemischt und heute...nö wer spielt denn so was..???
 
#9
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Zitat von Das.Hitradio:
... chery, chery Lady ... :wow: :wow: :wow: :wow: :wow:
wir sind Modern Talking
nur mit drei Akkorden
machen wir den Hit

Hach, das waren noch Zeiten!
MDR 1 – Radio Sachsen setzt übrigens Modern Talking gelegentlich ein.
 
#10
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Und zum Glück verstehen viele den Stuss, der da auf Englisch gesungen wird, nicht so richtig, denn in deutscher Sprache wär das nur was für hartgesottene "Schlagerfuzzies". ;)

ISI
 
#12
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Wenn das erste Lied von Stephan Dannstedt im Radio gespielt wird, dann wander Ich aus. Das muss Mitleid sein, was anderes kann es einfach nicht sein.
 
#13
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Erstens heißt der Darmstedt und zweitens gibt es wahrlich schlimmeres in dieser Show als den. Und damit meine ich keinesfalls die Gesangsleistungen der Kandidaten.
 
#14
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Zitat von Radiokult:
Erstens heißt der Darmstedt und zweitens gibt es wahrlich schlimmeres in dieser Show als den. Und damit meine ich keinesfalls die Gesangsleistungen der Kandidaten.
Von mir aus könnte der auch Darmstadt heißen :wow: , der Typ ist das zweite Kübelböck ! und wäre besser Balletttänzerin geworden...
 
#15
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

@ Radiokult
Der schreibt sich Darmstaedt

@Das.Hitradio
Das Kübelböck ist schlimmer, Darmstaedt ist dem Trubel einfach nicht gewachsen . Was den Gesang angeht, da könnten sich beide die Flosse reichen.
 
#16
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Geht´s jetzt also um Fernsehen und Superstar? Da kann ich zum Glück nicht mitreden, würde aber keine Gebühren dafür zahlen wollen, was ja bei den Privaten auch keiner muss. Ballettänzer(in) und Darmstadt würde ja sogar gut zusammenpassen (böser ISI, ganz böser...). ;)

ISI
 
#18
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Hallo!

Kleine Korrektur von mir: Stephan Darnstaedt....

zum Thema wer spielt Bohlen? Ich wollte es mal in meiner Sendung machen, die Redaktion war aber dagegen, und dann hieß es einer gegen zwölf... das wollte ich mir dann doch nicht antun... :)

Viele Grüße

Der-Benno
 
#19
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Und genaus das ist es, es war mal Hip und heute shit. Is doch wie mit der Mode, nur die kommt irgendwo immer wieder.
Ohje ich ahne schlimmes...
 
#20
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Die Ausgangsfrage lautete doch: Warum TV ja - Radio nein?
Ich denke das liegt daran, daß die Leute gern sehen wie er die Kandidaten anpöbelt - so wie man sich früher auf dem Jahrmarkt Monstrositäten angeschaut hat. Seine Musik interessiert doch niemanden mehr, warum sollte man das spielen? Da gibt es aktuellere Belanglosigkeiten.
 
#21
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Im Moment werden ja nun unter anderem auch hier alle möglichen "Merkwürdigkeiten" dieser dritten Staffel in den Vordergrund gestellt, um die Spannung zu halten. Inwieweit findet dieser "Zirkus" auch im Radio statt, insbesondere auf Sendern in denen RTL nicht drinhängt?

Ansonsten finde ich die "Merkwürdigkeiten" dieser Staffel schon beachtlich. Wer gestern mal genau zugeschaut und vor allem zugehört hat, dürfte auch ohne großes Musikverständnis mitbekommen haben, dass der hier belächelte Stephan, so oder so die Arschkarte gezogen hat. Das hört man schon an den Abmischungen und Mikroeinstellungen, was übrigens nichts damit zu tun hat, dass seine Gesangsleistungen tatsächlich reichlich dünn sind.
 
#23
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Zitat von Radiokult:
Im Moment werden ja nun unter anderem auch hier alle möglichen "Merkwürdigkeiten" dieser dritten Staffel in den Vordergrund gestellt
Aaaaaah-ja. :wow: :wow: :wow:

Zitat von Radiokult:
Inwieweit findet dieser "Zirkus" auch im Radio statt, insbesondere auf Sendern in denen RTL nicht drinhängt?
Warum sollte er das, wenn es nicht um verkappte Werbung für den betreffenden Fernsehsender geht? Wo ist das Thema??!

Nun gut: Es wäre vielleicht wirklich mal ein Thema, wie die Leute damit beschäftigt werden und nicht mit anderen Angelegenheiten, wo noch unangenehme Fragen kommen könnten. Brot und Spiele. Opium fürs Volk.
 
#25
AW: Dieter Bohlen: Im Fernsehen Top, im Radio Flop?

Es ist einfach, feeling: Solange Bohlen im TV nicht singt, ist er eben top. Und nicht flop. Denn das, was er im TV nicht singt, sondern spricht, bietet offensichtlich einen nicht unerheblichen Unterhaltungswert. Obwohl: Wenn man sich vorstellt, er würde das, was er auf RTL spricht, singen, wäre das möglicherweise ebenfalls lustig -was zur Folge hätte, daß der werte Herr im Radio ebenfalls top wäre.

Aber das wollen wir nun wirklich nicht weiter vertiefen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben