Dilettanten bei Einslive?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#76
Nein, was soll das sein? Sind wir nicht ohnehin alle privat hier? :D
Und wer in der Sache diskutieren will, der findet in den Postings über dem hier ja auch ne Menge. Wohl dem der mehr liest als nur Buchstabenreihen...
db
 
#78
Wundert mich ja schon, dass Tom2000 noch nicht auf seinen Lieblingssender bigfm hingewiesen hat als Alternative zu Einslive. Aber soweit geht er dann anscheinend doch nicht. Neben Einslive ist big fm ja nicht mehr als ein Brotkrümmel.
 
#80
Um auch mal meinen unsinnigen Eins-Live-Alternativprogrammtip in NRW zum Besten zu geben:

Power Radio

NRW-weit auf DAB und - wie's Norbert Lill immer so schön sagt - europaweit auf Astra Digitalradio.
 
#81
Power-Radio?!? Dass ich nicht lache.
Da hat wohl einer immer noch nich mitgekriegt,
dass DAB-Radio nicht massenkompatibel ist.
Wir reden hier von terrestrischer Empfangbarkeit.
Alles andere ist doch Humbug und nicht wirklich eine Alternative.

Aber mal davon ab, auch mit mehr terrestrischer Austrahlung von Power-Radio als nur am Samstagabend über die Lokalradios könnte man mit Eins Live nicht mithalten.

Da müsste erst Energy oder so auf den Marktplatz dürfen.
Und die werden ja bekanntermaßen von Peer Steinbrück und Co. nicht reingelassen.
 
#84
@senf: Wenn du Power Radio nur von der allwöchentlichen radioNRW-Sendung am Samstag abend kennst, glaub ich dir, daß du meinst, es könne nicht mit Eins Live mithalten. Das eigentliche Programm außerhalb dieser Zeit kommt wesentlich progressiver rüber als die Power Radio Show.

Im Übrigen ist es auch ideal für diejenigen, die sich hier so herrlich über die ach so schlechte Moderation auf Eins Live aufregen, da Power Radio - bis auf fünf Stunden Norbert Lill spät nachts - unmoderiert ist. ;) Allerdings ist mir auch klar, daß der Sender in seiner jetzigen Form nie so über UKW gehen wird (wenn es denn soweit kommt, was ich nicht hoffe). Und ob DAB-Radio massenkompatibel wird, wird sich noch zeigen. Ein Zeitchen geht's sicher noch, aber in Bayern kommt DAB doch schon langsam in Fahrt...
 
#85
Das Konzept von einem unmoderiertem Radio ist ein gutes. Siehe auch Skyradio in Holland und Hessen. Einmal (bzw. in Hessen zweimal, glaube ich) pro Stunde Nachrichten, sonst nur Musik. Perfekt für die Leute, die nervige Moderatoren nicht mögen. Andererseits geht dadurch natürlich der Live-Charakter flöten. Aber das ist in diesem Forum ja gar nich das Thema.

Hier gehts um die Qualität von Eins Live. Und in diesem Zusammenhang möchte ich nochmal was zu den Kollegengesprächen sagen, die bei Eins Live ja jetzt Trumpf sind. Im Prinzip ne nette Idee, aber Eins Live übertreibt das. Mittlerweile wird ja alles in Kollegengesprächen verbraten. Einen schönen gebauten Radiobeitrag ("Kino im Kopf") hab ich da schon lange nich mehr gehört. Und gerade da zeigt sich doch die Qualität eines Senders. Stattdessen wird nur noch im Dialog irgendwas totgequatscht. Schade eigentlich. Da spart Eins Live am falschen Ende.
 
#87
Das mit den Kollegengesprächen könnte auch was mit dem Sendernamen zu tun haben, sonst hiessen die ja "Eins Vorproduziert":D

oder "Eins Gebaut" oder "Eins BmE" vielleicht?
"Eins Konserve"???...ich komm einfach nicht drauf...
 
#88
Dieses Forum ist ja leider etwas eingeschlafen. Dabei war es sehr interessant, wie die Meinungen über die Eins-Live-Mods auseinandergegangen sind.

Vielleicht aber nochmal was zu Catherine Vogel: Zu Beginn der Diskussion über ihre Qualitäten wurde geäußert, man möge ihr doch noch etwas Zeit geben, um Live-Erfahrung zu sammeln und souveräner zu werden. Das Ganze ist jetzt schon mehrere Wochen her, und leider hat sich noch keine Qualitätssteigerung ereignet. Catherine Vogel ist immer noch ein absoluter Abschalter.

Und wo wir schonmal bei Abschalter sind: warum zur Hölle macht Saskia Fehrholz die Morgenschiene, wenn Briesch und Imhof aufgrund von nur zehn vorhandenen Prognosetagen nicht moderieren? Sie kann ja von mir aus ruhig zur Drivetime moderieren, aber für die Morgenschiene ist sie leider ungeeignet, weil nur pseudo-witzig.

Eins Live sollte der sehr fähigen Vanessa Nolte mal mehr Primetime-Moderationen geben. Aber die darf ja meistens nur am Wochenende ran.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben