Donau 3 FM


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Für alle Spätzlefunker,ein paar Infos zum neuen Burda Lokalsender für Ulm und die Region.
Sendername:
Jetzt Donau 1 ab 1.1.2003 Donau 3 FM.
(wer denkt sich eigentlich sowas aus?)
2 bis 3 Mitarbeiter wird der neue GF von seinem alten Sender Arabella nach Ulm holen.
Das Format soll etwas älter sein, als Radio7.
Dazu gibt es Schmalspur Infos und Programm mit 2 Liveschienen.
Standort könnte das leerstehende BasteiCenter am Ulmer Maritim Hotel werden.

Wer hat mehr Infos?
Wer wird PD?
(Angeblich soll der Ex-Radio7 Mod und jetzige Rockantenne Morningman Barny Barnsteiner im Gespräch sein, kann mir aber gar nicht vorstellen, dass er dafür zurück nach Ulm geht...oder doch?)
 
#5
Barnsteiner wird es nicht machen.
Hat wohl kein Vertrauen zu der ganzen Sache, außerdem ist er "etwas" zu teuer geworden.

Der Sendername soll irgendwie mit der donau nochmal für die MA funktionieren, danach will man sich evtl. nur noch 3 fm nennen.
Der Sinn erschließt sich dennoch nicht so richtig...evtl. Nähe zu big fm? macht doch auch keinen sinn
 
#6
Wenn man es "Three FM" ausspricht klingt es wie "free FM" und der nichtkommerzielle Sender in Ulm heisst ja bekanntlich so. <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

3 FM = FM4?

Ach, keine Ahnung...
 
#7
Ihr habt alle keine Peilung was in und um Ulm wirklich abgeht. Das Medien - Stand - "örtchen" wird sich so verändern, wie es sich die noch beschäftigten Spätzlesfunker von der zukünftigen Antenne 7 (?) kaum vorstellen können
 
#10
Ich denke, die Frage wird sein wieviel Hörer solch ein kleiner Sender denn erreichen kann.
Das Lokalfunk ankommt und interessant ist ist eine Seite, wielange Gesellschafter wie Burda einem PD oder auch GF Zeit geben eine andere.
Ich befürchte Schade um Zeit, emotionen und Personal das verheizt wird, lasse mich aber gern(e) eines besseren belehren in gut 2 Jahren.
Meine Prognose für diesen neuen Sender liegt bei rund 7 tds. im ersten und evtl über 10tsd. im zweiten Jahr.
Was sagt Ihr?
Kann dieser Sender mit solchen Zahlen überleben?

P.S. Barny you took the right choice:)))
 
#12
keine ahnung woher die 5000 watt kommen, however...
aber beschäftige dich mal mit bevölkerungsdichte, ma zahlen , der marktausschöpfung und der konkurrenzsituation

stupidus oder stultus?

nix für ungut, aber du scheinst eine echter profi zu sein...
 
#13
Du scheinst ein intelligenter Kerl zu sein!
Ich denke, dass ich die Situation in Ulm ganz gut kenne, glaub mir einfach.
Die Zahlen, die du nennst halte ich für niedrig, jedoch realistisch.
Bedenke aber mal, dass es viel viel kleinere Sender in Ulm und um Ulm herim gibt, die immer noch existieren.
 
#14
Mmmmmmmmmmmh...
Also Donau 1 fällt weg und wird zum neuen Sender.
Was gibt es denn da noch...wir reden jetzt nicht über "Freien" Bürgerfunk (free fm, canale grande, radio x etc.) oder sowas?
Ich befürchte dort werden die Mitarbeier irgendwann mal Geld mitbringen um arbeiten zu dürfen.

Ich finde es schon sehr "mutig" in diesen Tagen noch einmal lokal an den Start zu gehen.
Evtl. funktioniert's ja doch...lasst uns positiv in die Radiowelt blicken...
Also, ich bin gespannt.
Noch dazu soll der ehe-ehemalige Radio 7 GF Otto irgendwie mitmischen, vielleicht hat der ja aus der Geschichte gelernt und kann Tips geben.
So wie bei der Welle...:)
Es lebe die Kraft der Musik! Da capo!
 
#16
an RX 7: wat dat denn für ein nic? RX 7! fuhr nicht rick demarest(in peace) von Radio 7 eine schüssel mit dem kennzeichen immer zum tanken? oder auch nicht?

RX 7, da seien wir doch mal ein stück weit ehrlich und sagen, was dieser nic soll. r2d2 täte es doch auch.

ansonsten ist das ja ne recht lustige debatte hier. das schafft kein morgenteam.
 
#17
Hey weaver, Dein posting würde aber eher zum morgen(in)team passen...
bist wohl ne spaßbremse oder ex rd7, wa?

JA ich bin Rick, oder *******, oder Tom, oder Carlheinz...oder,oder,oder...

go home!
 
#20
Geht ja ganz toll los bei Donau FM 3 (oder 3 FM ?)

Zum Sendestart keine einzige Sendeminute aus Ulm.
Aus München war zu hören, dass der Sender das BLR-Test- bzw. Ersatzstudio angemietet hat und von dort aus sendet- eine Leitung nach Ulm sei beantragt.
Wann letztendlich aus Ulm gesendet werden soll, scheint noch völlig unklar zu sein.
 
#21
...wenn dann eines Tages donau 3 fm als einziger Sender aus Ulm funkt und Radio 7, wie RT 4, aus dem Bauch von Hitradio Antenne 1 sendet, ja dann wird es diese schwäbischen "Gschichten" in diesem Forum und persönliche Abrechnungen nicht mehr geben.

Trend: donau 3 fm hat dann 35 000 Hörer in der Stunde (MA 04 Mo - Fr 6.00 h - 18.00 h)
 
#23
Hey Tessa, das is ja mal ne Ansage...Donnerwetter...da verschlägt es selbst Corillo die Sprache!

Schöne Grüße aus der Hirschgasse...inside.:))

Sollte aber Radio7 tatsächlich mit Antenne 1 zusammengehen, dann wird der Kuchen für den Rest eher kleiner, denn das "gemeinsame" Programm würde wahrscheinlich erfolgreicher werden als es derzeit sowieso schon ist.

Wo sollen denn bitte 35 tausend Hörer herkommen?

Mit welchen Frequenzen, mit welchen Resourcen und v.a. mit welchem Sendegebiet?

Sprechen wir noch von Ulm oder Stuttgart???
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben