Dorfmann & King besser als je zuvor!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Am Freitagabend habe ich Spreeradio 105,5 gehört und ich muss sagen Herr King, Herr Dorfmann euer Programm war richtig geiel.

Denn jeden Freitag von 20 - 24 Uhr spielen Dorfmann & King Musik zu einer bestimmten Musikrichtung. Diesen Freitag war es Schlager nächste Woche Rock N Roll. Man konnte dann seine Musikwünsche durchgeben und dann wurden sie auch gespielt zu der Musikrichtung! Wer hat das noch gehört??????
Vielleicht gibts dazu noch mehr Kommentare?

Mfg
 

Der Tino

Gesperrter Benutzer
#5
Hallo,

jetzt mal einen längeren Einwurf von Tino:

die beiden haben gerade am Freitag ihre 100 Sendung im TV gefeiert, war reichlich Prominenz da.
Die Sendung im TV scheint wohl sehr erfolgreich zu sein; ist auch wirklich viel besser geworden als am Anfang.
Dorfmann hat seine Rolle als CDU-naher Kleinbürger gefunden und King ist halt King!
Ich weise nur auf die Show vom Mittwoch hin als Rötger Feldmann "Brösel" da war!

Brösel wird gegen King im September auf dem Lausitzring ein Rennen fahren, er auf der Horex, King im SEAT Leon Copa Gruppe 3 (oder ähnlich).
Überhaupt, wenn die Jungs so grottenschlecht sind, wieso investiert der Volkswagen-Konzern dann so massiv in die Radio- und TV-Projekte der beiden (SEAT sponsort alles was die machen)?

Zudem gibt es wohl Nielsen-Ziffern die belegen, dass Dorfmann und King bis zu 190.000 Zuschauer pro Sendung haben (Umfrage im Auftrag von FAB), Näheres gibt es wohl wenn die GfK-Zahlen da sind.
Damit wären sie Marktführer in der Zielgruppe.
Ist wohl so wie mit dem BILD-lesen, keiner möchte die Sendung gesehen haben, aber alle wissen am nächsten Tag Bescheid.

Beim Radio sind sie auf den Freitagabend gegangen weil der Samstagmorgen wohl zuviel war für die angestaubten Spreeradio-Hörer. Da gab es zuviele Unmutsäusserungen.
Das hat ihnen wohl ziemlich zugesetzt, dass der Morgen nicht funktionierte.
Da haben sie sich für den Freitag was einfallen lassen.

Sie machen Freitags wirklich ein Top-Programm, wenig Selbstbeweihräucherung und Wortbreaks, dafür Top-Musik (der dicke King kann ja richtig mixen wenn er will, da können sich viele ne Scheibe von abschneiden).

Man kann sagen was man will, aber konzeptionell haben sie auch bei 105,5 wohl ihren Weg gefunden.

Nur noch eins, ich bin nicht der bedingungslose Fan der beiden, finde aber auch dass man mit Dorfi und King objektiv umgehen solte, immerhin halten sie sich seit über 25 Jahren und sind wohl erfolgreicher als viele in diesem Forum dachten!

Oh, und ich bin nicht Dorfi oder King, sondern höre halt hier und da einiges und beobachte das ganze regelmässig.
Erkennt doch auch den Erfolg nichtgeliebter Menschen an!

Tino
 
#6
Hätte ich das eher gewusst, hätte ich das sogar gehört, weil ich deutsche Musik gern unterstütze. Aber wahrscheinlich war es so gewollt, dass nur wenige hören. Wenn es wirklich war ist, was ich da im Forum gerade gelesen habe, ist es für Spreeradio ein enorm großer Schritt in die richtige Richtung und zu mehr Hörern.
 
#9
@ Der Tino

war reichlich Prominenz da.
Also ich wäre mal vorsichtig, alle Gäste bei den Beiden als "prominent" zu bezeichnen.

Überhaupt, wenn die Jungs so grottenschlecht sind, wieso investiert der Volkswagen-Konzern dann so massiv in die Radio- und TV-Projekte der beiden (SEAT sponsort alles was die machen)?
Der Volkswagenkonzern investiert MASSIV? Vielleicht weil es billig ist und die Gegenleistung sind 2 Dienstwagen für D & K? Rede nicht über solche Dinge wenn Du nicht alle Fakten kennst, ok? Und solltest Du doch alle Fakten kennen, warum enthälst Du sie Deinem Beitrag vor?

Zudem gibt es wohl Nielsen-Ziffern die belegen, dass Dorfmann und King bis zu 190.000 Zuschauer pro Sendung haben (Umfrage im Auftrag von FAB), Näheres gibt es wohl wenn die GfK-Zahlen da sind.
Eine Umfrage im Auftrag von FAB, aha, das ist beeindruckend. Glaube keiner Umfrage, die Du nicht selbst gemacht hast und vertraue auf keine Statistik die Du nicht selbst gefälschst hast.


Nur noch eins, ich bin nicht der bedingungslose Fan der beiden, finde aber auch dass man mit Dorfi und King objektiv umgehen solte, immerhin halten sie sich seit über 25 Jahren und sind wohl erfolgreicher als viele in diesem Forum dachten!
Selbst wenn Du ein bedingungsloser Fan der Beiden wärst, das ist völlig in Ordnung, deswegen geht Dich hier kein vernünftiger User an, aber wenn Du Dünnpfiff schreibst, dann schon. D & k halten sich seit über 25 Jahren, das ist richtig, zuletzt aber eher gerade noch mit dem Kopf über Wasser, als im 7. Himmel des kommerziellen Erfolges. Die Beiden sind schon lange nicht mehr "Talk of Town". Die beiden haben definitiv den Zeitpunkt des Abschiedes vom Mikro/von der Mattscheibe verpasst.

MfG

P.S. Ich bin kein D & K - Hasser oder so. eigentlich bin ich in meiner Jugend ein großer Fan der beiden gewesen, aber seit ungefähr 6 Jahren sind sie nur noch unerträglich, leider
 
#10
Original geschrieben von Der Tino
Nur noch eins, ich bin nicht der bedingungslose Fan der beiden, finde aber auch dass man mit Dorfi und King objektiv umgehen solte, immerhin halten sie sich seit über 25 Jahren und sind wohl erfolgreicher als viele in diesem Forum dachten!
ist eigentlich für mich der Satz des Themas hier.
Irgendwie hab ich desöfteren den Eindruck, daß einige nur bei solchen Themen posten, um absolut unkonstruktiv zu kritisieren!
 

Der Tino

Gesperrter Benutzer
#11
@NewsToUse:
Der Einzige, der hier mit Vermutungen und heisser Luft handelt, bist Du.

Verbindlich ist, dass FAB monatlich einen Betrag in den höheren 5-stelligen Regionen bekommt und:

1.) Dorfi und King nicht 2, sondern 4 Autos fahren und Du die beiden sehr schlecht kennst, wenn Du annimmst, Sie würden für lau und nichts so ein Deal akzeptieren.
Und SEAT ist ja beileibe nicht der einzige Sponsor der beiden.

2.) Auf jeden Fall hatten die beiden in 4 Monaten mehr bundesweite Prominenz in ihrer Sendung als Du in 15 Jahren treffen wirst.

3.) Du reflektierst Deine Fruste, wahrscheinlich weil Du es nicht geschafft hast oder nie schaffen kannst, ohne allzuviel Aufwand eine solche Position zu erreichen.

4.) Ich finde es jämmerlich und kleinlich wie Du versuchst, hier alles schlecht zu reden was manche Menschen in dieser Branche machen. Nur weil sie nicht Deinem elitären Weltbild entsprechen.

5.) Dass FAB überhaupt die Investition wagt, eine (über die halbjährliche GfK-Untersuchtung regionaler TV-Anbieter hinausgehende) Befragung in Auftrag zu geben, zeigt doch wohl welches Gewicht die tägliche Sendung der beiden inhouse hat.

6.) Ich finde es nicht schändlich, wenn man sich über lange Zeit (Dorfi 25 Jahre / King 33 Jahre) in dieser Branche hält. Und das was Du als "Kopf über dem Wasser halten..." betitelst, ernährt anderswo mindestens 8 Radioredakteure im gehobenen Dienst!

Also, wer ist denn hier eifersüchtig?

Du kannst mir glauben, lieber NewsToUse, ich weiss wovon ich spreche, da ich es seit mehreren Jahren mit beiden zu tun habe.
Lerne erst einmal alle Fakten kennen ehe Du zur Jaucheschlacht ansetzt.
Deine Mail zeigt, dass Du überhaupt nicht weisst wovon Du sprichst und Dich aber gern mit dem Mäntelchen des Allwissenden schmückst! Dünnpfiff schreibst Du, mein Lieber!

Tino
 
#12
Dorfi & King bei Spreeradio:
Hier bin ich mal sehr gespannt auf den 3. März. Wenn die beiden alten Herren wirklich so gut verdienen, wird die Sendung bei enttäuschenden MA-Zahlen umso schneller off-air sein. Ich glaube, Spreeradio hat für die Show einfach zu wenig Promo auf die Beine gestellt. Das wird sich wohl rächen.

Dorfi & King bei FAB:
Sorry, aber die beiden Radiohasen sind im TV einfach oberpeinlich. Da merkt man genau, dass sie ihre TV Sozialisation Mitte der 80iger bis Anfang 90iger erhalten haben. Und alles damals Gesehene wird gnadenlos kopiert, statt Neues kreativ zu entwickeln. Weshalb soll der Zuschauer bittesehr eine billige Kopie gucken, wenn er auf RTL oder ProSieben zappen kann. Bei FAB merkt das natürlich keiner und der arme Herr Roth sieht die beiden als letzte Chance, mal an brauchbare Nielsen Media Researches und TAM-Analysen heranzukommen. Man muß wissen, dass FAB bisher mit Zahlen, z.T. aus 2001!!! verkauft hat. Ich fürchte für Dorfi & King geht auch das schief. Schade eigentlich.
 
#13
@ Dorfmann + King:

Ich hoffe die Betreiber dieser Plattform schicken euch irgendwann eine saftige Rechnung für die Promotion, die ihr hier -in schöner Regelmäßigkeit mit verschiedenen Nicknames- betreibt!

Habt ihr das denn wirklich nötig?

Schaltet einen Banner (wenn ihr doch soviel Geld habt!), wie das andere auch machen. Aber bitte verschont mich mit Einträgen wie "Dorfmann + King fahren sogar vier Autos".

Nein, ich bin nicht eifersüchtig. Was soll ich mit vier Autos?
 
#16
@ Der Tino: Du musst Dir meine Äußerungen ja nicht zu eigen machen, aber bleib sachlich. Wenn Du Dinge nicht präzise schreibst, dann mußt Du damit rechnen, daß das was Du gepostet hast kritisiert wird.
Sorry, aber solche Lobhudeleien sind in diesem Forum leider viel zu häufig, daher mein Posting, ok?

So nun mal zu Deinen Bemerkungen aus dem 2. Posting. Schön das die Beiden so viele Autos fahren, sehr sinnvoll. Aber danke für die Fakten dazu, danach habe ich ja gelechzt.

D & K hatten also in 4 Monaten mehr Prominenz als ich in 15 Jahren treffen werden (Autsch, der hat aber gesessen). Tu Dir und allen anderen Teilnehmern hier im Forum einen Gefallen und nimm den Gang raus, ja?

Welche Position ich wo einnehme tut nichts zur Sache und ist für mein Posting nicht von Belang.

Ich habe nicht D & K schlecht geredet (das ist einfach nicht mehr möglich :D ), sondern Deine Lobpreisungen ein wenig relativiert.

Ich habe also ein elitäres Weltbild, soso... interessante Schlußfolgerung. Was Du alles aus meinem Posting herausdeuten kannst, Respekt!

Wow, D & K ernähren 8 Redakteure im gehobenen Dienst ? Ja und? Gehobener Dienst wo? Wieviel? Schon wieder so unräzises Gelaber.

Tja da bin ich Dir wohl ein wenig auf die Füße getreten, was? Nichts für ungut, aber wenn Du DIch so weit aus dem Fenster lehnst, dann kann es passieren das Dir ein Vogel auf den Kopf.......

Sorry "Der Tino" aber FAB ist nicht der Nabel der Fernsehwelt, da kannst Du Dich auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln.

Dorfmann war in meiner Jugend ein ganz großer für mich ebenso der King, ok? Es tut mir ehrlich gesagt in der Seele wehr, wie die Beiden in Ihrer Show von Peinlichkeit zu Peinlichkeit stolpern.

Dein erstes Posting war dünn, dein zweites ist ehrlich gesagt ziemlich langweilig, denn außer der Tatsache das D & K vier Autos haben und 8 Redakteure im gehobenen Dienst ernähren war da nicht viel. Ansonsten hatte ich den Eindruck einer PM von D & K.

MfG

Desweiteren verweise ich auf die Postings der Kollegen zu Deinem tollen Beitrag :D
 

Der Tino

Gesperrter Benutzer
#17
Lieber NewsToUse,

es ging nicht darum, ob oder dass die beiden 4 Autos fahren, sondern vielmehr um dem Eindruck entgegen zu treten, sie würden lediglich für ein paar PKW's und sonst nichts das Ganze mit Seat veranstalten. Lese doch mal was ich geschrieben habe!

Auch das mit den 8 Redakteuren würde sich aufklären, wenn Du LESEN würdest was ich schrieb.
Ich meinte, dass die beiden immerhin locker soviel Knete kassieren, dass man damit auch 8 Radioredakteure im gehobenen Dienst ernähren könnte. Nicht dass D&K diese Redakteure ernähren.

Ich habe auch nie behauptet, dass FAB der Nabel der TV-Welt ist.
Das wissen wir beide!

Stören tut mich, dass Menschen wie Du kategorisch versuchen, unter der scheinheiligen Tarnung der "kritischen Diskussion", geschriebene Tatsachen so zu verdrehen, dass was ganz anderes dabei rauskommt.

Und ausserdem verstehe ich bis heute nicht, was so schrecklich sein soll an zwei durchaus profilierten Machern, die ihr Ding machen.
Egal ob Du oder ich das nun gut oder notwendig finden.

Hier hackt jeder auf Allen rum die irgendetwas anpacken oder wenn es denn mal ein positives Posting gibt, sofort rumzunörgeln.
Hast Du die Sendung, die Hamel84 meint, gehört??

Egal, ich finde das reicht jetzt mit der Diskussion.
Sonst machen wir wirklich zuviel PR für D&K, da hast Du recht.

Tino
 
#18
Sagt mal gibts in diesen Forum nur Leute die rummeckern oder gibt es auch mal Leute die sich freuen über so ne geile Sendung die Dorfmann & King am Freitag (thema oben) gebracht haben?????
 
#21
Ihr könnt mich jetzt hauen, aber die Glanzzeiten von Andreas Dorfmann sind glaube ich wirklich schon etwas länger her.
Ich habe die betreffende Sendung nicht gehört, kann sie daher nur schwer beurteilen, aber was der da so macht in letzter Zeit gefällt mir irgendwie nicht mehr so besonders ...

BACK TO RIAS 2 - DER MONSTERSENDER ! :cool:
 
#22
AN ALLE!

Hört doch einfach am Freitag von 20 - 24 Uhr Dorfmann & King auf Spreeradio 105,5 die spielen dann Musik zum Thema Rock N Roll.
Jede Woche haben die beide eine neue Musikrichtung!
 
#25
In der Marketingliteratur gibt es einen sehr gekannten Effekt:
Gerade Produkte mit schlechter Leistung, Qualität, Styling oder weil sie einfach nicht mehr zeitgemäß sind haben ein besonders hohes Fanpotenzial.
Die Produkte werden zwar nicht oder nicht mehr besonders stark nachgefragt (gekauft), die verbliebenen Käufer/Verwender sind aber besonders positiv gegenüber dem Produkt eingestellt (Kultcharakter).
Insofern werden D & K sicherlich noch echte Fans haben, wieviel es sind, ist schwer zu schätzen.
Aber bald kommt die MA und wie heißt es so schön in einem bekannten Schlager: "... Zahlen lügen nicht..."

Noch eine Anmerkung: Wenn D & K noch populär = Reichweitenbringer sind, warum hat sie denn noch kein Sender in Berlin nachhaltig reichweitenrelevant, von 06.00 - 18.00 Uhr, im Programm platziert?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben