Einbau eines Airmate-Mischpultes


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo

Ich habe mal eine Frage,ich möchte mein Airmate Mischpult in einer Tischplatte einbauen,wie dick darf denn die Tischplatte sein??kann es echt etwas blöde hier messen.

gruss Hajo
 
#2
Generell darf die Tischplatte so dick sein, wie du es willst, nur wird es dann immer schwieriger, einen Ausschnitt anzufertigen (Stichwort: Blattlänge der Stichsäge) und man muss auch immer bedenken, dass die rückseitigen Anschlüsse noch erreichbar sein müssen. Hier kann man jedoch auch den Ausschnitt "zu groß" anfertigen und hinter dem Pult eine passende Abdeckplatte anbringen. So sind dann auch die Anschlüsse von oben leicht zugänglich.

Gruß Clemens
 
#4
Die Dicke der Tischplatte ist nicht das Problem.
Problematisch ist, dass das Airmate nur Cinch-Stecker verwendet und du nach hinten etwas mehr Platz benotigst.
Am besten mit einer Oberfräse am Ende Tischplatte abtragen, damit die Kabel nicht abknicken und du Platz zum stecken hast.

greetz
 
#5
Ja das mit den Cinch ist das Problem,da die Chinstecker etwa dicker sind bei mir,muss ich aufpassen, aber es dauert noch etwas bis ich mir eine Platte hole.

Hajo
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben