Eine neue Website für das Hören deutscher Webradios


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Kürzlich haben mit einer Freund eine Plattform geschaffen, um Radio zu hören (vorläufig nur Deutsch). Ich möchte von Ihnen hören, Musikliebhaber und regelmäßige Radio zuhörer... Mögen Sie das Konzept der Website? Natürlich wird unsere Seite erst entwickelt und das ist sicher nicht das Niveau von radio.de... Aber wir werden Ihre Vorschläge gerne prüfen und in naher Zukunft umsetzen. Hören Sie Ihre Lieblingsradiosender und erzählen Sie uns von Ihren Eindrücken, was Sie mögen und was nicht. Was ist Ihrer Meinung nach wichtig für eine solche Ressource?

https://esradio.de/
 
#6
https://www.radioforen.de/index.php...den-gema-gvl-faellig.21132/page-2#post-356729

Zahlst Du eigentlich GEMA?
Anscheinend hast Du einen Player direkt auf DEINER Seite eingebunden. Werbung sehe ich außerdem noch geschaltet.
Das heißt: DU musst zahlen! (Sprich: Du steht jetzt schon mit einem Bein im Knast!)

Ansonsten:
die Seite ist schön schlicht und schnell geladen. Und meine Lieblingssender sind sogar dabei, wenn auch komplett unverlinkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
Ich würde das mal ganz schnell abschalten...sonst habt ihr vielleicht böse Post im Briefkasten.
... und zwar gaaaanz schnell, ehe es die Gema und mindestens zwei Sender erfahren. Dann habt ihr nicht nur "vielleicht", sondern "ganz sicher" nicht nur"sehr sehr böse", sondern auch "ziemlich teure" Einschreiben samt Rückschein in der Postbox. / K.
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
https://www.radioforen.de/index.php...den-gema-gvl-faellig.21132/page-2#post-356729

Zahlst Du eigentlich GEMA?
Anscheinend hast Du einen Player direkt auf DEINER Seite eingebunden. Werbung sehe ich außerdem noch geschaltet.
Das heißt: DU musst zahlen! (Sprich: Du steht jetzt schon mit einem Bein im Knast!)

Ansonsten:
die Seite ist schön schlicht und schnell geladen. Und meine Lieblingssender sind sogar dabei, wenn auch komplett unverlinkt.
Ich habe die Tarife auf der offiziellen Website gesehen, aber ich habe nicht verstanden, was für meinen Fall relevant ist. Wie viel muss ich Gema bezahlen, wenn ich den Zuhörern eine Liste der Kanäle auf der Seite gebe? Wie erstellt man eine Website, um keine Urheberrechte zu verletzen?
 
#17
... und zwar gaaaanz schnell, ehe es die Gema und mindestens zwei Sender erfahren. Dann habt ihr nicht nur "vielleicht", sondern "ganz sicher" nicht nur"sehr sehr böse", sondern auch "ziemlich teure" Einschreiben samt Rückschein in der Postbox. / K.
Die scheinen es echt nicht zu kapieren. Die Seite ist immer noch online. Dass hier alle Radiosender mitlesen, scheint User Evgenium auch noch nicht realisiert zu haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
Eventuell sollte man das dem @Evgenium auf Russisch schreiben damit er es kapiert :D Trotzdem ist die Seite irgendwie voll lustig gemacht, ein Beispiel bei der Suche Vonstatten und dazu öfter was auf Russisch :wow: Auch per Telefon hat man schon mal keine Verbindung unter der Nummer im Impressum der Esradio Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
@Evgenium Возьмите эту страницу сразу же из сети! Вы нарушаете все авторские права и наказываете себя. Это будет очень дорого, если вас подадут в суд на него в Германии.

Кроме того, никто нуждается в странице, на которой перечислены несколько случайно скомпилированных потоков. Есть radio.de, itunes, spotify, surfmusik.de, медиа-библиотеки ARD ...
 
#20
Warum funktionieren diese Seiten noch? Warum haben alles nicht ins Gefängnis gesteckt?

http://www.radiolisten.de
http://onlineradiobox.com/de/
http://www.deutschland.fm
https://www.phonostar.de/radio/radiosender
http://www.liveonlineradio.net/de/category/germany


Was haben diese Sites gemacht, um weiter zu existieren?

Entschuldige, bei allem nötigen Respekt aber das sind Fragen die man sich vorher stellen sollte bevor man so ein Projekt startet.
Das wirkt alles ziemlich unprofessionell und undurchdacht. Oder anders ausgedrückt: Torheit schützt vor Strafe nicht.
Mit allem Respekt, leicht kritisieren.. und es ist einfacher zu sagen, dass es unprofessionell... Wenn Sie in diesem Thema zu verstehen, dann erklären, was wir falsch gemacht haben und wie es behoben werden kann.
 
#21
@Evgenium zieh den Stecker von der Seite und gut. Meine Güte was meinst du weshalb dir einige User das sogar auf deiner Sprache schreiben. Du bist hier in Deutschland und nicht in Russland oder sonst wo.
 
Zuletzt bearbeitet:
#22
Wer wird mir genau Antworten, warum sollte ich meine Website schließen? Wie sind Urheberrechte verletzt? Es ist nur ein Verzeichnis der Radiosender. Auch arbeiten ähnliche Seiten und sind in einem Top in Google. Wenn ich jetzt Urheberrechte verletzt, was muss ich tun, um richtig zu sein?
 
#23
@Evgenium: Einige der zitierten "anderen" Seiten sind ebenso abmahnfähig wie Eure. Falsches/Fehlendes Impressum, Verletzung Urheberrechte, etc.pp.

Und ehrlich gesagt empfinde ich es als unverschämt, wie Du hier auftrittst. Gut gemeinte Ratschläge ständig mit Fragen zu beantworten, deren juristisch korrekte Beantwortung schon einen Besuch beim Rechtsanwalt wert sind, zeugt von Deiner Ignoranz. Habt Ihr jemals bei einem der Radiosender angefragt, ob die damit einverstanden sind? Offensichtlich nicht.

Das wars auch von mir.

An die Admins: Bitte diesen Faden schliessen. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben