Einiges neu bei 1LIVE


Super_collider

Benutzer
Ich weiß nicht, was ihr habt. 1Live soll eine junge Welle sein und diese Lara scheint das auf ihre Weise zu beherzigen. Ob das stimmig oder erträglich ist, soll doch die Zielgruppe entscheiden.

Man kann sowas auch gelassener sehen. Wenn ich nur daran denke, dass Planet Radio mit Sprüchen wie "Deine Eltern werden kotzen" auf Sendung ging, und wie radikal harmlos die meisten Sender heute sind, freue ich mich über Leute, die ihr Ding on air durchziehen und anecken. Ob's mir gefällt, ist unterm Strich egal - ich bin halt keine 15 mehr.

Ihr vermutlich auch nicht, übrigens.
 

s.matze

Benutzer
1Live soll eine junge Welle sein
Sag das mal dem Chef von 1LIVE. Der ist 64 Jahre alt !!! Und der soll wissen was Jugendliche heute wollen? Also müsste er seine Enkel fragen!

Warum läuft dann kein Deutschrap tagsüber bei 1LIVE? Und kein K-Pop?
Dann müssten doch Künstler wie Capital, Apache, Ufo361, RIN, BTS, BlackPink, Casper, Samra, Trettmann usw. rauf und runter gespielt werden dort.


1LIVE ist einer der langweiligsten, angepasstesten, harmlosesten und spießigsten Jugendsender Europas (zusammen mit N JOY).
Vollkommen öde die Musik, schon traurig dass die neuen Jingles und Verkehrsmusiken peppiger und flotter klingen als die ganze Musikzusammenstellung.

Der Ausschnitt der hier eingestellt wurde mit dem blöden Tanzaffen-Lied spricht doch Bände.
Veröffentlichung von diesem Pop-Müll war 10. Mai 2019 !
Soviel zum Thema junges Radio.
Einfach nur peinlich solche Kindergartenmusik auf einem Hipstersender. Da dreht jeder 25-Jährige voll Scham das Autoradio leiser, damit das bloß keiner mitbekommt was bei ihm läuft.

Wenn 1LIVE für dich "Jung" ist, was ist denn Bremen Next für dich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Super_collider

Benutzer
Es gibt einen Unterschied zwischen meiner Aussage "1Live soll eine junge Welle sein" und "1Live ist eine junge Welle". Die Unzulänglichkeiten beim WDR sind mir also durchaus bekannt, waren aber nicht mein zentrales Anliegen. Sondern:

Eine 1Live-Moderatorin, die bei Erwachsenen Befremden auslöst, macht aus meiner Sicht etwas richtig.
 

anorax

Benutzer
In der jungen Nacht sind die neuen Jingles/Betten scheinbar noch nicht angekommen. Gerade eine bundesweite Stauschau auf altem Bett gehört.
 

fritz2006

Benutzer
Warum läuft dann kein Deutschrap tagsüber bei 1LIVE? Und kein K-Pop?
Dann müssten doch Künstler wie Capital, Apache, Ufo361, RIN, BTS, BlackPink, Casper, Samra, Trettmann usw. rauf und runter gespielt werden dort.

Weil der Matze einfach mal wieder was rausposaunt hat, hier ein kleiner Fakten-Check in der Daytime-Playlist von 1Live auf deren Website (leider nicht zu verlinken):

BTS - wird aktuell 1 bis 2 x/Tag gespielt
Apache 207 - wird aktuell 2x/Tag gespielt
BlackPink - wird aktuell 2x/Woche gespielt
Casper - zuletzt am 27.10 gespielt (letzte Veröffentlichung vor 2 Jahren)
Trettmann - wird ca. alle 2 Tage gespielt (im Abendprogramm, als Featuring "Keine Angst" aus diesem Jahr)
Ufo361 - letzte Woche 1x gespielt (als Featuring im Song "Standard")
Capital Bra, RIN, Samara wurden in den letzten 7 Tagen nicht gespielt.

Mir hat man mal erklärt: Je größer das Sendegebiet/Hörerschaft des (Mainstream) Senders desto konservativer die Playlist. Je kleiner/spezieller das Sendegebiet (urbaner) desto progressiver die Playlist. -> siehe Bremen Next, Radioeins, Flux FM, JAM FM etc. Vielleicht ein Grund, warum Deuschrap bei 1Live kaum stattfindet.
 

s.matze

Benutzer
Moderatorin, die bei Erwachsenen Befremden auslöst, macht aus meiner Sicht etwas richtig.
Ich finde einen Stunna, Joker und Milton durchaus unterhaltsam.
Aber einer kreischenden Dame mit infantiler Ansprechhaltung kann ich nichts abgewinnen. Das ist auch keine Frage des Alters, sondern des Intellekts.

BlackPink - wird aktuell 2x/Woche gespielt
BlackPink schaffen regelmäßig 800.000 Vorbestellung für optische Datenträger ("CD") und hat bisher 7 Millionen Alben verkauft.
2 mal die Woche ist bisschen wenig oder?
Absolut Hot spielt sie 6 bis 8mal am Tag!

Alle Deutschrapper (ob man sie mag oder nicht) laufen auf Bremen Next mehrmals am Tag mit ganz unterschiedlichen Werken. Das ist genau die Spießigkeit die ich meine bei1 LIVE.
Bremen Next und mit Abständen noch DAS DING und Puls ist die einzige richtig junge Welle der ARD.
Selbst Sputnik klingt am Abend inspirierter.

Und das ist gut so.
Das Programm soll dir ja nicht gefallen. Du bist ja nicht Zielgruppe oder? Ich denke Bremen Next macht für das kleine Budget vieles richtig. 1LIVE verschläft die Trends, so wie man damals den Dance rausgeschmissen hat und jahrelang dem RNB gehuldigt hat. Ebenso lief ab 2007 auch tagsüber völlig belangloser und unbekannter Indiekram. 1 LIVE hängt der musikalischen Entwicklung immer hinterher. Ein Sender der die derzeit erfolgreichste Frauen-Formation weltweit (! - Zitat von Laut FM: "Black Pink ist die erste Girlgroup, die in weniger als einem Jahr auf drei verschiedene Musikvideos über 100 Millionen Views erreichte. ") 2x die Woche spielt - keine Fragen mehr.
Aber bitte nciht wundern warum die Kids zum Streaming abwandern, wenn sie im Radio das angesagte Zeug nicht bekommen.
Mühe geben muss man sich beim WDR nicht, man hat ein Quasi-Monopol auf Tonrundfunk und die Einnahmen sprudeln sowieso.
 

Super_collider

Benutzer
Aber einer kreischenden Dame mit infantiler Ansprechhaltung kann ich nichts abgewinnen. Das ist auch keine Frage des Alters, sondern des Intellekts.
Ich kann dein Distinktionsbedürfnis bis zu einem bestimmten Punkt nachvollziehen. Denn ohne dir zu nahe treten zu wollen: Infantile Züge erkenne ich auch an dir.

Deine Auffassungsgabe lässt zu wünschen übrig. Du lässt dich von Dingen auf 180 bringen, die gar nicht Diskussionsgegenstand sind. Du siehst überall Feinde, wo gar keine sind. Und ich bezweifle ernsthaft, dass du nach all der Verbitterung, die aus deinen Beiträgen durchschimmert, noch imstande bist, nuancierte Debatten zu führen. Polemik und Populismus setzt du nach meinem Empfinden nur deshalb intensiv im Forum ein, weil dein rhetorisches Repertoire (inzwischen?) nicht viel mehr hergibt.

Bedaure, all das hat für mich wenig mit Intellekt zu tun und führt dein Argument zuungunsten Lara Heinz ad absurdum.
 
Man kann ja 1 Live durchaus kritisieren. Auch für mich kommt das eher einer modernen Popwelle gleich und hat nur wenig was mit Jugendradio zu tun. Aber folgenden Punkt stimme ich nicht zu:

BlackPink schaffen regelmäßig 800.000 Vorbestellung für optische Datenträger ("CD") und hat bisher 7 Millionen Alben verkauft.
2 mal die Woche ist bisschen wenig oder?
Absolut Hot spielt sie 6 bis 8mal am Tag!
Du forderst jetzt nicht ernsthaft, dass 1 Live Songs eines Künstlers 6 bis 8mal am Tag spielt? Die zu hohe Wiederholungsrate bei einigen Stationen wird in diesem Forum teilweise zurecht bemängelt und jetzt kommst du und nennst Absolut Hot als positives Beispiel? Ernsthaft?
 
Zuletzt bearbeitet:

saas2020

Benutzer
Ich finde es richtig schieße dass das Neue Jingle noch nicht in der junge Nacht der ard angekommen ist...
Es wäre mal zeit das da mal was passiert😤.
 

Maschi

Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
"Highlight" wird wohl das (wofür auch schon Trailer laufen):
1LIVE Weihnachten | 24.12.2020, 18.00 - 00.00 Uhr | 1LIVE
Daniel Danger feiert mit dem Sektor Heiligabend. Und das natürlich auf seine spezielle Art. Neben Weihnachtsklassikern wie Gans essen, Geschenke auspacken und „Oh Tannenbaum“ singen, können ihn 1LIVE Hörer*innen direkt in der Sendung anrufen und so auch Songs verschenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Musikminister

Benutzer
How Low Can You Go?

Im Rahmen der ARD-Sparmaßnahmen könnte der WDR Spotify-Gutscheine an die WDR1-Zielgruppe (35-65?) verschicken und im Gegenzug die Produktion des Programms einstellen. Wird a) günstiger und b) verschwindet dieses überhebliche und unlustige Programm aus dem Äther.
 
Oben