Eins Live rudert zurück - neues Clubformat!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
www.raveline.de meldet:
15.04.2005
Eins Live
Neues Clubformat ab Mai
Nachdem vor geraumer Zeit der "Partyservice" aus dem Programm des größten NRW-Senders Eins Live verschwand und durch eine nicht weiter erwähnenswerte Sendung ersetzt wurde, kehrt jetzt einer der einstigen Hosts mit einem neuen Clubformat zurück. Moguai ist aber nur einer von insgesamt sechs namhaften DJs, die sich ab der Nacht vom 7. auf den 8. Mai im wöchentlichen Wechsel ins Studio begeben werden, um euch von 0 bis 2 Uhr mit fettem Sound ins Wochenende zu geleiten. Außerdem am Start sind nämlich Paul van Dyk, Westbam, Mousse T. und Chris Liebing. Wenn das mal nichts ist...
Laut EPG des WDR ist der Name der Sendung:
Eins Live Rocker Deutschlands Top-DJs bei Eins Live
 
#2
AW: Eins Live rudert zurück!

Tja,da rudert EinsLive wirklich zurück.
Aber vernünftig wäre es gewesen,den Partyservice mit Piet Blank zurück ins Programm zu nehmen,denn das neue Format rudert nämlich in diese Richtung.Und auch der Oliver Momm Megamix ist ja schon zurückgekehrt,immer am letzten Samstag des Monats von 23-24Uhr.
Nur hat man sich einfach nicht getraut,den Fehler einzugestehen und zu korrigieren und den Partyservice mit Piet zurück ins Programm zu nehmen,weil man ja ansonsten sein Gesicht verloren hätte.
Aber wenn man den Partyservice zurück ins Programm nehmen würde ,könnte man wenigstens noch sein Gesicht wahren.
 
#4
AW: Eins Live rudert zurück!

Ein weiterer Vorschlag wäre gewesen, die neue Samstagssendung bis 0.00h (statt bis 2.00h) laufen zu lassen und danach dann Rocker oder aber auch den Partyservice bis 6.00h zu senden. Aber warum nicht, wird wohl das Geheimnis des WDR bleiben!
 
#5
AW: Eins Live rudert zurück!

Verstehe ich auch nicht. Reicht doch wenn der Automat sonst ab 2.00 läuft-in der Samstagnacht könnte man eine Ausnahme machen ;)
 
#6
AW: Eins Live rudert zurück - neues Clubformat!

Seit heute hören wir in den Charts "Conny von Loga" / DASDING ... regelmäßig oder nur mal eben eingesprungen fragt sich..
 
#7
AW: Eins Live rudert zurück - neues Clubformat!

Zitat von dopw:
Seit heute hören wir in den Charts "Conny von Loga" / DASDING ... regelmäßig oder nur mal eben eingesprungen fragt sich..
Ich vermute mal eher regelmäßig,sie kommt ja sowieso aus Köln (moderierte auch schon letzten Samstag und Sonntag).
Ausserdem scheinen die Moderationen auf EinsLive kräftig in Bewegung zu geraten. Schon seit Wochen ein ziemliches Durcheinander,kaum noch feste Sendetermine bis auf die Frühschicht.Jan Böhmermann, Saskia Fehrholz und Claudia Kramer sind schon weg,Jan Christian Zeller scheint wohl auch nicht mehr zu moderieren und die Einsätze von Thomas Bug sind auch spärlich geworden.Auf seiner HP gibt er immer wieder Termine an,die er einige Tage später wieder streicht.
Ich glaube in den nächsten Wochen werden wohl einige neue Stimmen zu hören sein.
Und heute abend startet ja "Rocker"mit Moguai.Bin mal gespannt.
 
#8
AW: Eins Live rudert zurück - neues Clubformat!

Und vorhin gingen erst mal die Lichter aus :p
Die Aktionen
Special
Stromausfall bei Eins Live
Lampen aus im Kölner Mediapark
Ein kurzes Knacken, dann ging nichts mehr. Gegen 18.20 Uhr erloschen in der Kölner Innenstadt rund um den Mediapark die Lichter. Im Cinedom standen die Rolltreppen still, in den Restaurants blieb die Küche kalt, und auch bei Eins Live musste das Notstromaggregat ran: Lampen und Computer waren aus, und wie in früheren Tagen musste Moderator Max von Malotki im Sendestudio die CDs selber einlegen.
Kurz entschlossen wurde ab 19 Uhr live aus Essen gesendet, wo am Abend die Eins Live Radiokonzerte zur Tridem 2005 stattfanden. Moderator Manuel Unger rief die Hörer auf, ihre Scheiben aus den Autos zu holen und damit im Eins Live Ü-Wagen vorbeizukommen. So konnte die nächste Stunde locker mit abwechslungsreicher Musik überbrückt werden.
Etwa eine Stunde dauerte der stromlose Zustand an, und so lange sah man bei Eins Live sich am Kopf kratzende, ratlose Redakteure, Moderatoren und Techniker. Aber wenn es sein muss, kann eine Sendung auch mal ohne Funkuhr laufen, und sogar die Eins Live Info-Leute kommen für eine Weile ohne ihre TV- und Computermonitore aus. Eins Live Wortchef Uli Krapp fasste zusammen: "Wenn sonst immer alles perfekt funktioniert, vergisst man völlig, wie abhängig man vom Saft aus der Dose ist!"
Hatte von dem Stromausfall vorher auch schon gehört-aber beim WDR war wohl einzig (das aus dem Hauptfunkhaus ausgelagerte) Eins Live betroffen ;)
Hierzu auch noch ein Foto:

Zitat von walla:
Ich vermute mal eher regelmäßig,sie kommt ja sowieso aus Köln (moderierte auch schon letzten Samstag und Sonntag).
Ausserdem scheinen die Moderationen auf EinsLive kräftig in Bewegung zu geraten. Schon seit Wochen ein ziemliches Durcheinander,kaum noch feste Sendetermine bis auf die Frühschicht.Jan Böhmermann, Saskia Fehrholz und Claudia Kramer sind schon weg,Jan Christian Zeller scheint wohl auch nicht mehr zu moderieren und die Einsätze von Thomas Bug sind auch spärlich geworden.Auf seiner HP gibt er immer wieder Termine an,die er einige Tage später wieder streicht.
Ich glaube in den nächsten Wochen werden wohl einige neue Stimmen zu hören sein.
Und heute abend startet ja "Rocker"mit Moguai.Bin mal gespannt.
Der Bug ist mir schon ewig nicht mehr zu Ohren gekommen (höre schon regelmäßig mal bei L1VE rein...), hat wohl erst mal Sendepause-man beachte "Termine" auf seiner Homepage ( http://www.thomasbug.de/hoeren/index.htm)
die radiotermine

eins live @ mai 2005

keine termine ___________ 13 - 17 uhr

eins live @ juni 2005

folgen............. ___________ 13 - 17 uhr

folgen............. ___________ 13 - 17 uhr
Auch Zeller ist weg von der Homepage, auf der widerum nun Christiane Falk z.B als neue Moderatorin steht. Vor kurzem waren ja ganz viele Namen von der HP weg-das war aber wohl um die Seite etwas zu aktuallisieren, viele Mitarbeiter haben z.B. jetzt ein neues Foto online. Wer aber nun nicht mehr auf der Page dabei ist, ist wohl weg, wie eben auch u.a. Saskia Fehrholz.
 
#10
AW: Eins Live rudert zurück - neues Clubformat!

Nun ist auch Piet Blank zurück und erstmals wird Domians Sommerpause gut genutzt! :cool:
http://www.einslive.de/diemusik/diesendungen/eins_live_nachtflug/
Der Eins Live Nachtfalke zieht davon, der Eins Live Nachtflug startet: Jürgen Domian verabschiedet sich für zwei Monate in die Sommerpause und überlässt das Studio einem guten Eins Live-Bekannten: Piet Blank kehrt nach einem Jahr "Sendepause" zurück on air. Von Montag- bis Freitagnacht wird Piet zwischen ein und zwei Uhr an den Plattentellern stehen, um euch auf eine musikalische Reise durch laue Sommernächte mitzunehmen. Piet plündert seine komplette Plattensammlung für euch und präsentiert Musik, die die Stimmung der Nacht einfängt: schwerelos, frei und spontan - jede Nacht neu, jede Nacht anders. Begleitet Piet auf seinem Nachtflug!
von 28. Juni bis 26. August 2005
Montag bis Freitag von 1 bis 2 Uhr

 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben