Energy Salzburg - schon bald?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Radiocat

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Kronehit ist per 92.3 und 104.2 in Salzburg völlig problemlos und in guter Qualität (besser sogar als bspsw. Arabella) zu empfangen. Da war es schon korrekt, die 94.0 an einen anderen Anbieter zu vergeben. Mit der 104.2 vom Zinkenkogel hat man sogar fast eine bessere Reichweite gen Österreich als vom (niedrigeren) Gaisberg. Nur nach Deutschland klappt es nimmer. Da ist der Untersberg im Weg und somit ist ziemlich genau an der Grenzlinie Schluß, was die 104.2 angeht. Teile von Freilassing werden noch mitversorgt, aber das ist ja eh mehr oder weniger ein Vorort von Salzburg. Also, Krone soll zufrieden sein und NRJ wünsche ich viel Spaß, gegen Krone und Welle 1 anzusenden. Mal sehen, wie viel der Markt hergibt. FM4 und Radiofabrik holen ja auch noch ein paar Hörer im jugendlichen Spektrum, aber das sind wohl eher jene, die sonst gar kein Radio hören würden.
 

br-radio

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

@Radiocat: Die 94.0 hat man auch in Altötting noch hören können.
Die 104.2 hat einen Nachteil: Im westlichen Chiemgau gibt es auf der gleichen Frequenz Radio Charivari Rosenheim.
KH kriegt man nicht mehr rein, doch: Im südlichen Chiemgau geht auch die 104.9 von Ried.
 

Andreas W

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

@EXALT FM:
Wir haben glaube ich sowieso von Anfang an das gleiche gemeint. :)

@radioddr1:
Naja, die Auseinandersetzungen um die 94,0 zwischen Energy und Kronehit vor Gericht gehen ja schon seit einiger Zeit dahin. Wer mit Juristenblabla was anfangen kann, kann sich ja mal das zu Gemuete fuehren:

http://www.bundeskanzleramt.at/DocView.axd?CobId=33373

Ich werde daraus nicht schlau. Urspruenglich ging es wohl um die KRONEHIT-Doppelversorgung der Stadt Salzburg durch 94,0 Gaisberg und 104,2 Hallein. Da gab's dann Frequenzgutachten und bisschen rechtliches hin und her (Urteile wurden als rechtswidrig erachtet usw...). Soweit ich gelesen habe, will KRONEHIT das juengste Urteil ja auch wieder anfechten. Trotzdem darf Energy Salzburg jetzt erst mal auf Sendung gehen.
 

br-radio

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Ich halte diese Art der Überversorgung im Bereich Salzburg, v.a. Sender mit etwa gleichem Inhalt, für gelinde gesagt, etwas problematisch.
Wo sollen denn bitte noch die Hörer für die Sender herkommen angesichts negativer Demographie?
Ich hätte es besser gefunden, einen Seniorensender auf die 94.0 zu tun, damit Salzburgs und BGLs Senioren etwas mehr Spass am Leben haben.
 

Radiocat

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Im Chiemgau hat Kronehit aber auch nix mehr verloren. Und für den Raum Salzburg ist die Versorgung per 104.2/92.3 mindestens so gut wie per 94.0
Mensch, wären wir an der diagonal entgegengesetzten Ecke Deutschlands, wüsste ich schon, was derzeit auf solch einer brachliegenden Frequenz laufen würde...
 

br-radio

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

@Radiocat: Welche diagonale Ecke Deutschlands meinst Du? Schleswig-Holstein (Ellenbogen), Lörrach (Basel), Aachen (Maastricht) oder Stettin?
 

Pfodsch

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Wunderschönes Rauschen im 2-Kanal-ton... ;)
Sonst (zumindest noch) nichts zu hören!
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Der Start sollte um 6 Uhr heut früh erfolgen, daraus wurde nun nix. Kronehit hat ja angekündigt weiter gegen die Frequenzentscheidung zu prozessieren, das könnte Grund für die Verschiebung sein.
 

Radiocat

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

ddr1: Na, von Salzburg aus einmal diagonal durch Deutschland durch. Wo bist Du dann in etwa, und in welchem Land. :D
@Andreas W.: Das wär ja echt ne Idee, da müsste man aber mal die Sendeleistung enorm hochfahren. Richtung Salzburg ist da immerhin noch so ein Hügel davor.
Übrigens lief heute schon mal einige Zeit ein Leerträger. Scheint wohl doch bald loszugehen mit Änärtschiii Salzburg.
 

martinoo

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Der Start sollte um 6 Uhr heut früh erfolgen, daraus wurde nun nix. Kronehit hat ja angekündigt weiter gegen die Frequenzentscheidung zu prozessieren, das könnte Grund für die Verschiebung sein.

Naja, das ist durchaus seriös:rolleyes:...angenommen, wie schon vorher hervorgehoben worden ist, dass es ziemlich komisch ist, dass ein Lokalsender einem landesweiten die einzige Frequenz im Stadtgebiet wegnimmt.

Aber wenn Kronehit jetzt eine Ersatzfrequenz hat, warum sollten sie sich noch streiten? Vielleicht wegen der Gefahr eines Hörerverlustes?
 

br-radio

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Vielleicht kommt KH nun auf den Untersberg. Mit 2 kW hat man da ein echt super Sendegebiet.
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Der Start von Energy soll angeblich wg. einer erneuten Beschwerde von Kronehit an den Verwaltungsgerichtshof und/oder Verfassungsgerichtshof verschoben worden sein. Ich denke mal das wird auch nix mehr, weil die Lizenz läuft nur noch zwei Jahre und wer weiss wie lange es dauert bis zum nächsten Urteil. Kann das sein, das in Österreich schlichtweg so was wie absolut rechtskräftige Urteile fehlen, vor allem im Medienbereich? Das kann doch nicht sein, das der Verwaltungsgerichtshof was entscheidet was der Verfassungsgerichtshof wieder aushebelt und umgekehrt. Einfach unglaublich was da abgeht, den Rechtsstreit gibt es nun seit über sieben Jahren (!!!).
 

Radiocat

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

NRJ als multinational vermarktetem Unternehmen geht es ja nur darum, möglichst viele Stationen in seinem Portfolio zu haben. Dann kann man Coca Cola und Co. sagen: Wir sind in so und so viel Ländern präsent in allen Ballungsräumen. Ob also die 94.0 auch nur ein müder Salzburger hört, kann NRJ fast egal sein. Es senden ja auch in Deutschland schon ein paar NRJs in der Bedeutungslosigkeit herum. Stört die Franzosen aber nicht, das Konzept wird durchgezogen.
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Energy ist in Salzburg drauf, aber mit einer Megapeinlichkeit: in den Jingles heisst es Energy 104,2 (also die Wiener Jingles). Aber 104,2 ist die neue Salzburger Frequenz für Konkurrent Kronehit. Peinlich. Zudem wird bisher nur Nonstop Musik ausgestrahlt.
 

burton101

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Energy ist in Salzburg drauf, aber mit einer Megapeinlichkeit: in den Jingles heisst es Energy 104,2 (also die Wiener Jingles). Aber 104,2 ist die neue Salzburger Frequenz für Konkurrent Kronehit. Peinlich. Zudem wird bisher nur Nonstop Musik ausgestrahlt.

... das Problem mit den falschen Jingles aus Wien gab's anfangs auch in Innsbruck
 

br-radio

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Ich mache mich nicht wider den satirischen Geist schuldig, wenn ich sage: Ö3 für alle!!!!
 

martinoo

Benutzer
AW: Energy Salzburg - schon bald?

Bin heute drauf gekommen, dass Energy auch jede Menge Sparten-Radios ausschließlich im Web anbietet...Ich nehme an, sie sollen ein ziemlich großen Musikarchiv haben...Vielleich könnten Sie doch ein Paar Spezialsendungen auf UKW anbieten. Im Internet geben Sie den Hörern mit Lounge-,Rock-und Alternative-, Techno- und weitere Webradios die Qual der Wahl...Vielleicht könnten sie sich doch on Air mehr wagen, oder?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben