Engery 93.3 bald auf ASTRA?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,

ich habe neulich gelesen das mit dem neustart von TELE 5 auf Astra ebenfalls Energy 93.3 mit aufgeschaltet werden soll. Ist da was dran? Hat da jemand nähere Infos?
Ich würd mich ja freuen wieder mal ein NRJ-Programm zu hören.
 
#3
Wenn die sich dann auch wieder XANADU nennen


Und dann erst mal wieder eine kleine Formatänderung - sonst paßt's nicht mit dem TELE5-Programm zusammen!

Tja, wenn schon "back to the roots", dann richtig!
 

Graf

Gesperrter Benutzer
#4
hi planetconny, woher hast du das gerücht?
Leider ist schon öfter das gerücht in umlauf geweswn. Aber energy hat nie das geld dafür gehabt!!
Frag doch nach bei Energy!
www.energy-online.de und klick auf münchen und schick ne mail!!
 

Graf

Gesperrter Benutzer
#5
die mail lautet:

d.strehle@energy933.de

Der Geschäftsführer kann Dir sicher sagen, ob Energy 93,3 bald via ASTRA kommt o. nicht!
 
#7
Vor ein paar Jahren war ich auch "heiß" auf Neuaufschaltungen auf Astra. Aber seit fast jeder Sender einen Livestream im Internet hat, ist es relativ egal, ob ein Sender auch über Satellit sendet.

@ Van Gogh:
Wieso hoffentlich nicht? Es besteht doch keinerlei Hör-Zwang.
 
#9
@Van Gogh:
auf Astra? Kapazitäten knapp?
Wo hast Du das denn her...

Selbst für analoge TV-Sender sind zur Zeit massig Plätze frei, erst recht für analoge oder digitale Ton-Unterträger...

Wenn Du meinst, dass die Kosten oder die Uplinks für viele ein Problem darstellen, da gebe ich Dir eher recht.
 
#10
Mensch Radiosi... Das war doch jetzt mal ironisch gemeint.

Viel eher bin ich der Meinung, ein Lokales Programm aus einer NRJ-Kette muß nicht unbedingt noch weiter verbreitet werden als aus München


Ach übrigens, wenn Du schon hier postest... Hast Du meine Mail nicht bekommen?

Ich melde mich nochmal kurz bei Dir...
 
#11
An dieser Meldung könnte durchaus was dran sein, da ja offenbar die Tele-München-Gruppe auch an den Energys in München und Wien beteiligt ist. Ich hätte jedenfalls nix gegen NRJ-Stationen über Satellit. Kommt mich billiger als übers Netz und die Qualität ist erst noch besser.
 
#12
Kann ich mir nicht vorstellen: was sollte Energy München als Lokalsender von einer Satelliten-Verbreitung haben? Auf der einen Seite verursacht das Kosten, auf der anderen kann man damit gar nix erreichen: keine zusätzlichen Werbeeinnahmen (zu hohe Streuverluste), Sat-Hörer fließen nmicht in die MA ein usw. Neee, das muss ein Gerücht sein. Außerdem ist Tele 5 schon mit TRailer on Air. Und auf den Tonunterträgern rauscht's noch gewaltig.
 
#15
Hi,

sorry das ich jetzt erst wieder schreibe. Ich wurde gefragt woher ich das gerücht habe. Ich habe auf irgendeiner Seite im WWW einen Bericht über die Aufschaltung und Wiederauferstehung von Tele 5 gelesen,und da wurde das angeschnitten. Ich würd mich freuen mal wieder nen NRJ Programm zu hören, denn hier bei uns in Nordhessen bekommt man nur über das WWW gelegenheit dazu. NTJ Rheinland Pfalz wurde ja damals leider dicht gemacht.
 

Graf

Gesperrter Benutzer
#16
vielen Dank für Ihr Interesse an der internen Firmenpolitik von
ENERGY 93.3

Leider kann ich Ihre Neugier für den Moment nicht befriedigen.
Sollte es in dieser Richtung spruchreife Ergebnisse geben,
werden wir diese via Presseerklärung und eher unwahrscheinlich
über einen e-mail-Verteiler oder einschlägige Radio-Gerüchte-
Foren kommunizieren.

Mit besten Grüssen

Claus-Dieter Strehle
Geschäftsführer
 

Graf

Gesperrter Benutzer
#17
Den Text vom NRJ-Geschäftsführer habe ich per Email bekommen!

Also:

NRJ 93,3 kommt Nicht über ASTRA!

Aber:
Nach einem Telefongespräch mit dem Techniker Herr Köhler, habe ich erfahren, dass mit der Kabel Bayern (Telekom-Tochter) verhandelt wird, ob in Ausgburg Energy eingespeist werden könnte!

Is doch wenigstens etwas!
 
#19
Energy München kann über UKW in Augsburg nicht empfangen werden - hier stört Fantasy auf 93,3 gewaltig! Wie soll dann eine Zuführung ins Augsburger Kabelnetz erfolgen?

Ich erinnere nur daran, dass die Rockantenne immer noch doppelt eingespeist wird (ex Kö-Frequenz).
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben