Entwicklung von Ö3?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

oebrei

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

Nicht zu vegessen das großartige Popmuseum von Wolfgang Koos.

oder

treffpunkt studio 4 immer um 22:15.
oder die sendung von rudi klausnitzer jeden feiertag: "musik aus dem trichter".

DASS war innovatives radio. aber heute werden leute wie eppinger, kratky oder diese verkehrstussi via news zu stars gemacht.
 

ramtamtam

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

hier zeigt sich grad (leider gottes) wieder mal recht deutlich dass hier keine profis registriert sind und ernsthafte diskussionen über radio eigentlich vollkommen illusorisch sind in diesem forum... altem nachheulen, die 80er innovativ finden, am besten wieder zurück dort hin, lasst brigitte xander wieder ans mikro.... brrrrrrrrr
 

radio_active

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

hier zeigt sich grad (leider gottes) wieder mal recht deutlich dass hier keine profis registriert sind und ernsthafte diskussionen über radio eigentlich vollkommen illusorisch sind in diesem forum... altem nachheulen, die 80er innovativ finden, am besten wieder zurück dort hin, lasst brigitte xander wieder ans mikro.... brrrrrrrrr

...ja - am besten mit nietengürtel und schweißband ab in die gummizelle und brigitte xander auf dauerschleife...

leute - hallo?!?! - aufwachen... wo lebts ihr bitte?
 

Fredo

Gesperrter Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

musik aus dem trichter ...
DASS war innovatives radio. aber heute werden leute wie eppinger, kratky oder diese verkehrstussi via news zu stars gemacht.

Also bitte: Musik aus dem Trichter !!! ??? - Das passt ja nun überhaupt nicht (mehr) auf Ö3! - Die Sendung war ja auch schon früher nicht wirklich glücklich dort plaziert!

Und: Stars aus dem ORF-Radio gibts vom ORF schon lange keine mehr, außer vielleicht noch der Kratky ...
 

bobby_johnson

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

hier zeigt sich grad (leider gottes) wieder mal recht deutlich dass hier keine profis registriert sind und ernsthafte diskussionen über radio eigentlich vollkommen illusorisch sind in diesem forum.
Ähem, was mach den die Profis besser? All die großen deutschen und englischen Spitzenradioconsultants? Außer lauter schlechte Hitradio-Clones haben sie auf dem .at Markt doch nichts zusammengebracht.
 

oebrei

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

hier zeigt sich grad (leider gottes) wieder mal recht deutlich dass hier keine profis registriert sind und ernsthafte diskussionen über radio eigentlich vollkommen illusorisch sind in diesem forum... altem nachheulen, die 80er innovativ finden, am besten wieder zurück dort hin, lasst brigitte xander wieder ans mikro.... brrrrrrrrr

dann mach doch ein eigenens forum mit lauter profis auf. wo ist das problem? warum interessiert euch sogenannten "profis" nicht die meinung der hörer und konsumenten?

diese überheblichkeit ist leider aus den programmen auch zu hören. spielts weiter eure chesney hawkes und rick astleys aus der konserve und werdet damit glücklich. dann feierts euch bei euren tollen radionights schön brav selber, ihr superprofis.
 

radio_active

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

dann mach doch ein eigenens forum mit lauter profis auf. wo ist das problem? warum interessiert euch sogenannten "profis" nicht die meinung der hörer und konsumenten?

diese überheblichkeit ist leider aus den programmen auch zu hören. spielts weiter eure chesney hawkes und rick astleys aus der konserve und werdet damit glücklich. dann feierts euch bei euren tollen radionights schön brav selber, ihr superprofis.

gell, da würdest gern hinschauen? lach
 

ramtamtam

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

dann mach doch ein eigenens forum mit lauter profis auf. wo ist das problem? warum interessiert euch sogenannten "profis" nicht die meinung der hörer und konsumenten?

diese überheblichkeit ist leider aus den programmen auch zu hören. spielts weiter eure chesney hawkes und rick astleys aus der konserve und werdet damit glücklich. dann feierts euch bei euren tollen radionights schön brav selber, ihr superprofis.

oweh ohweh oweeeeeeh da schreit der frust aber laut :))
meinung vom hörer und konsumenten interessiert mich, sehr sogar... aber der "hörer und konsument" findet sich hier ja auch nicht... denn der würde nicht so gschaftln wie das hier der fall ist, der sagt einfach was er gern hört, und was er nicht gern hört... im idealfall begründet ers noch, das wars... lieber oebrei entspann dich, genieß die sonne und die frische luft draussen, dieser grant wird dich sonst noch voll und ganz auffressen. und ich denk mal es wär schad um dich :)
 
AW: Entwicklung von Ö3?

hey leute,
leider musste ich feststellen, dass alex scheurer auch nimma bei ö3 is, wieso das? er war echt ein lässiger kerl. dafür tut sich im nachtflug einiges...
viele gute moderatoren gibt es ja nicht wirklich bei ö3 .

meine favourites würde so ausschauen:
ö3 wecker: eppinger/anderl
ö3 extra: knoll
ö3 zu mittag: fleischhacker/kamenar
ö3 hitpanorama: rogl
ö3 dabei: kamenar/fleischhacker
treffpunkt ö3: hörtnagl, graf, pfannhauser
liebe usw: graf, hörtnagl, rogl, kamenar
nachtflug: poscharnig, pfannhauser, kamenar
top 40: knoll
aiw: scheurer (is ja leider nimma da)
ö3 am we: kratky oder andreas schneider (nimma da leider)

und sonst waren da wolfgang angermüller und christian panny noch top moderatoren.
 

serengeti

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

Ist ja schön und gut - nur stimmen die Moderatoren fast gänzlich nicht mit den Sendungen überein ... ;)

der herr/oder frau ö3_mehr_musik_mehr hat ja auch von seinen favourites - somit wunschmoderatoren gesprochen und nicht von der ist-situation.

is ja eh ein ganz interessanter diskussionsbeitrag ;)

interessant find ich dass da nur mehr 1 frau ihre daseinsberechtigung auf ö3 on air hätte, nämlich die frau graf und dass gewisse leute wohl gar nimmer zum schlafen kämen bei der sendungsverteilung *g*

insgesamt -also in der realität (falls es die überhaupt gibt, quantenphysiker bezweifeln das ja neuerdings *g*) sind die ö3 sendungen wohl zur zeit ganz gut verteilt, mit je 2 stamm-moderatoren (bzw 1 hauptmoderator + 1 vertretung ...mit ausnahme von liebe usw und nachtflug wo´s mehr sind) - definitiv eng dürfte es aber nach dem abgang von angelika lang und alex scheurer jetzt in punkto vertretung werden, wenn nur 1 moderator/in unverhergesehen länger ausfällt - was natürlich niemand zu wünschen is, aber man weiß ja dass es passiert .... in dem fall darf man dann wohl auf kreative lösungen gespannt sein :)

ahja ...und zur beantwortung was mit alex scheurer passiert is: der is zu ATV gewechselt (das hat sich in den thread "Wie bitte?-Andi Knoll" verirrt ...
 

dj_hydroxi

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

also so wie es ausschaut, holens den poscharnig ins tages- bzw. abendprogramm (snf). ö3 kann man ja jetzt schon fast nicht mehr hören. und wenn der jetzt noch gepusht wird, dann bin ich mal schnellstens weg - den halt ich einfach nicht aus.

höre jetzt gerade: phillip kofler im ö3-wecker als verkehrsmod. und im mai hat er ausnahmsweise wieder mal einen (einzigen) nachtflug...
 

RadioMatti

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

Mario Poscharing hat sich gerade in den letzten Wochen sehr zum Positiven entwickelt. Seine Nachtflüge sind seit einiger Zeit von hoher Qualität. Ich halte die Entscheidung seitens Ö3 ihn ins SNF zu holen, für richtig.

Falls Phillip Kofler diesen einzigen Nachtflug wirklich moderieren wird (so sicher bin ich mir da nicht ...), dann wird es wohl nur als Ersatz für Robert Pfannhauser sein - so wie es scheint. Vielleicht sind an diesem Tag (warum auch immer) einfach mehrere Nachtflug-Moderatoren verhindert.
 

blu

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

etwas andres zur entwicklung von ö3.

kann es sein, daß man fortan den anteil österr. musik heben will?
oder täuscht das nur?
ich hab nun recht lange ö3 nicht mehr hören (können), aber mir kommt vor, daß die nun durch "das sind die neuen österreicher"-ansagen mehr heimische künstler ins programm nehmen...

is das so?
 

freeradio

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

Ich verstehe immer noch nicht, warum Philipp Kofler zum Verkehr gewechselt ist. Anscheinend gibt es ja wieder Bedarf tagsüber für erfahrerne Nachtflugmoderatoren, und da ist er doch wirklich die unangefochtene Nummer Eins! Warum Poscharnig jetzt tagsüber "aufsteigt" finde ich auch merkwürdig.
Noch kurz, weil das hier eben diskutiert worden ist: Ich finde, dass von den weiblichen Stimmen Kathi Bellowitsch und Martina Rupp am meisten Wiedererkennungswert haben - die anderen klingen irgendwie alle gleich, Einheitsbrei.
Und noch schnell zu Sandra König in der Früh: Ich nehme ihr - im Gegensatz zur Zeller - noch nicht ab, dass sie versteht, was sie da vom Zettel runterliest. Sprich, ich glaub, die Zeller kennt sich verkehrsmäßig ganz gut aus, und kommt so rüber, vermittelt eine gewisse Kompetenz. Die Frau König kommt eher rüber wie eine Sprechpuppe die einfach nur das liest, was ihr vorgeschrieben wird. Wenn man sie schnell fragen würde, in welchem Bundesland die S16 ist, würde sie wahrscheinlich ohne Nachschauen nicht weiterkommen.
 

Fredo

Gesperrter Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

Ich empfinde die Ö3-Entwicklung im Moment als sehr positiv! Ich habe den Eindruck, dass die Rotation nicht mehr ganz so drastisch ist. Es kommen auch viel mehr unterschiedliche 80er Songs. Damit bin ich ja schon zufrieden!
 

Fredo

Gesperrter Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

...wobei ich mir da auch, oder gerade bei der Zeller nicht so sicher wäre...

Nix gegen die Dani Zeller, ja! Die macht Ihre Sache doch ganz gut! Sie war heute morgen eine halbe Stunde Hauptmoderatorin! Der Kratky könnte öfters mal verschlafen! *grins*. So benommen, wie der heute morgen um 5:26 vorm Micro sass, ist er wohl erst um 5:05 Uhr aufgewacht und hat dann entsetzt gemerkt, dass der Eppi diese Woche gar nicht dran ist und der Nachtflug schon vorüber! Hoffentlich waren alle Blitzer offline! *lach*
 

dj_hydroxi

Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

liebe kolleg/inn/en,
liebe freund/inn/e/n!

ich denke, ich habe aufklärungs- und relativierungsbedarf bezüglich meines letzten postings in diesem thread!

habe heute ein mail von mario poscharnig erhalten, den ich oben wohl zu unrecht "angefahren" hab. ich hoffe, lieber mario, du bist mir nicht böse, wenn ich das hier so kund gebe, dass du mir gemailt hast.

ich bitte dich, meine wortwahl zu entschuldigen. ich habs mir heute - nachdem ich dein mail gelesen habe - noch einmal durchgelesen, und die worte sind wirklich etwas schlimm und fies gewählt, und waren durchaus nicht so gemeint.

in der tat könnte man meinen, ich habe eine abneigung gegen dich und deine qualitäten. so ist es allerdings nicht. du hast mich um - mein persönliches - feedback gebeten. bitte auch nicht böse sein, wenn ich das hier öffentlich tue:

immer, wenn ich deine stimme höre, verbinde ich das extrem mit aon und aon-speed bzw. anderen werbespots mit deiner stimme. und das ist ein grund, warum ich mir einfach nicht vorstellen kann, dich zum beispiel im hitpanorama während der woche zu hören. mit tagesprogramm meine ich allerdings nicht das snf oder den treffpunkt. ich hab ja auch geschrieben, dass ich in letzter zeit sowieso immer weniger ö3 höre. das liegt aber keineswegs an dir - bei gott nicht. außerdem muss ich sagen, dass du - bitte, immer MEINER meinung nach - mittlerweile schon etwas ZU lässig machst. lässigkeit ist gut, aber gar zu viel geht dann schon eher ins negative über. und diesen eindruck habe ich eben ein wenig. außerdem muss ich ganz ehrlich gestehen, dass ich der meinung bin, dass phillip kofler endlich mal einen aufstieg verdient hat. aber er wurde ja anscheinend übersprungen. wobei ich natürlich über die hintergründe (von wegen freiwillig in die verkehrsredaktion, etc.) wirklich keine ahnung habe.

also, lieber mario, noch einmal. ich kann mich nur abermals für meine ungünstige wortwahl im letzten posting entschuldigen und hoffe, dass du mir nicht allzu böse bist. natürlich wünsche ich dir weiterhin alles, alles gute auf deinem weg. bin mir sicher, dass es nicht mehr lange dauert, bis du auf ö3 auch im tagesprogramm zu hören bist - auch wenn ich das (momentan) nicht extrem begrüßen würde (begründung siehe u.a. vorher).

lg und nochmals alles gute
dj
 

Fredo

Gesperrter Benutzer
AW: Entwicklung von Ö3?

...immer, wenn ich deine stimme höre, verbinde ich das extrem mit aon und aon-speed bzw. anderen werbespots mit deiner stimme. und das ist ein grund, warum ich mir einfach nicht vorstellen kann, dich zum beispiel im hitpanorama während der woche zu hören...

Damit hätte ich nun überhaupt keine Probleme! Ich hör ihn ja nun auch des Öfteren in den letzten Nachtflug-Minuten und finde ihn eigentlich von den ganzen Nachtflug-Moderatoren noch am Besten!

Und: Ob er jetzt den Nachtflug moderiert oder das Hitpanorama, der Unterschied ist nur die Zeit!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben