Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gab's da irgendwas kultiges wie bei NDR2 oder Bayern3? Spontan fallen mir nur solche Sachen ein wie:

Sport ist die Berliner Medizin,
Sport hält die Berliner auf dem Kien
Große Klasse he he he
ist unser Sport an der Spree...

Mich interessieren aber eher Instrumental-Einstiege, gern auch Made in G.D.R. Erinnert sich jemand an sowas?
 
#2
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Aber klar doch! Wie wärs mit dem Intro der legendären Schlagerrevue von und mit Heinz Quermann? Lief immer montags, 20.05 Uhr auf Radio DDR 1. Mit knapp 40 Jahren Laufzeit (Sendestart 11.09.53) war die Sendung zum Zeitpunkt ihres Ablebens die nachweislich längste Hitparade im deutschen Radio.
 
#6
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Na dann schon mal ein Dankeschön in die Runde :)
Weiß vielleicht jemand, ob es irgendein "West-Instrumental" zu einem festen Bestandteil einer DDR-Rundfunksendung geschafft hat? Nicht unbedingt als eigentliche Erkennungsmelodie, vielleicht auch als regelmäßiges Bett für Veranstaltungshinweise oder ähnliches...
 
#8
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Interessante Frage...!


Gruß TSD (Wessi)
Wenn ich mich recht erinnere hatte das Magazin "Objektiv" des DDR-Fernsehens die gleiche Melodie wie (bis heute?) Spiegel-TV.

Gern eingesetzt als Sendungs-Opener im DDR-Rundfunk wurde "Dan The Banjoman".

Im "Trend" auf Berliner Rundfunk/DT64 wurde lange Zeit ein Dub von "Foreign Affair" als Opener und Bett eingesetzt, jedoch nicht die Version von Mike Oldfield, sondern die, welche ich schon seit Ewigkeiten suche. ;)
 
#9
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Zu 1.): Daran kann ich mich eigentlich nicht erinnern. Weder vor noch nach einer Erneuerung des Vorspanns (von Bastelwerk auf 16 mm zu Chyron), an die ich mich dunkel zu erinnern meine.

Zu 2.): Als das vor einer Weile plötzlich auf R.SA lief, war das ..... :eek:
 
#10
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Weiß vielleicht jemand, ob es irgendein "West-Instrumental" zu einem festen Bestandteil einer DDR-Rundfunksendung geschafft hat?
Zumindest einer ist mir eingefallen: "Duett - Musik für den Recorder", die DT64-Sendung, auf der üblicherweise ganze (West)Plattenseiten in voller Länge zum Mitschneiden für Ossis ohne Westverwandtschaft gespielt wurden, hatte als Jingle ein Stück aus ZZ Top - "Sleeping Bag". Die Sendung gab es AFAIR täglich. Wie man anhand der DT64-ID erkennt, war das tatsächlich tief in den 80ern. ;)
 

Anhänge

#13
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Zitat von Wuffi:
Gern eingesetzt als Sendungs-Opener im DDR-Rundfunk wurde "Dan The Banjoman".
Kannst Du zumindest eine dieser Sendungen benennen? Vielleicht auch den ungefähren Zeitraum?

Dann glaube ich mich dunkel zu erinnern, dass Mitte der 80er in der Tip-Disco auf Stimme der DDR (Freitag abend - gab drei Blöcke: A-Wertung: Ost-Einzelkünstler, B-Wertung: Ost-Bands, und dazwischen ne halbe Stunde Wunschmusik, hauptsächlich West) die Grüße und Wünsche stets unterlegt wurden mit Garden Party von Mezzoforte.
Kann das jemand bestätigen oder dementieren?
 
#15
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

hallo!
ich weiss nur das die songs shakatak-don`t push me, the the-infected & b52`s benutzt wurden, den 1. song suche ich noch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
#17
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Infect me with .... 10-9-8-7-6-5-4-3-2-1-Hitglobus-Peng-Boing-Bum-Tschakk. :D
Mit "Follow Your Bliss" vom Album "Cosmic Thing" als Bett unter den Hitglobus-Countdown. Dazu dann noch "The Mighty Ship" von den Housemartins als "Drei Top 10 auf einen Blick"-Unterlage.

Nun meine Frage: war das schon vor Herbst 1989, also wirklich zu "echten" DDR-Zeiten?
 
#18
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Kannst Du zumindest eine dieser Sendungen benennen? Vielleicht auch den ungefähren Zeitraum?
Magazin am Nachmittag auf Radio DDR in den Endsiebzigern/Beginnachtzigern.


Kann das jemand bestätigen oder dementieren?
Von mir bestätigt. Weiß nicht, ob sich Thomas Froese auch ab und an hier rumtreibt, der sollte dies aus erster Hand bestätigen können.
 
#21
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

hast du auch den kompleten jingle zu hit-globus, ich glaube da gab es 2 versionen, einer fing doch mit dem wolfsgeheule an?!?

danke im voraus!!!!!
 
#25
AW: Erkennungsmelodien im DDR-Rundfunk

Da habt ihr mich gestern abend ja glattweg nochmal in den Hitkeller getrieben... ;)

Hitglobus - Opener vom 21.12.1991

Hitglobus - drei Top10 auf einen Blick, Zeitzeichen und Stundenopener vom 21.12.1991

Hitglobus - Kassensturz vom 21.12.1991

Hitglobus - Letzte Worte vom 21.12.1991
(Der Mann sollte recht behalten... und: ODR = ORB)

Und außer Konkurrenz: Blinde rampen besser. ;)


Viel Vergnügen mit Lutz Bertram und Roland Urbanski in der letzten regulären Hitglobus-Ausgabe!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben