Eure Meinung zu BIG-FM, DASDING und SSL???


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
ich bin ja neu hier im forum und komme aus stuttgart.

jetzt wollte ich einmal fragen, was haltet ihr von den jugendsendern in BW.

wie findet ihr den meiner meinung nach absolut billig und schlecht gemachten sender BIG-FM?

oder DASDING, ein bisschen langweilig in sachen soundverpackung, aber in der qualität der moderationen und der beiträge unschlagbar und auch ein bisschen trendfinder in BW.

oder sunshine live, der sender der wirklich nonstop nur dance, trance,... spielt und von der verpackung auch etwas langweilig scheint(???)!

frohe nachrichten brachte uns ja das stadtradio 107.7 aus stuttgart, das seit kurzem als "die neue 107.7" auftritt und sich um min. 100% gebessert hat. man hört auch immer mehr leute sagen dass es der neue kultsender für stuttgart werden könnte (von der musik her nachfolger von SDR 3).


ich würde mich über eure meinung freuen.




[Dieser Beitrag wurde von njoymario am 02.08.2002 editiert.]
 
#4
naja, als "radioparadies" kann man BW ja wirklich nicht zählen.

ich mag diesen aufgelegten und auf knopfdruck gespielten humor von big-fm und antenne1 einfach nicht, aber das ist sicher auch geschmackssache.

ich habe in HH mal energy gehört und war im gegensatz zu der energy station in stuttgart auch aufs äußerste überrascht. energy stuttgart ist grottenschlecht aber ich glaube denen fehlen auch die mittel, sie haben halt auch nicht das mega einzugsgebiet, die senden ja irgendwo rems-murr und das ist ja schon weit hinter stuttgart.

von den großen in BW finde ich radio regenbogen immer noch am besten.

radio7 ist dann schon eher der sender zum einschlafen, hingegen bei antenne1 ist schon mächtig "pepp" drinnen.

ändert sich eigentlich noch viel zum jahreswechsel ins jahr 2003. da gibts doch dann die neuen lizensen?
 
#5
@energy-fan nico

sorry aber big fm gut zu finden und die anderen schlechter spricht nicht gerade für dich. big fm macht für meine begriffe die schlechteste moshow süddeutschlands.

wenn du allerdings NUR musik als bewertungsmaßstab nimmst und energy berlin und rtl anführst dann iss die diskussion um das niveau der sender in bawü umsonst.dann ist es nur eine MUSIKgeschmacksfrage-keine frage der INHALTE!

und von jingles, promos, musik und verpackung wird ja im läbe koiner satt!
 
#6
soundverpackung ist bei big-fm schlecht
musik ist schlecht
moderatoren sind schlecht ("hallo, ich bin der neue hans" *hoho*)
promotion ist schlecht
morgenshow "knallwach" ist schlecht


ich glaube mehr kann man gar nicht zu bigfm sagen .

doch

das gläserne studio in stuttgart ist alles andere als gläsern. es hat 2 frontscheiben, das wars!
 
#7
ENERGY Stuttgart kann man nicht direkt mit den restlichen NRJ-Stationen vergleichen.

Das ist wie Äpfel mit Birnen ...

Weil: Die machen kein CHR, sondern Hot-AC.
Hat historische (RMB) und lizensbedingte Gründe.
 
#9
also ich würde mich mal übelst freuen, wenn sich DASDING einmal profesionelle jingles von grooveaddicts oder von fosterkent etc. machen lassen würde. der sender braucht noch mehr profesionalität!!! dafür, dass sie das programm in wohncontainern machen sind sie schon echt gut im rennen, aber die soundverpackung ist einfach nur langweilig. auch die news-betten sind so spannend wie nen schluck leitungswasser. ich will auch mal so nen sender wie njoy-radio oder energy berlin/hamburg in stuttgart.

aber eins muss man sagen, die moderatoren von DASDING haben spontanen humor, was man denen von BIG-FM nicht nachsagen kann (s.o.).

mich erinnert >>DASDING voll an EINSlive. erst mal ham se die gleichen comedies und auch diese etwas seltsame soundverpackung haben sie beide.

DASDING ist eben auch marketingmäßig echt ein bisschen zurückgeblieben, aber da fehlt warscheinlich auch die kohle.
 
#10
BigFM: Kann ich nicht empfangen, daher keine Meinung. Hab bisher allerdings nur schlechtes drüber gehört. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

DASDING: Ganz anständiger Sender, allerdings ist hier noch viel, viel mehr rauszuholen. Die Playlist könnte stark erweitert werden, die Jingles verbessert werden. Die alten DASDING-Jingles (vor dem UKW-Launch) waren z.B. klasse und würden auch heute noch sehr gut ins Programm passen.

sunshine live: Ein Spartensender eben. <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> Mir gefällt er, streckenweise wirkt mir die Musik dann aber doch zu eintönig (wenn etwa über lange Strecken hinweg nur der derzeitige Trance-Einheitsbrei läuft). Die Verpackung fand ich früher in Ordnung, seit sie aber all die lustigen Jingles (z.B. Hamburger-Wettessen) rausgenommen haben, wirkt dort alles etwas wie ein abgelecktes Butterbrot...
 
#11
hast du mal so nen jingle für mich, also einen von dasding bevor sie ins UKWgeschäft eingestiegen sind?

machen die ihr ejingles eigentlich selbst oder lassen die sie produzieren?

lässt SWR eigentlich jingles produzieren oder machen die sie auch selbst (so klingen sie zumindest manchmal:).
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben