FBR - Gut oder schlecht?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi leute,

Genau seit einem Monat ist FBR(Frankfurt Business Radio) nun auf Sendung...Zeit für ein wenig Kritik und Lob.

Was gibt es an FBR noch auszusetzen und was ist an FBR richtig gut und sollte man belassen?

Meine Meinung: Die Musik von FBR ist hier in Hessen einzigartig...Kaum ein Sender hier spielt so gute rock und Popmusik wie FBR....
Aber FBR muss noch regionaler berichten...Jeden Tag kommen Berichte aus dem rhein Main Gebiet..dabei ist FBR auch in Mittelhessen sowie in Osthessen zu emfangen.
Man kann doch auch über die Kommunalpolitik in Wetzlar oder Fulda reden.

Die Moderatoren sind ganz gut....Am proffesionellsten finde ich Tim Klotz....
Auch gut, ist das alle Moderationen LIVE kommen..Also nix aufgezeichnet....

Jetzt eure Meinung zum Programm von FBR!!!

Hessenfan 03
 
#2
Meine Meinung (unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Radiokenntnisse, Ausweniglernen von Kreklau+Fitzek-Büchern, Rücksprache mit meinen Beratern und Managern und klauen der Meinung von anderen Radiomachern:

FBR ist einfach super! Schade, daß ichs so selten hören kann.
 
#3
...wer behauptet da etwas von professioneller Moderation?? Also dieses Gestammel und diese Versprecher? Oder fällt das nur mir auf? Zugegeben, die Musik ist gut, aber ich gebe diesem Sender keine Überlebenschance, da sich der Musikfreak an den vielen (sich wiederholenden) Beiträgen stören wird und der Newskonsument wohl eher das professioneller Original (hr1, hr skyline) bevorzugen wird.
 
#5
Hat man im Norden von Nordrhein-Westfalen auch die Chance einmal in den Genuss dieses Senders zu kommen ? ( Webstream o.a. ) ??
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben