1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fides Krause-Brewer - Mitschnitte gesucht

Dieses Thema im Forum "Nostalgieecke" wurde erstellt von Jasmin B., 30. Juli 2018.

  1. Jasmin B.

    Jasmin B. Benutzer

    Fides Krause-Brewer feiert am 1. August 2018 ihren 99. Geburtstag. Sie war laut Wikipedia ursprünglich Hörfunkjournalistin und berichtete ab 1950 als freie Mitarbeiterin für den Norddeutschen Rundfunk, für Radio Bremen, den Bayerischen und den Süddeutschen Rundfunk. Ich habe sie leider zu jener Zeit nicht im Radio gehört :( Vielleicht haben ja einige der Älteren hier einige Mitschnitte ihrer Berichte aus jener Zeit? In Stereo wäre natürlich doppelt gut :thumpsup:
     
  2. Südfunk 3

    Südfunk 3 Benutzer

    Und in fünfpunkteins wäre es … öh … Moment …?!
     
  3. Jasmin B.

    Jasmin B. Benutzer

    Happy Birthday Fides Krause-Brewer:thumpsup: Schade, dass auch die älteren Foren-User offensichtlich keine Mitschnitte der Berichte zur Verfügung stellen können.
     
    DelToro gefällt das.
  4. Südfunk 3

    Südfunk 3 Benutzer

    O doch, könnte ich sogar. Aber durch den letzten Satz Deines Beitrags ist Dir jedwede Ernsthaftigkeit verlustig gegangen, und so glaube ich, daß Du mehr ein Spaßposting lanciert hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. August 2018
  5. Jasmin B.

    Jasmin B. Benutzer

    Ich bin ich! Das allein ist meine Schuld.
     
  6. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Und Du findest, dass Nachrichten und sonstige freistehende Ansagen in Stereo besser klingen?
     
  7. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    Der Spott rührt daher, dass Stereo auf UKW in Deutschland erst ab 1962 in den Regelbetrieb gehen konnte, wirklich angewandt wurde es zunächst auch nur für Musiksendungen und regelmäßig oft wesentlich später.

    Wortbeiträge wurden noch sehr lange in Mono produziert, auch wenn Atmosphäre mit aufgenommen wurde. Bei einer Protagonistin oder einem Protagonisten vor einem Mikrofon bekommt man defakto ja auch nichts anderes (es sei denn, Mann nimmt es wegen der Atmosphäre im M/S-Verfahren auf, anderes Thema). Mehrere Protagonisten kann man dann bei Sendung oder Vorporoduktion ins Stereopanorama setzen; Moderator aus der Mitte, Gast 1 leicht von links, Gast 2 leicht von rechts beispielsweise. Sind aber in diesem Fall auch nur drei Monoquellen, die „im virtuellen Raum irgendwo hin geschoben“ wurden.
     
  8. Jasmin B.

    Jasmin B. Benutzer


Diese Seite empfehlen