Forderung: Studio Brussel auf die 97,9 MHz!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
us Genk kommt zur Zeit Studio Brussel auf der 101,4 MHz. Dies bedeutet: Das Beste Radioprogramm Belgiens, abseits aller Hit-Dudel-Formate, auf der schlechtesten aller Frequenzen, die der VRT in Genk nutzt.

Während die 97,9 MHz ziemlich weit nach NRW hineinreicht, ist der Empfang auf der 101,3 MHz wegen WDR 4 Langenberg fast nicht möglich.

Aus diesem Grund starte ich hiermit die Aktion: StuBru auf die 97,9! Der VRT soll die Freuquenzen in Genk so tauschen, dass StuBru auf der 97,9 MHz und Radio 2 künftig auf der 101,4 funkt.

Denkt an die EU-Richtlinie "Rundfunk ohne Grenzen", wir haben ein Recht auf europäische Radio- und Fernsehprogramme!

Mailt auch direkt an info@stubru.be.

Realistisch haben wir keine Chance, aber weiß was wir alles bewegen...

PS: Weder bin ich der "Belgier" (aus <a href="http://www.sender-tabelle.de)," target="_blank">www.sender-tabelle.de),</a> noch bin ich verrückt geworden, aber warum sollen die in Brüssel nicht wissen, dass sie mit ihrem Programm auch Hörer in D haben (könnten)?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben