radioforen.de Forensoftware-Update 05.10.2020


Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Liebe Besucherinnen und Besucher,

es gibt zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen auf radioforen.de, wovon wir nachfolgend eine kleine Auswahl hier aufzählen möchten:

  • Neue, runde Avatare
  • "Reactions" ersetzen "Likes" (damit sind auch andere Reaktionen als "Gefällt mir" möglich)
  • Verbesserter Editor und verbesserte Lightbox (zur Ansicht von Fotos und Videos)
  • Anzeige ähnlicher Themen unterhalb von Themen und bei der Beitragserstellung
  • Möglichkeit zur Einbindung von Tabellen
  • Neue Darstellung von URLs in Beiträgen (mit Vorschau-Box)
  • Komfortabler Audio-Player in Beiträgen
  • Bookmark-Möglichkeit für Themen und Beiträge
  • Anzeige von Beitrags-Präfixen auf der Startseite
  • Titelbilder in Benutzerprofilen
  • Push-Benachrichtigungen/"Progressive Web App" auf mobilen Geräten*
  • Teilen (über Web Share API) auf mobilen Geräten
  • Bessere Unterstützung für Apple iPhone-Modelle mit "Notch"
  • Änderung des Benutzernamens direkt durch den Benutzer (1x alle 365 Tage)**
  • Verwendung von Font Awesome 5, somit ein frischeres "Look & Feel"

* = wird derzeit nicht von Apple unterstützt
** = nicht für verifizierte Benutzer (s.u.) möglich

Neu: Verifizierte Benutzer

Ab sofort können sich Benutzer, die bei einem terrestrisch empfangbaren Radiosender (UKW/DAB+!) arbeiten UND sich hier mit Echtnamen (Format "Vorname Nachname") registriert haben, als "Verifiziert" kennzeichnen lassen. Eine solche Markierung dürfte einigen schon von Twitter bekannt sein. Dafür muss im Profil lediglich die berufliche Mail-Adresse (i.d.R. vorname.nachname@sendername.de) hinterlegt sein. Sind die genannten Kriterien erfüllt, nehmen wir die Kennzeichnung gerne vor. PN an @Thomas Wollert genügt.

verifiziert_v2.png

Änderung: Umfragen

Von der Möglichkeit, Umfragen zu erstellen, wurde kaum Gebrauch gemacht. Aus diesem Grund bieten wir diese Funktionalität nicht weiter an.

Sofern Probleme auftreten, bitten wir darum, diese hier zu beschreiben.

Viel Spaß mit den neuen Funktionen!

Thomas Wollert
Administrator
 

freiwild

Benutzer
Danke für die Arbeit.

Ein lustiger Bug ist mir gleich aufgefallen: wenn man eine Zeile löscht, setzt sich der Cursor anschließend *hinter* das erste Zeichen der Folgezeile statt davor. Wenn man nicht aufpasst und das manuell korrigiert wird somit pro gelöschter Zeile auch ein Zeichen der nicht zu löschenden Folgezeile gelöscht.
 

s.matze

Benutzer

Ja, insgesamt viel handlicher und nutzerfreundlicher. Intuitive bedienung ist leichter geworden.

Es gibt aber kein "Toll" ohne "aber".

"Ähnliche Themen"
ist eine echte Verschlimmbesserung.

Kann man das irgendwie, irgendwo dauerhaft ausblenden als eingeloggter Nutzer?
Ist ja meganervig.
Was interessieren irgendwelche Uralt-Diskussion, die schon seit Jahren abgesperrt sind?

z.B. "Der große Knall" mit Schloss davor.

Oder unter Jan Herold kommt "Radiomitschnitt Dracula" aus 2018 was längst zu ist.

Hier unter diesem Thema zB erscheinen sämtliche alte Software-Updates auch von 2011 und 2009.
Halte ich für ziemlich sinnlos, die sind längst (inhaltlich und physisch) abgeschlossen.

Bisher bin ich immer mit der Taste "END" ganz nach unten zum neusten Beitrag gehüpft.
Das ist jetzt nicht mehr nötig, damit lande ich jetzt vor lauter verschlossenen Uralt-Themen.

Ansonsten ziemlich unübersichtlich die vielen bunten Kreise, aber das ist vor allem ungewohnt weil neu. Rund und bunt, aber das wird sich schnell einpegeln.

Schön ist der Button für Durchstreichen und die Smiley-Reaktionen. Und ingsesamt wie gesagt sehr viel handlicher und leichter bedienbar geworden ohne die Ladegeschwindigkeit auf Uralt-Feuerfüxen einzuschränken, dafür danke! Man muss ja heute froh sein wenn Seiten noch auf Steinzeitbrowsern laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Und die Leiste rechts oben ist kompakter geworden, statt dem "Posteingang" (oder waren es zuletzt schon die "Unterhaltungen"?) nur noch einfach ein Briefumschlag und anstelle der Benachrichtigungen die Glocke.

Find ich gut und der Rest fügt sich auch gut ein, auch wenn man sich an die nun mögliche Bandbreite an Reaktionen und die runden Avatare noch ein paar Augenblicke gewöhnen muss ;)

Etwas verwirrend ist aber das "Punkte Reaktionen" im Userprofil anstelle der bisherigen Zustimmungen, würde ich entweder auf "Punkte für Reaktionen", Zahl der Reaktionen oder am besten schlichtweg "Reaktionen" ändern, so kenne ich es auch aus einem anderen Forum (von dem ich auch die emotionaleren Arten der Reaktion schon kannte).
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Momentan wird die "Neu auf RADIOSZENE"-Box nicht mehr angezeigt. Dieses Problem ist uns bekannt und wir suchen nach der Ursache dafür.
 

EMC

Benutzer
Sollte wieder angezeigt werden.
Was allerdings nicht mehr angezeigt wird (aber auch schon in den letzten Tagen vor dem Update - wg. Vorbereitung?): In der Foren-Übersicht gab es rechts unten immer so ein "Statistik-Kasten", wo u.a. auch drin steht, wer sich als letzte Person in radioforen.de angemeldet hat. Erst dachte ich, daß das ganz weg sei, aber jetzt habe ich entdeckt (vielleicht auch nur, weil mein DSL für heutige Verhältnisse relativ langsam ist), daß beim frischen Aufruf der Foren-Übersichts-Seite der Kasten einmal kurz "aufblitzt" (Letzte Neuanmeldung vorhin: camilla..... Weiter läßt sich so schnell nicht lesen), dann aber durch die dann "eingespielte" Werbung "scheinbar" überlappt wird. Sollte die Werbung den Kasten möglicherweise nach unten verdrängen / verschieben und dieser somit sichtbar bleiben?
Scheinbar deshalb, weil gestern einmal noch kurioser erlebt: ich hatte einmalig bei Neuaufruf der Übersichts-Seite, daß der Statistik-Kasten wie gewohnt aufblitzt, als aber - warum auch immer - dann einmal keine Werbung eingespielt wird, der Kasten dennoch nicht zu sehen ist, sondern nur eine laaaange, blitzsaubere leere Fläche - die hätte ich glatt untervermieten können... :)

Na ja, und wenn ich gerade beim Verfassen bin, sehe ich, daß ich jetzt nur via "Antworten" den Betrag abschicken kann, mir ihn aber nicht mehr mithilfe einer Vorschau angucken kann. Die Betrachtung mithilfe der Vorschau-Funktion fand ich immer beruhigend im Zusammenhang mit Links und User-Namen, die man in seinem Beitrag einfügt.

Ansonsten: vielen Dank für das weiterhin und seit Langem gut funktionierende Forum! EMC
 

EMC

Benutzer
In der Foren-Übersicht gab es rechts unten immer so ein "Statistik-Kasten", wo u.a. auch drin steht, wer sich als letzte Person in radioforen.de angemeldet hat. Erst dachte ich, daß das ganz weg sei
Hey, hey, das nenne ich schnell, danke, lieber Thomas Wollert. Eben habe ich die Seite wieder aktualisiert und da ist er wieder, der gute, alte "Statistik-Zeichen" unter der eingespielten Werbung. Wow... :)
 

count down

Benutzer
sehe ich, daß ich jetzt nur via "Antworten" den Betrag abschicken kann, mir ihn aber nicht mehr mithilfe einer Vorschau angucken kann. Die Betrachtung mithilfe der Vorschau-Funktion fand ich immer beruhigend im Zusammenhang mit Links und User-Namen, die man in seinem Beitrag einfügt.

Gerade das Gestalten von ineinander verschachtelten Zitaten konnte in der Vorschau gut auf Richtigkeit überprüft werden. Ebenso die Vorschau auf die Größe eines hochgeladenen Bildes.

Lässt sich die Vorschau eventuell reaktivieren?
 

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Ein lustiger Bug ist mir gleich aufgefallen: wenn man eine Zeile löscht, setzt sich der Cursor anschließend *hinter* das erste Zeichen der Folgezeile statt davor.

Das kann ich mit Chrome unter Windows nicht reproduzieren.

"Ähnliche Themen" [...] Kann man das irgendwie, irgendwo dauerhaft ausblenden als eingeloggter Nutzer?

Das ist leider nicht möglich.

Etwas verwirrend ist aber das "Punkte Reaktionen" im Userprofil anstelle der bisherigen Zustimmungen, würde ich entweder auf "Punkte für Reaktionen", Zahl der Reaktionen oder am besten schlichtweg "Reaktionen" ändern

Es handelt sich bei dem Wert nicht einfach um die Anzahl der erhaltenen Reaktionen, sondern es wird dabei ein "Score" aus neutralen/positiven/negativen Reaktionen gebildet. Insofern trifft es "Punkte" schon ganz gut, denke ich.

In der Foren-Übersicht gab es rechts unten immer so ein "Statistik-Kasten", wo u.a. auch drin steht, wer sich als letzte Person in radioforen.de angemeldet hat. Erst dachte ich, daß das ganz weg sei, aber jetzt habe ich entdeckt (vielleicht auch nur, weil mein DSL für heutige Verhältnisse relativ langsam ist), daß beim frischen Aufruf der Foren-Übersichts-Seite der Kasten einmal kurz "aufblitzt" (Letzte Neuanmeldung vorhin: camilla..... Weiter läßt sich so schnell nicht lesen), dann aber durch die dann "eingespielte" Werbung "scheinbar" überlappt wird.

Der Fehler sollte nun behoben sein (hattest du ja schon bemerkt). Bitte gerne weitere Rückmeldungen dazu (mit Angabe von Betriebssystem+Browser).

dann einmal keine Werbung eingespielt wird, der Kasten dennoch nicht zu sehen ist, sondern nur eine laaaange, blitzsaubere leere Fläche

Das kann manchmal passieren, wenn bei Google gerade keine passende Werbung zur Verfügung steht. Darauf haben wir keinen Einfluss.
 

freiwild

Benutzer
Das kann ich mit Chrome unter Windows nicht reproduzieren.

Ich habe es gerade nochmal getestet. Im Chrome auf Android ist der Fehler reproduzierbar; im Chrome auf Windows nicht. Auf Android übrigens nur dann, wenn der WYSIWYG-Editor (im Gegensatz zum BBCode-Editor) aktiv ist, aber dann verlässlich, sowohl im eigenen Text als auch in fremden Zitaten.

Anbei zwei Screenshots. Das einzige, was ich zwischen beiden gemacht habe, ist, dass ich einmal nach links gelöscht habe.
 

Anhänge

  • Screenshot_20201007-205633.png
    Screenshot_20201007-205633.png
    76,1 KB · Aufrufe: 9
  • Screenshot_20201007-205643.png
    Screenshot_20201007-205643.png
    74,3 KB · Aufrufe: 9

Südfunk 3

Benutzer
Grundsätzliches (war auch vorher schon so): Fügt man einen Hyperlink ein, so erscheint er nach dem Klick auf OK zwar brav im Editorfenster jedoch als ganzer markiert. Wenn man nicht aufpaßt wie ein Luchs, ist er nach der nächsten Eingabe (in der Regel das folgende Leerzeichen) weg, überschrieben. Man muß also einen an sich überflüssigen Mausklick tätigen, um von der Markierung runterzukommen. In anderen Foren steht nach der Eingabe der Cursor anständig hinter dem Link.

(Firefox, neueste Version und Safari, ebenfalls aktuell.)
 

s.matze

Benutzer
Ja das ist wirklich alles sehr schick geworden, Anmeldung ist jetzt auch über diverse soziale Netzwerke möglich, sehr gut gefällt mir die optische Einbindung von Zitaten oder Links zu Drittseiten. Schön übersichtlich.

An den Schaltflächen wurde heute noch minimal geschraubt, neu gleich als erste jetzt eine zur Entfernung aller evtl. unerwünschten Formatierungen. Sowas ist ganz praktisch, wenn man (wie ich) gern selber Befehle eingibt und sich dabei vertut so dass dann der ganze Text auf einmal kursiv ist oder als Link angezeigt wird.

Es lohnt sich auch ein Klick auf die ... Flächen, da sind ne Menge netter Features versteckt. u.a. Listen und die Möglichkeit eine ÜS hervorzuheben.
 
Oben