radioforen.de Forumsoftware-Update 22.08.2018


Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
#1
Liebe Besucher!

Ab sofort präsentiert sich radioforen.de noch frischer und aufgeräumter. Das gesamte Erscheinungsbild wurde komplett neu gestaltet, um der stark gewachsenen Nutzung auf mobilen Geräten gerecht zu werden. Dabei passt sich der Inhalt immer perfekt an die Bildschirmgröße (bzw. Fenstergröße) an. Die Software enthält aber auch weitere neue Funktionen und Verbesserungen, wovon wir nachfolgend eine Auswahl hier aufzählen möchten:

  • Fixierte Kopfleiste für schnellere Navigation
  • Erstellung neuer Themen direkt aus der Themenübersicht
  • Verbesserter Nachrichteneditor
  • Bequemes Einbetten von Facebook-Posts, Tweets, Instagram-Fotos, Spotify- sowie Soundcloud-Titeln und Playlists
  • Übersichtlichere Profil-Visitenkarten (bei Klick auf einen Benutzernamen)
  • Überarbeitetes und erweitertes "Was ist neu?"-System
  • Emoji-Unterstützung*
  • Retina-Unterstützung bei Avataren und Smilies (High-DPI-Bilder)
  • Anzeige neuer Hinweise zusätzlich im Favicon
  • CSS-Übergänge ersetzen Javascript-Animationen

* = folgt in Kürze

Sofern Probleme auftreten, bitten wir darum, diese hier zu beschreiben.

Viel Spaß mit den neuen Funktionen!

Thomas Wollert
Administrator
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
ich musste mich erst einmal an das neue Layout gewöhnen. Aber das ist wie beim Radio: Songs aus den 80ern gehören heute im Jahr 2018 imho eher zum Oldie-Based-AC Format. Nicht mehr zum Hot AC. Format Viele Sender, wenn auch nicht alle, haben das inzwischen auch kapiert.

Zurück zum Thema: zunächst gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit bekommen wir das hin. Denn der Zeiger tickt immer weiter. Und früher war auch nicht alles besser. Ich bleibe euch treu....
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Sooo "schlimm" ist das Update ja gar nicht. Auf den ersten Blick.

Wie auch immer, ohne JS ist das Forum mit Mozilla unter Windows und üblicher Full-HD Auflösung (1920x1080px) nicht mehr zu gebrauchen, weil der Textbody - also das, was man eigentlich lesen will - viel zu schmal dargestellt wird. Klar, wenn JS meine Bildschirmauflösung bzw. aktuelle (Browser-)Fenstergröße nicht ermitteln kann, müssen irgendwelche Standardwerte ran, die bei der Breite wohl in der Gegend von Smartphones liegen. Mal sehen, soweit ich mich erinnere, kann man im Mozilla ja CSS - Vorgaben einer Website überschreiben...

Aber auch bei der "Optimierung für Mobilgeräte" werden die Forensoftware und ich wohl keine Freunde. Mit JS werde ich mit jedem Klick mit großflächiger Werbung "oben" und "unten" auf der gerade abgerufenen Seite beballert. Das gucke ich mir heute mal an, aber sicher nicht auf Dauer. Siehe Bildchen. Oder soll ich die Werbung bei Google melden? Dann hört das sicher nicht auf und es kommt andere Werbung...

Fazit: Mal sehen, wie weit man hier auch in Zukunft ohne JS kommt.
 

Anhänge

#5
Es ist wie eine Epidemie. Ob auf Arbeit oder in der Freizeit, plötzlich sehen die Portale überall verändert aus.
Ob GE, TNT, SWP oder radioforen, geschieht das auf Kommando?
 
#8
Wie lange war das vorherige Layout eigentlich nun "im Dienst"?

Erstmal natürlich alles sehr ungewohnt und neu, aber solang sich nur die Verpackung ändert und der Inhalt bleibt, kann man damit leben. Wird man sicher auch schnell alles zu schätzen wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Die Darstellung auf dem Schlaufon ist nun tatsächlich besser, hier war die Schrift vorher immer recht klein. Aber bei mir wird eine fast ganzseitige Werbung angezeigt, das ist schon sehr nervig. Ich habe die Seite jetzt im Yandex-Browser in die Favoriten mit aufgenommen, da gibt es wenigsten einen funktionierenden Werbeblocker.
 
#13
Das neue Outfit gefällt mir insgesamt recht gut. Vor allem mein wissbegieriges Enkelkind im Vorschulalter zeigt zunehmend Interesse an radioforen.de, sind doch die vielen grauen Fragezeichen im Avatar durch kunterbunte Buchstaben ersetzt worden.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
#14
Meine kritischen Anmerkungen:

Klicke ich in diesem Thread auf "Springe zu Neuem", wird immer zum ersten, nicht zum neuesten Beitrag gesprungen, egal wie oft ich den ersten oder auch neuere Beiträge nun schon gelesen habe.

Schade finde ich, in der Thread-Übersicht nicht mehr angezeigt zu bekommen, aus wie vielen Seiten ein Thread besteht. Bin dann immer gern auf die letzte Seite gesprungen und konnte so bequem die Beiträge der letzten Stunden bzw. Tage in dem jeweiligen Thread (nach)lesen.

Und ja, das Riesenwerbebanner am Kopf stört schon enorm.

Und nochmal zur Thread-Übersicht: Ich fand die kleine Schrift gerade gut, so sah ich auf einen Blick, welche Threads oben stehen, sprich: wo sich etwas getan hat. Jetzt sehe ich erst die Werbung und dann immer nur wenige Thread-Titel statt alle, weshalb ich ständig scrollen muss.

Das alles bei Nutzung eines Smartphones mit Chrome-Browser übrigens.

Ich bin von den Neuerungen leider enttäuscht. Hoffe, es ändert sich noch was.
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Toll ist, dass das Forum jetzt auf dem Handy besser lesbar ist. :thumbsup:

Naja der Weiße Hintergrund ist schon Bewöhnungsbedürftig. Mir hat das Blaue besser gefallen
Ich hätte es am liebsten schwarz mit weißer Schrift. :) (es gibt durchaus auch Foren, die solche individuellen Ansichten können...)

Ich glaube sogar, es war zu meiner Anfangszeit so. Diverse Grautöne mit weißer Schrift. Those were the days!

Ich schlage vor, die Spalte mit den Usernamen minimal zu verbreitern. Ich sehe den Kollegen HeavyRotation25 zweizeilig, manch andere Leute mit zu langem Namen wie Westerwaldelch vermutlich auch.
 
#19
Ich bitte darum, Zitate anderer User in den Beiträgen wieder semantisch korrekt auszuzeichnen. Dann könnten auch Nutzer von Screen-Readern erkennen, wo ein Zitat endet und der neu geschriebene Text beginnt. Ebenfalls hilfreich wäre es, den Themen in der Übersicht wieder ein "h"-Tag zu verpassen. Auch das erleichtert den Umgang mit dem Forum bei Nutzung eines Screen-Readers.
 
Gefällt mir: iro

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
#21
Ich verstehe, dass die Werbung von Google im Moment -abhängig von der Bildschirmauflösung- als etwas penetrant empfunden werden kann. In den kommenden Tagen werde ich das noch optimieren und verschiedene Formate und Positionen dafür ausprobieren. Bitte bedenkt aber auch, dass der Betrieb von radioforen.de mittlerweile viel Zeit und Geld kostet. Nur durch die Werbung kann ich einen Teil dieser Kosten wieder hereinbekommen. Ihr könnt das Forum unterstützen, indem ihr gelegentlich auf interessante Banner klickt. Mit irgendwelchen Tipps, wie man die Werbung durch Adblocker umgehen kann, helft ihr uns nicht.
 

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
#22
Die Emoji-Unterstützung funktioniert jetzt auch. 📻 🎧

Anhang anzeigen 15075
Wozu soll dieses Häkchen-Feld "Wähle für Moderation" gut sein? Kann das weg bzw. für Nichtmoderatoren ausgeblendet werden?
Danke für den Hinweis. Sollte jetzt ausgeblendet sein.

Ich habe aus "Springe zu neuem" jetzt "Erster ungelesener Beitrag" gemacht. Das sollte verständlicher sein.
 
#23
Bei mir funktionierte "Springe zu neuem" definitiv nicht. Sprang immer zu Beiträgen, die ich schon gelesen hatte. "Erster ungelesener Beitrag" erscheint bei mir nun überhaupt nicht, auch nicht wenn ich eingeloggt bin. Damit ist die Funktion bei mir - Android Handy mit Chrome - nun ganz futsch. Sorry, aber im Moment habe ich keine Freude mehr an den Radioforen...

@Raumschiff: Auf die Zeitangabe kann ich nicht klicken, da diese auf meinem Smartphone seit dem Relaunch nicht mehr erscheint. Ebenso, wie seitdem die Zahl der Seiten (z.B. ... 21 22 23), wo ich bislang gern draufklickte, bei mir nun nicht mehr erscheint. (Mag am Desktop anders sein, aber auf meinem Smartphone ist das alles seit dem Relaunch verschwunden.)
 
#24
Auch ich suche seit gestern einen Knopf oder versuche eine URL ähnlich zur bisherigen https://www.radioforen.de/index.php?find-new/threads&recent=1 zu finden, die mir sämliche Beiträge aller Unterforen zeigt, sortiert nach neuestem Beitrag oben und fett für ungelesen und nichtfett für gelesenen Thread.
Alle meine bisherigen Klicks zeigen nicht das Gewünschte. Übrigens sogar noch Unterschiedliches auf PC und Smartphone.

Wie heißt der Link?
 
Oben