Frage zu Nutzungsbedingungen 3b & 3i


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Fallen hier im Forum und außerhalb übliche Bezeichnungen für bekannte Radiosender wie "Regentonne", "Latrine 1", "Shitradio", "blödFM", "Radio Humbug", "Spuck nix", "DasDoofeDing" oder "ScheißWR3" unter die verbotenen Beiträge, oder sind sie im Rahmen der Meinungsfreiheit und bei begründeten Artikeln erlaubt?
 
#4
AW: Frage zu Nutzungsbedingungen 3b & 3i

Selbst wenn es lt Nutzungsbedingungen gestattet wäre,
Zitat von freiwild:
Bezeichnungen [...] wie "ScheißWR3"
zu verwenden, ist das immer noch eine Frage der Form. Daher erübrigt sich m.E. das Kontaktieren der Nutzungsbedingugnen und des Administrators.
 
#5
AW: Frage zu Nutzungsbedingungen 3b & 3i

Zitat von c.sc:
das Kontaktieren [...]des Administrators
...wird denkbar erfolglos verlaufen wird, weil er wahrscheinlich nicht minder über derartige Formulierungen begeistert sein wird.
Außerdem frag ich doch nicht wegen jedem zweiten Wort beim Admin nach...
Schließe mich daher c²s' Meinung an.
 
#6
AW: Frage zu Nutzungsbedingungen 3b & 3i

Zitat von Radious:
...wird denkbar erfolglos verlaufen wird, weil er wahrscheinlich nicht minder über derartige Formulierungen begeistert sein wird.
Außerdem frag ich doch nicht wegen jedem zweiten Wort beim Admin nach...
Schließe mich daher c²s' Meinung an.
Meine Frage bezieht sich - wie man vielleicht merkt - nicht auf die Wörter an sich, sondern auf das Prinzip.
 
#7
AW: Frage zu Nutzungsbedingungen 3b & 3i

Zitat von freewild:
Meine Frage bezieht sich - wie man vielleicht merkt - nicht auf die Wörter an sich, sondern auf das Prinzip.
Mein vohergehender Beitrag übrigens auch...
Würde mir jedoch keine weiteren derartigen Gedanken machen, schließlich gilt auch hier, wie ich annehme, Freihit zur freien Meinungsäusserung. Und solang du dich nicht extremst unhöflich verausgabst...was du ja sicher auch nie machen würdest...:D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben