Franchise Systeme für das Radio


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Welche Franchise-Systeme für das Radio sind in Deutschland vertreten?

Mit einem Franchise-System lässt sich am schnellsten eine Radiokette in Deutschland aufbauen, weil man dazu keine neue Auschreibungen benötigt

Vieleicht wäre das eine neue Geschäftsidee, ein erfolgreiches Konzept entwickeln und das deutschlandweit vermarkten.
 
#2
AW: Franchise Systeme für das Radio

Wir von hier (Bremen) hat das ja mit ENERGY versucht. Nach zwei MA-Fiaskos in Folge kann man sagen: zumindest das Franzosen-Network scheint sich nicht als Franchising für's deutsche Radio zu bewähren. Die Hörerzahlen gingen seit dem Wechsel von Wir von hier auf Energy in Bremen kontinuierlich zurück, und den Vorteilen (Zugriff auf Star-IDs etc.) stehen die höheren Kosten (NRJ bekommt ja auch Geld für Marke, Konzept usw.) entgegen. Bin mal gespannt, wie lange die Gesellschafter in Bremen da noch mitmachen...

Bei wirklich innovativen Formaten und entsprechender Kostenreduzierung könnte Franchising aber durchaus in Deutschland eine Chance haben. In vielen anderen Ländern Europas läuft das ja hervorragend.
 
#3
AW: Franchise Systeme für das Radio

Außer Energy fällt mir im Moment gar keine Radiomarke ein, die innerhalb von Deutschland Franchising betreibt.

Oder doch: Könnte man Galaxy in Bayern nicht als Franchising bezeichnen? Die Lokalstationen haben doch nicht alle die gleichen Gesellschafter?!

Kettenbildung gibt es ja schon länger. Siehe Hitradio RTL oder dem (gescheiterten) Versuch von Hitradio Antenne vor ein paar Jahren. Aber Franchising ist das nicht.

Greetz from Persil
 
#5
AW: Franchise Systeme für das Radio

Rockland (RLP) und Radio21 sind Franchise-Radios. Das Programm ist identisch, nur die Station-Jingles sind "regionalisiert". Die Idee ist gut, nur am Programm müsste meiner Meinung nach noch gearbeitet werden...

Bei der MA ist die Geschichte erst nach vorne, dann nach hinten los gegangen...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben