Fritz spielt Musik rechtsextremer Bands


Ist jetzt natürlich die Frage wie weit man da gehen darf, was das mit Uwe Barschel angeht, das ist ja tatsächlich nicht so ganz ok. Auch wenn’s natürlich cool ist, dass die so ne Aktion durchgezogen haben.

Aber noch viel geiler ist die Grafikanimation! Ist das mit einem Amiga gerendert? Wo sind denn nur diese schönen Grafikdesigns hin? Ich finds total ironisch, dass man heute unglaubliche Möglichkeiten für tolle Präsentationen und Logos hat und dann Alles so langweilig und nüchtern gestaltet.

LG Tobi
 
Dumme Musik für dumme Menschen. Schon komisch, dass dennoch so viele Schlaue diese Band so vergöttern.

LG Tobi
Danke für nichts!

Wenn man schon "Der nette Mann", warum dann immer wieder die gleichen Titel die man kritisiert? Bedenklich auf diesem Album halte ich eher "Dr. Martens Beat". Gut, auch dazu könnte man sagen es sei die Darstellung wenn die Oi's Pogo tanzen. Etwas heftig getanzt wie ich finde, so gar nicht meine Sache.
Dennoch gehört nach meiner Meinung das ganze Album inzwischen runter vom Index. Man möge damit verfahren wie mit Debil der Ärzte.

Halt einen hab' ich noch: Eine derartige Fundamentalkritik kenn ich irgendwo her. Es erinnert mich eher an Personen die den Grünen Beihilfe zu RAF-Terror unterstellen und das noch heute :thumbsdown: . Das man weder Grüne noch Onkelz gut finden muß bleibt jedem unbenommen. Man darf aber auch beide mögen :) .
 
Ist jetzt natürlich die Frage wie weit man da gehen darf, was das mit Uwe Barschel angeht, das ist ja tatsächlich nicht so ganz ok.
Sagen wir es mal so: Dem BR kam der ziemlich dämliche Barschel-Spruch sehr gelegen, denn er lenkte wunderbar vom eigentlichen Problem ab. Laut Wikipedia mußte die Band am Ende 1500,- DM Geldstrafe zahlen, weil das Gericht die Ernsthaftigkeit der Aufforderung das Lied nicht zu singen, als nicht gegeben ansah.
Bei der neuerlichen Prüfung des berühmt-berüchtigten Albums "Ab 18" im Jahr 2004 fielen dann übrigens alle Indizierungen weg, ausser für den Titel "Geschwisterliebe". Der steht nach wie vor auf dem Index.
 
Dennoch gehört nach meiner Meinung das ganze Album inzwischen runter vom Index.
Ich störe mich neben dem "Dr. Martens Beat" eher an dumpf-dämlichen Titeln wie "Deutschland" oder "Fußball und Gewalt" und finde es daher ganz gut, daß das Album noch nicht vom Index runter ist. Klar kann man zur Not sogar beide Titel wahrscheinlich irgendwie ganz gut noch erklären aus der Zeit und der (noch nicht mal unbedingt rechten) Szene heraus, in der sie entstanden sind, aber ich glaube, für diese Differenzierung braucht's eine Eigenleistung, die viele zu erbringen nicht bereit sind.

Gruß
Skywise
 
Ob nun die Szene rechts war oder nicht spielt keine Rolle in Anbetracht dessen, dass es diese rechten Demotapes und dieses Album gegeben hat.

Zumindest zu dieser Zeit war auch Stefan Weidner zumindest mehr rechts von der Mitte als in der Mitte. Kevin ist einfach ein Vollhorst.

Skywise: Volle Zustimmung. Mich stören einfach Teile des Albums. Ich kann keine Musik befürworten, die auf einem Album ist, auf dem Songs mit rechtem Inhalt enthalten sind und wenn ich weiß, dass die Band eine rechte Gesinnung hat, kann ich nicht sagen „Hey der eine Song da ist nicht rechts, deshalb ist er ok, nur den Rest darf man nicht mehr hören.“. Und wenn man 35 Jahre später behauptet man sei links und gegen Nazis kann man - auch als Provokation - nicht einfach einen Titel von einer rechten Platte spielen, das ist irgendwie scheisse und dämlich und das holt wieder so ein Bisschen dieses „Wölfe im Schafspelz“ Image zurück. Mein Gitarrenlehrer hat das früher auch schon immer gesagt „Hör das nicht, das sind Wölfe im Schafspelz.“.

Und wie gesagt - vielleicht ist das Album nicht das, zu dem es die Bundesprüfstelle macht, zumindest beim netten Mann sehe ich eindeutig, dass sich das gegen Kinderschänder richtet, meiner Ansicht nach auch schwer misszuverstehen, aber zumindest 2 oder 3 Stücke bleiben dummerweise bedenklich und das macht es auch für mich richtig, dass es indiziert bleibt.
 
Oben