Gelungener Aprilscherz im Radio - "Antenne Essen" sendet tatsächlich :)


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Radiofreak11

Benutzer
Da ist doch offenbar dem Team von "Kick-Fm" (Domain von KickFM.Eu ist auf Antenne Essen zur Zeit verlinkt) ein ganz großer Wurf gelungen: Antenne Essen sendet wirklich! Zumindest im WWW.
Erst dachte ich, das Ganze sei nur ein groß angelegter Fake bzw. lediglich eine Fake-Internet-Page, die unter der Domain http://www.antenne-essen.de/webradio.html abzurufen ist. Aber wenn man dort auf "Antenne Essen hören" klickt, ertönt tatsächlich ein Radioprogramm unter dem Namen "Antenne Essen"! Und das offenbar live mit Nachrichten, Verkehrsmeldungen und Moderationen eines Toni Maroni.
Nicht schlecht, was da geboten wird. Vor allem die Musikauswahl ist erfrischend anders. Da wird mal das Thema "Lokalfunk" im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt. Schade dass es sich bei dem Sender wohl nur um ein Tagesprojekt handelt.
Sendet das Programm wohl auch auf UKW - oder ist die Frequenzangabe von 87,5 Mhz - auf der man früher das Eurosignal hören konnte - tatsächlich als Aprilscherz aufzufassen?
 
Ist die Lizenzierung des Programmes diesmal etwas besser abgesichert als seinerzeit bei Kick FM?
Damals sendeten die auf einer klassischen Rundfunkfrequenz.
Für die Nutzung einer Reportagefrequenz ist dagegen keine Lizenzierung durch eine Landesmedienanstalt nötig. Siehe in diesem Zusammenhang die Ausstrahlungen von Radio 700 auf 87,45 MHz.
Es ist halt kein Rundfunk. Wer die Programme dennoch zufällig mit einem gewöhnlichen Radio zu empfangen in der Lage ist, kann sich darüber freuen, eine Alternative zum Dudelfunk gefunden zu haben; - erst recht in der Radiowüste NRW.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuli

Benutzer
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Programm von "Antenne Essen" derzeit auch auf UKW 87,45 in Essen läuft. Dort läuft nämlich standardmäßig KickFM, wohl der Initiator dieses Aprilscherzes.
Leider kann ich es nicht überprüfen, da ich mich gerade in zu weiter Entfernung befinde.

Höre das Programm jedoch schon den ganzen Tag übers Web und bin echt super begeistert, wie schön der Lokalfunk parodiert wird. Und das ganze ist richtig liebevoll und professionell aufgezogen, klingt wie "echter" Lokalfunk (auch, wenn die Musikfarbe etwas dancelastiger ist, wenn man von den eingestreuten 80ern absieht). Richtig klasse!
 
Zuletzt bearbeitet:

legasthenix

Benutzer
Da muss sich ja der Platzhirsch, das personality-gestützte Programm in Englisch und in Deutsch im Herzen des Ruhrgebiets, "Rhein & Ruhr - Leben pur!", warm anziehen!
 

Kuli

Benutzer
Würde mich nicht wundern, wenn "Antenne Essen" heute wesentlich mehr Zuhörer hatte als "KickFM" sonst :D (und viele Zuhörer die Ironie gar nicht erkannt haben)

Auch wenn das natürlich nicht das Ziel der Leute hinter KickFM ist.
 

HansE

Benutzer
DAB+ ist das Radio der Zukunft. Diesen Weg geht auch Antenne Essen. Zur Zeit führen wir Verhandlungen mit der zuständigen Landesmedienanstalt sowie der Bundesnetzagentur, um möglichst schnell unseren Sendebetrieb über das digitale Sendernetz der Media Broadcast aufnehmen zu dürfen.
Dieser Text unter http://www.antenne-essen.de/sender_digitalradio.html kam mir schon etwas komisch vor. Die Verhandlungen mit der BNA machten mich stutzig.
 

c04x

Benutzer

Redakteur

Benutzer
Für einen eintägigen Aprilscherz fand ich es dann jedoch schon seeeeeehr schwach, dass das Programm von Antenne Essen bereits ab ca. 17.58 Uhr computergesteuert wurde und es keine Moderation mehr gab.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben