Gesucht: Shows ohne Mainstream


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo.
Ich hoffe dieser Thread kommt jetzt nicht (zu) eigennützig rüber. Schließlich kann jeder Musikbegeisterte davon profitieren.
Ich mache Musik-Promo für eine kleine PR Agentur und bin dabei den Radioverteiler auszubauen. Gesucht sind mutige Redaktionen bzw Sendungen die über den Major-Tellerrand schauen. Musikreds mit offenen Ohren, Bandinterviews, Albumvorstellungen... Anspruchsvolle Popmusik, Elektronika, Listening, Downbeat, auch mal House. Openminded?
Vergleichbarer Sound bzw Bands wie De-Phazz, 4hero, Stereo MCs, Goldfrapp, Groove Armada.
Die Richtung ist klar?
Sendungen wie Late Night Lounge, Zündfunk, ClubDing, Mondo Cannibale, Corso, Crossover (HR2) ... wer möchte die Liste (+ Sender) fortsetzen ???
Klasse wäre es auch Private zu enttarnen, die wenigstens abends / nachts ihre schmalen Rotationen außer 8 lassen und "Kultur" bringen ... (nicht provozieren lassen ;) )

P.S.: Natürlich freue ich mich auch über direkte eMails / priv. Nachrichten.
 
#3
AW: Wanted: Shows ohne Mainstream. Pop f. Erwachsene, Elektonica, Club a. nicht Dance

twen fm 104.1 in berlin - www.twenfm.org - hat viele musiksendungen / djs, die fast ausschließlich kleine, musik-kulturell fast immer hochwertige sachen bringen. das einzige elektro-radio in berlin eigentlich. gibt dort mittlerweile auch eine wortredaktion - wort@twenfm.org

grüße,
moritz
 
#4
AW: Wanted: Shows ohne Mainstream. Pop f. Erwachsene, Elektonica, Club a. nicht Dance...

...und es begab sich, dass der große Anti-Kommerzheld sich in die Fänge des Mainstream-Dudlers begab, um an der Blume des Erfolges zu riechen... ;)
 
#5
AW: Wanted: Shows ohne Mainstream. Pop f. Erwachsene, Elektonica, Club a. nicht Dance

Beliefere doch mal die Hochschulradios, z.B. in NRW. Die freuen sich über sowas eigentlich FAST immer. (ausser es kommen, und das passiert allen Ernstes, Scheiben auf Ballermann-Niveau!).
Kann Dir für Aachen (das demnächst startet) gerne eine Kontaktadresse zukommen lassen bei Interesse.
 
#6
AW: Gesucht: Shows ohne Mainstream

WIe schaut's eigentlich hiermit aus?????
Zitat von Nutzungsbedingungen:
Die Nennung oder Empfehlung eines Produktes, einer Dienstleistung oder einer Internetseite ist nicht gestattet. Einzige Ausnahme sind Nennungen oder Empfehlungen, welche inhaltlich im Zusammenhang zu dem jeweiligen Thema stehen. Sie müssen anderen Nutzern einen klaren Mehrwert bieten. Die Nennung oder Empfehlung darf grundsätzlich nicht ausschließlich der Werbung, dem Sponsoring oder sonstigen verkaufs- oder imagefördernden Maßnahmen dienen. Dabei ist es unerheblich, ob der Nutzer selbst direkt oder indirekt von der Werbung profitiert.
 
#7
AW: Gesucht: Shows ohne Mainstream

@Laura Prato: Falls du Italienischer Abstammung bist, gebe ich dir hiermit ein
"Benvenuta nel Radioforum" (Auf deutsch, für alle anderen Leser: "Willkommen im Radioforum")

Wie schon Benutzer "mtz" geschrieben hat, kannst du mal bei "Twen FM" in Berlin nachfragen. Der Chef von Twen FM "Marley Marl" ist auch per Mail zu erreichen, und wird sich bestimmt über eine Erweiterung seines Musikspektrums bzw. Programmangebots durch eure Musikpromotion freuen. (Ich denke mal, das ist keine Werbung, oder?) Außerdem ist neue Musik immer willkommen, speziell wenn ich an die elektronischen Musiktrends der letzten Dekade nachdenke. Da ist durchaus einiges Kreatives entstanden.

Grüße aus Berlin.

Radioinsider
 
#8
Gibt es eigentlich auch Radios die keinen Mainstream spielen?

Also ich meine nicht so Pop wie bei Bayern3 läuft, oder Klassik (glaub) bei Bayern1 oder oder oder. Ich rede von Radios die Gothic spielen, Metal oder Punk, oder Techno, Trance, Dance, House. Und vor allem abwechselungsreichere Playlisten haben als die großen Sender mit ihren 300-Lieder-Playlisten.

Ich habs nun mal satt jeden Morgen mit Bryan Adams oder mit Keane schlafen zu gehen.

Gibts sowas in Bayern/Franken? Wenn nein, warum eigentlich net?
 
#10
AW: Gibt es eigentlich auch Radios die keinen Mainstream spielen?

doch gibt es doener, nova radio in münchen, halle, magdeburg und frankfurt.
house und chill out, dj mixe und live-übertragungen. rotation weit im vierstelligen bereich.
nützt nur nix in nürnberg ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben