GEZ


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
---------------------- HAT SICH ERLEDIGT... HAB GERADE MAL IM ARCHIV GESTÖBERT -------------------- :)




Hallo liebe freunde der kultivierten Themenbesprechung,

kann mir bitte jemand erklären, warum ich pro Jahr einige hundert euro für sender ausgebe, die ich nicht bereit wäre jemals zu hören und zu sehen ?

Warum füttere ich einen Karl Moik durch die ganze Welt und bei kleinen Privatsendern verhungern die Moderatoren, weil die "Grossen" sie am ausgestreckten Arm verhungern lassen ??

Warum muss ich rein Theoretisch für jede mögliche Empfangseinrichtung mit der es möglich ist die Aufgezwungenen Programme zu empfangen (selbst metallplatten deren Resonanzfrequenz zufällig stimmt) kohle zahlen die ich nicht habe ?

vielen dank für die Infos :)))


gruß Lex.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben