GF Wechsel bei der Ostseewelle


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Quelle: PM www. radionews.de
Wechsel in der Geschäftsführung von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern

Frau Liane Simon gab nach zweieinhalb Jahren die Geschäftsführung von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern ab.

Nachfolger wird der bisherige Programmleiter Tino Sperke, der von den Gesellschaftern von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern zugleich auch zum verantwortlichen Programmdirektor ernannt worden ist.

Frau Simon hat Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern in den letzten beiden Jahren bei einem Hörer-Zuwachs von über 28 % auf nunmehr 77.000 Hörer in der Stunde (MA 2003 II) erfolgreich neu positioniert.

Frau Simon wird sich mit einem Marketing-Unternehmen selbstständig machen. „Obwohl wir diesen ganz persönlichen Entschluss von Frau Simon sehr bedauern, danken wir ihr für die gemeinsame erfolgreiche Zusammenarbeit“, so die Gesellschafter von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern. "Frau Simon hat in den vergangenen Jahren Hervorragendes geleistet. Durch ihre konsequente Programm- und Formatstrukturierung hat sie den Sender auf Erfolgskurs gebracht."
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben