Gibt's eigentlich Mädels bei radioforen.de?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wahrscheinlich sind die anderen Mädels zu sehr mit arbeit beschäftigt - vielleicht könnte Thomas einen „Geschlechts Filter“ montieren, dann wüssten wir ob es mehr weibliche Mods unter uns im Forum gibt.
 

berlinreporter

Benutzer
Re: Gibts eigentlich....Mädels bei Radioforen.de

Original geschrieben von Radio4u
- hab so ein Gefühl, nur mit Burschen zu diskutieren!
Also ich bin definitiv in keiner Burschenschaft! Aber von den Nicks her gesehen scheinen es tatsächlich nur wenige weibliche User zu sein - Jasemine, radiohexe, Finchen - dahinter würde ich mal Frauen vermuten. Aber sonst???
 

postit

Benutzer
Lieber berlinreporter,

das Schöne an den Foren ist doch, dass jeder eine der Realität entrückte Identität annehmen kann. Wenn du keiner Burschenschaft angehörst - dann vielleicht einem Mädelbund? :D

Es grüßt DAS postit

Das ist natürlich ein Witz, ich zweifele bestimmt nicht an dir als typical male - Nur um Mißverständnissen vorzubeugen
 

postit

Benutzer
Lieber berlinreporter,

meine Äußerung als Beleidigung zu verstehen bedeutet eine Fehlinterpretation. Sie war durchaus als Reverenz an die maskuline Aura gemeint, die ich, als Neutrum, besonders objektiv bewerten kann.

Gruß postit:D
 

K 6

Benutzer
Re: Re: Gibts eigentlich....Mädels bei Radioforen.de

Original geschrieben von berlinreporter
Aber von den Nicks her gesehen scheinen es tatsächlich nur wenige weibliche User zu sein - Jasemine, radiohexe, Finchen - dahinter würde ich mal Frauen vermuten. Aber sonst???
Margot?
 

Margot

Benutzer
Verehrter Berlinreporter, es ist kalt und ich ziehe es in diesen Tagen vor, mich in der Küche aufzuhalten, wo der Holzofen steht. Die Rechenmaschine befindet sich im Gästezimmer, der Raum, in dem mein Enkel manchmal übernachtet. Dieses Zimmer ist aber nicht geheizt. So merken Sie, lieber Hauptstädtler, meine Zeit sind Frühling und Sommer. Gleichwohl freue ich mich, dass Sie sich an eine alte Sprecherin des Norddeutschen Radios erinnern. Ich bevorzuge allerdings die Bezeichnung "Dame" - die "Mädel-" oder gar "Backfischjahre" sind leider schon lange vorbei. Kommen Sie gut duch die kalte Jahreszeit. Eine frohes Weihnachstfest wünscht Ihre Margot
 

berlinreporter

Benutzer
Verehrte Margot, es freut mich, von Ihnen zu hören - und gleichzeitig bedaure ich, dass die klimatischen Gegebenheiten Einfluss auf Ihre Forumsteilnahme haben. Erschreckend allerdings, dass nicht einmal die Rente der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten heutzutage einen Radiator im Gästezimmer zulässt.

In diesem Sinne hoffe ich auf den fortschreitenden Treibhauseffekt:D

Zudem Besten Dank für die Wünsche und eine ausdrückliche Erwiderung auf diesem Wege.

Übrigens würde ich mich nie erdreisten, die geschätzte weibliche Teilnehmerschaft mit "Mädels" zu titulieren.
 

TheVoice

Benutzer
Ja es gibt "Mädels" bei radioforen.de...
mehr als man(n) denkt :D

Liebe Grüsse an Radio4U, Margot,Christa,postit,das schöne Wattenmeer,K 6 , mistoseb
und den allseits verehrten Berlinreporter;)
 

Leela

Benutzer
*meld*

Bin zwar noch neu hier und daher noch wenig Posts,aber ich muss ja erstmal das Lesen der teilweise langen Threads nachholen :p
Seid alle lieb gegrüßt!
 

Nichtraucherin

Benutzer
Das das mal mein erster Eintrag wird...

... seit rund 2 Jahren jeden Tag in Radioszene/Radioforen als stille Beobachterin.

Am 27.1.04 angemeldet (überwindet)
Das bedeutet: 2 Jahre jeden Tag lachen, kopfschütteln, innerlich weinen, sich manchmal der Branche schämend, die "wenigen" Profis hier selektierend und wohlwollend zur Kenntnisnehmend, etc. etc.

Fakten: Ja es gibt hier, auch wenn herabsetzend klingt, Mädels.

So und jetzt schnell weitermanchen: Küche aufräumen, Geschirr abspülen, Brotzeit für die Kollegen machen und einen Mikroschutz mit Senderlogo stricken .....

Grüße die Nichtraucherin:D
 

seehaas

Benutzer
Und noch ein Outing :)
Kaum angekommen hier, und schon eine kleine radikale Minderheit.
Besonderen Gruss an die (wenigen) Mit-Frauen hier.

seehaas
 
AW: Gibts eigentlich....Mädels bei Radioforen.de

Am 11.08.2003 Erstellung des Beitrags „Gibt´s eigentlich Mädels bei Radioforen.de“!

Die Bilanz:
vergangen sind bis heute 544 Tage
davon 1185 Zugriffe
11 Outings
und nicht zuletzt, auch die Tageszugriffe sind uns wichtig-
2.178308824 Besucher Täglich.
Fein oder?​

In diesem Sinne aus dem fernen Österreich eine gute und beruhsame Nacht, kommt morgen gesund zur Arbeit!

Ps. Weiter so, und vielleicht bis bald!

lG - Radio4u​
 

Format C:

Benutzer
AW: Gibts eigentlich....Mädels bei Radioforen.de

Radio4u schrieb:
Die Bilanz:
vergangen sind bis heute 544 Tage
davon 1185 Zugriffe
11 Outings​
Das ist doch gar nicht so schlecht.... verglichen mit diesen Diskusionsfäden: Die haben bislang nur ihre Verfasser gelesen - und sonst kein Mensch. ;)

Sind denn alle, die hier nicht antworten, automatisch nicht weiblich?

Maskuline Grüße,
FC
 

Anhänge

  • ungelesen.JPG
    ungelesen.JPG
    37 KB · Aufrufe: 42
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben