• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Glen Campbell ist tot


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
Naja, für Geld waren dem Menschenrechte auch egal, deshalb bespielte er entgegen eines UNO-Beschlusses die Apartheid-Nasen im südafrikanischen Las Vegas "Sun City". Sein Pressesprecher verlautbarte noch: "Wir sind vollkommen zufrieden mit den Bürgerrechten hier."
Das US-Magazin "Rolling Stone" rief damals zum Boykott der Boykott-Brecher auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben